Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neues zum Thema Telefonterror

Neues zum Thema Telefonterror

22. September 2005 um 19:33 Letzte Antwort: 27. September 2005 um 16:12

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten zum Thema Telefonterror!Heutabend rief wieder 5 Minuten vor 19 Uhr wer an ohne nummer.Diesmal dachte ich mal ich heb ab und sage nix,spies umdrehen mal!Ha und reingefallen die blöde Kuh!War irgendeine Tussi dran.Auf jedenfall sagte sie 2 mal hallo.mir kam die Stimme jetzt nicht bekannt vor.Man hörte noch fernseh wohl im hintergrund,das wars.wie ich dann sagte "hallo, wer ist da dran?" wurde wieder aufgelegt!
Da ich getrennt lebe und mein Mann die Woche über im Büro auf der Arbeit ist,könnte es sein das es vielleicht eine ex von ihm oder eine aktulle tussi von ihm ist?Er sagt ja er hätte keine,aber glauben/vertrauen konnte ich zumindest dem noch nie viel.Aber was würde es für einen sinn machen wenn die dauernd hier mich belästigt?Mich hier rauszunerven oder was?Wenns klappt ziehe ich nämlich erst nächstes Jahr Juni etwa aus aus dem Haus meines Noch-mannes aus.Vielleicht leide ich auch schon unter totalem Verfolgungswahn,sehr eifersüchtig war ich eben immer und bin es jetzt wohl noch,trotz trennung.Vielleicht ist es doch wer ganz anderes.Aber die Ungewißheit macht mich wahnsinnig fast.Vor allem mal gespannt ob am Wochenende auch Anrufe kommen wenn mein nochmann hier ist und er vielleicht drangeht.
Also falls Ihr noch Tips habt sonst her damit,vielleicht sollte ich das Geld für Fangschaltung investieren um meine Ungewißheit zur Gewißheit umzukehren.Hab nur Bedenken das grad dann kein Anruf mehr kommt und ich die nicht erwische und das Geld dann umsonst ausgebe....

Mehr lesen

24. September 2005 um 20:35

Hast du nicht ganz verstanden wohl....
glaub ich,denn es ging schon etwa 1 woche so,das täglich mehrere anrufe kamen wo aufgelegt wurde sobald ich dranging.Da hatte ich schonmal zu geschrieben.und diesmal hatte ich den spies umgedreht und ich hab nix gesagt als ich abhob...dann kam hallo..hallo
Zum anderen Punkt:
Tja der eine ist halt gleichgültiger,der andere nicht.Ich brauche halt lange und habe das noch lange nicht verarbeitet glaube ich.Würde wohl auch nix ändern wenn ich den Umzug um 3 Monate verschiebe.Dann würde es wohl genauso sein,bin eben ein eifersüchtiger Mensch und war immerhin 6 Jahre mit ihm zusammen 5 davon verheiratet,1 kind.Da kann ich nicht einfach die reset-taste drücken und alles ist weg...zudem versucht er dauernd noch das er zumindest auf das sexuelle beschränkt was noch zu erreichen bei mir und das tut mir sicher nicht gut alles und ich hab auch keine lust ein Pausensnack zu sein zwischen seinen anderen Bettgeschichten oder was weiß ich was er hat oder nicht...und sonst bin ich ihm eh egal er steht ja eh auf was anderes...und nur halsabwärts intressant für jemand zu sein das tut wohl eher weh dann auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. September 2005 um 12:37

Souverän und gelassen
Hallo Kerstin,

also wenn es dich nicht zu sehr belastet, dann ist deine souveräne und äußerst gelassene Reaktion am Telefon schon ein gutes Mittel der Wahl, weil du dich dadurch sehr unbeeindruckt darstellst.

Aber falls es dich wirklich SEHR beschäftigt, WER sich denn so seltsam behandelt, dann ist das Geld für eine Fangschaltung evtl. doch gut angelegt.

Weiß eigentlich irgendjemand in diesem Forum, ob es realistische Möglichkeiten und Chancen gibt, sich diese Kosten vom "Belästiger" danach erstatten lassen zu können?


Alles Gute,

Oneforone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. September 2005 um 12:47
In Antwort auf chaya_12349170

Hast du nicht ganz verstanden wohl....
glaub ich,denn es ging schon etwa 1 woche so,das täglich mehrere anrufe kamen wo aufgelegt wurde sobald ich dranging.Da hatte ich schonmal zu geschrieben.und diesmal hatte ich den spies umgedreht und ich hab nix gesagt als ich abhob...dann kam hallo..hallo
Zum anderen Punkt:
Tja der eine ist halt gleichgültiger,der andere nicht.Ich brauche halt lange und habe das noch lange nicht verarbeitet glaube ich.Würde wohl auch nix ändern wenn ich den Umzug um 3 Monate verschiebe.Dann würde es wohl genauso sein,bin eben ein eifersüchtiger Mensch und war immerhin 6 Jahre mit ihm zusammen 5 davon verheiratet,1 kind.Da kann ich nicht einfach die reset-taste drücken und alles ist weg...zudem versucht er dauernd noch das er zumindest auf das sexuelle beschränkt was noch zu erreichen bei mir und das tut mir sicher nicht gut alles und ich hab auch keine lust ein Pausensnack zu sein zwischen seinen anderen Bettgeschichten oder was weiß ich was er hat oder nicht...und sonst bin ich ihm eh egal er steht ja eh auf was anderes...und nur halsabwärts intressant für jemand zu sein das tut wohl eher weh dann auch

Wohnt Deine Noch-Ehemann....
... mit Dir zusammen in dem Haus?
Kannst Du keine neue Rufnummer beantragen? Ich hatte sowas auch mal (mein Ex) und mit Geheimnummer hatte ich dann ziemlich schnell meine Ruhe. Die Geheimnummer kostet natürlich etwas. Aber ich denke, wenn man so genervt ist, dass das Geld in einer Geheimnummer bzw. Fangschaltung gut angelegt ist! Allerdings wären da bei mir auch "Schmerzgrenezen"....


LG Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. September 2005 um 16:12
In Antwort auf alanis_12681975

Wohnt Deine Noch-Ehemann....
... mit Dir zusammen in dem Haus?
Kannst Du keine neue Rufnummer beantragen? Ich hatte sowas auch mal (mein Ex) und mit Geheimnummer hatte ich dann ziemlich schnell meine Ruhe. Die Geheimnummer kostet natürlich etwas. Aber ich denke, wenn man so genervt ist, dass das Geld in einer Geheimnummer bzw. Fangschaltung gut angelegt ist! Allerdings wären da bei mir auch "Schmerzgrenezen"....


LG Pluster

Hallo Pluster,
eine Geheimnummer kostet nicht mehr als eine normale Nummer.
Sie müsste nur 1 x für den Rufnummernwechsel bezahlen und einen sogenannten "Nichteintrag" beantragen. Dann hat sich das ganze...

LG
stormwitch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook