Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neues Interesse innerhalb der Beziehung erwecken

Neues Interesse innerhalb der Beziehung erwecken

6. April 2011 um 13:18

Hallo ihr Lieben!

Ich bin seit einem Jahr in einer glücklichen Beziehung, wir wohnen zusammen und eig läuft alles bestens.

Seit einigen Wochen jedoch habe ich das Gefühl mein Freund verliert ein bisschen das Interesse an mir. Er erzählt mir nicht mir alles, vergisst meistens mir sagen wenn er sich mit jemanden trifft oder Termine ausmacht. Er merkt sich nichts mehr was ich ihm erzähle, so als würde es ihn nicht mehr interessieren.

Eigentlich würde ich unser Zusammenleben als sehr harmonisch und ehrlich bezeichnen aber mit diesen Anzeichen weiß ich nicht recht was ich anfangen soll.

Vielleicht habt ihr ein paar Tipps wie ich mich wieder interessanter machen kann oder findet ihr ich deute die Zeichen falsch?

Bin für jede Antwort sehr dankbar!!

LG

Mehr lesen

9. April 2011 um 20:13

Komisch...
...dass hier keiner geantwortet hat.
Viele (alle?) langen Beziehungen gehen doch so eine Phase durch, weiß da denn keiner Rat?

Würde mich auch interessieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2011 um 12:22

Der
"Flow" der ersten Verliebtheit geht erstmal nach einem Jahr weg! Ist von der Natur so vorgesehen, denn keiner könnte euch dauerverliebt ertragen und ihr würdet im Alltag nix mehr gebacken kriegen...
Jetzt beginnt die Phase des Lieben- trotz- aller - Macken lernen!
Setzt euch nicht unter Druck, lasst euch Freiraum, auch mal was allein zu Unternehmen(damit wird man für den anderen wieder interessant und erweitert den EIGENEN Horizont!)!
Vergiss nicht, daß kleine Geheimnisse voreinander zu haben, wichtig ist! Gerade wenn man in der Verliebtheitsphase zusammenzieht ist es wichtig auch objektiv zu bleiben und den anderen mental u zeitlich nicht zu sehr einzuspannen
Ansonsten sagt dein Gefühl doch, das alles ok ist, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2011 um 12:38
In Antwort auf martha_12868961

Der
"Flow" der ersten Verliebtheit geht erstmal nach einem Jahr weg! Ist von der Natur so vorgesehen, denn keiner könnte euch dauerverliebt ertragen und ihr würdet im Alltag nix mehr gebacken kriegen...
Jetzt beginnt die Phase des Lieben- trotz- aller - Macken lernen!
Setzt euch nicht unter Druck, lasst euch Freiraum, auch mal was allein zu Unternehmen(damit wird man für den anderen wieder interessant und erweitert den EIGENEN Horizont!)!
Vergiss nicht, daß kleine Geheimnisse voreinander zu haben, wichtig ist! Gerade wenn man in der Verliebtheitsphase zusammenzieht ist es wichtig auch objektiv zu bleiben und den anderen mental u zeitlich nicht zu sehr einzuspannen
Ansonsten sagt dein Gefühl doch, das alles ok ist, oder?

Danke
erstmal für deine Antwort!

Ich habe schon öfters gelesen dass kleine Geheimnisse wichtig in einer Beziehung sind. Wir sind aber ein monat nachdem wir zusammengekommen sind auch zusammengezogen. Es gab nie Probleme aber ich weiß nicht wie man da noch Geheimnisse haben kann. Er weiß praktisch alles über mich. Und ich will eigentlich nicht künstlich einen streit provizieren indem ich ihn zb eifersüchtig mache oder so...

Deinen Rat zukünftig wieder ein paar Sachen getrennt zu unternehmen werde ich auf jeden fall befolgen. Diese idee ist mir nämlich auch schon gekommen

Ich will auf keinen Fall selbstverständlich für ihn werden. Und auch wenn er sich bei mirr 100%ig sicher sein kann, will ich nicht unbedingt dass ihm das immer bewusst ist!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen