Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neuer Stress

Neuer Stress

22. November 2004 um 13:17 Letzte Antwort: 3. Mai 2018 um 8:41

hallo zusammen.

Ich habe schon mal einen Teil von meiner Geschichte hier erzählt vor ein paar Wochen ("Gruppensex-Quasi-Vergewaltigung"). Nun eskaliert langsam alles. Meine seit gestern Ex-Freundin eröffnete mir gestern, dass Sie seit zwei Wochen im Internet den schnellen Sex sucht. Na toll. Das ganze ist so, dass Sie einfach Männer einlädt und bei optischem Gefallen spontan Sex mit den Leuten hat. Das war mir zuviel, auch weil sie sagte, dass es alleine letzte Woche gleich drei Stück waren. Dafür ist sie durchs halbe Ruhrgebiet gefahren. Ich bedeute ihr halt nichts mehr. Das schlechte Gewissen sei eben weg gewesen nach dem ersten mal mit einem anderen. Und jetzt, so sagte sie dazu schon, sei es eben an der Zeit "rum-zu-ludern" Sie könne konkret nicht weiterleben(Orginalaussage), mit dem Gedanken erst so wenige Schwän** in sich drin gehabt zu haben und das sei auch wichtiger als alles andere. Damit komme ich nun echt nicht mehr klar. Die letzten Wochen waren ohnehin nicht einfach aber da ist meine Grenze desse, was ich ertragen kann, weit überschritten. So böse, wie ich da auch von ihrer Mutter belogen wurde, die ihre Tochter stets gedeckt hat, damit sie in Ruhe rumdüsen kann, wurde ich noch niemals belogen.
Die Mutter meiner Ex sagte noch zu mir, wie wichtig ich ihr auch sei. Und das sie mich doch so mögen würde. Aber in Wirklichkeit hat sie sich mit ihrer Tochter immer Geschichten ausgedacht und mir noch gleichzeitig erzählt, wie schön es doch sei, das ich mich so super mit meiner Ex verstehe. Das doch alles super sei. Da kann ich nicht mehr mithalten. Ich habe ja auch schon mal gelogen im Leben aber diese Wochenlange Märchenstunde übersteigt meine Fähigkeiten, die Unwahrheit zu sagen, bei weitem. Selbst am Tag, als alles aufgedeckt wurde log sie noch wie verrückt. Als ich noch nicht alles wusste rief ich sie an(die mutter) und sagte erzählte ihr, das ich ein komisches gefühl habe, weil alle so nett zu mir sind und alles irgendwie komisch war. sie erzählte mir dann noch, das ich doch bekloppt sei und das alles voll super sei. ich würde da völlig unnütz den teufel an die wand malen. warum ich den so negativ denken würde und so. alles mit unserer beziehung währe doch super. da wusste sie schon lange, das ihre tochter in ihrem bett irgendwelche kerle durchpoppt. ich erguhr natürlich wieder nichts. sehr erwachsen von ihr dachte ich mir hinterher.

naja, als ich dann alle wusste rief ich sie wieder an und wie sollte es anders sein: sie log. bis ich dann sagte, dass ich doch alles längst wisse. da fiel ihr dann spontan ein, das sie doch sicher heute eh aufgehört hätte zu lügen, weil sie das auch alles ganz schlimm findet. das dumme ist: Sarah( meine ex ) lebt schon sehr lange in einem haushalt mit ihrer mutter allein. für ihre mutter ist derartiges sexualverhalten alltägliche praxis. seit vielen jahren sucht sie nur männer zum poppen auf einer sex-hotline und sarah bekam schon immer alles gut mit. das ging sogar so weit, das von der mutter hardcore-fotos mit unglaublichen bildern auf dem rechner meiner freundin landeten. wer will nicht gerne seine mutter in eindeutigen szenen sehen? also dadurch, dass so ein verhalten für meine ex auch normaler alltag war, ist sie nun der festen überzeugung, dass sie das unbedingt auch tun muss. so sehr, dass ich dabei auf der strecke blieb. das soll nun ok sein aber wie das alles mal wieder passierte ist viel zu hart für einen menschen alleine. die beiden sind echt böse irgendwie. aber was soll ich schon tun.

jedenfalls bin ich ziemlich zerstört langsam, weil mir immer so abgefahrene Scheiße passiert, die sicher nicht normal ist. und dann noch so konzentriert.Ach ja. bekloppte Weiber. Mal an die Frauen:Ihr seid nicht alle so,nicht wahr?

Mehr lesen

22. November 2004 um 13:29

Nein,
wir Weiber sind bestimmt nicht alle so!!!!! Deine Ex (sei froh, dass du diese XXXX los bist) ist in meinen Augen nicht ganz gesund, psychisch, meine ich. Ich bin oder besser gesagt versuch ja tolerant zu sein und jedem seine Vorlieben lassen, aber das grenzt ja schon an Selbstzerstörung. Ich kann dir nur eins sagen: sei froh, dass du diese Frau mit ihren Exzessen los bist!!! Wenn sie wirklich so durch die Gegend schlampt, dann hoffe ich sehr stark für dich und für sie, dass sie safer sex praktiziert!!!! Wenn du dir nicht sicher bist, laß dich testen. Ich kann zu der Geschichte nicht mehr sagen, weil sie einfach zu krass ist in meinen Augen. Ich habe solche Frauen noch nie getroffen und wüßte wirklich nicht, wie ich mit so einem Menschen umgehen sollte. Ihr Lebenswandel wird sie wohl früher oder später ins Verderben führen mit ihrer Mutter zusammen. Laß dich bitte um Himmels willen nicht mit ins Verderben leiten. Du hast ein besseres Leben verdient. Dass du total am Ende bist, kann ich mir in etwa vorstellen. Aber jetzt renne nur noch um dein Leben, das würde ich dir raten. Wenn du dir selbst noch etwas bedeutest, schließe dieses Kapitel und bete zu Gott, dass du diese Person nie wieder triffst und dass du einigermaßen ungeschoren davon gekommen bist. Sei dir der beste Freund und tröste deine Seele, keiner wird es für dich tun. Du musst dir jetzt der Nächste sein. Schütze dich soweit es geht. Ich würde dir raten erstmal Urlaub zu nehmen und irgendwohin weig wegzufahren, um ein bißchen Abstand zu gewinnen zu dieser verrückten Geschichte. Alles Gute für dich.

lg
duschka

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2004 um 13:37
In Antwort auf gena_12107388

Nein,
wir Weiber sind bestimmt nicht alle so!!!!! Deine Ex (sei froh, dass du diese XXXX los bist) ist in meinen Augen nicht ganz gesund, psychisch, meine ich. Ich bin oder besser gesagt versuch ja tolerant zu sein und jedem seine Vorlieben lassen, aber das grenzt ja schon an Selbstzerstörung. Ich kann dir nur eins sagen: sei froh, dass du diese Frau mit ihren Exzessen los bist!!! Wenn sie wirklich so durch die Gegend schlampt, dann hoffe ich sehr stark für dich und für sie, dass sie safer sex praktiziert!!!! Wenn du dir nicht sicher bist, laß dich testen. Ich kann zu der Geschichte nicht mehr sagen, weil sie einfach zu krass ist in meinen Augen. Ich habe solche Frauen noch nie getroffen und wüßte wirklich nicht, wie ich mit so einem Menschen umgehen sollte. Ihr Lebenswandel wird sie wohl früher oder später ins Verderben führen mit ihrer Mutter zusammen. Laß dich bitte um Himmels willen nicht mit ins Verderben leiten. Du hast ein besseres Leben verdient. Dass du total am Ende bist, kann ich mir in etwa vorstellen. Aber jetzt renne nur noch um dein Leben, das würde ich dir raten. Wenn du dir selbst noch etwas bedeutest, schließe dieses Kapitel und bete zu Gott, dass du diese Person nie wieder triffst und dass du einigermaßen ungeschoren davon gekommen bist. Sei dir der beste Freund und tröste deine Seele, keiner wird es für dich tun. Du musst dir jetzt der Nächste sein. Schütze dich soweit es geht. Ich würde dir raten erstmal Urlaub zu nehmen und irgendwohin weig wegzufahren, um ein bißchen Abstand zu gewinnen zu dieser verrückten Geschichte. Alles Gute für dich.

lg
duschka

Ja
Also verrückt ist diese geschichte echt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass so Klamotten besonders oft passieren. Da bleiben so viele Leute auf der Strecke und es ist soviel Gefühl und schmerzen im Spiel. Also ich laufe schon um mein Leben. Leider liebe ich die Frau. Das kann ich, obwohl ich es will, nicht abschalten. Aber wenigstens habe ich keine Lust mehr, die noch mal wiederzusehen. Also sicher nicht. Das war alles zu böse. ich weiß auch viewl zu viel von ihr. Ich weiß genau, dass sie damit niemals klarkommen wird. Aber das muss mir wohl auch egal sein. Es ist halt alles end schade. verstehen muss ich da auch nix mehr. gott sei dank. da gibt es ja nun nix mehr zu verstehen. wo bin ich da nur reingeraten. Also nur mal nebenbei: Ich bin so treu wie man sein kann. Ich finde das auch nicht schlimmm oder schwer. Sex ist doch nicht alles im Leben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2004 um 14:00
In Antwort auf khwaja_12892128

Ja
Also verrückt ist diese geschichte echt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass so Klamotten besonders oft passieren. Da bleiben so viele Leute auf der Strecke und es ist soviel Gefühl und schmerzen im Spiel. Also ich laufe schon um mein Leben. Leider liebe ich die Frau. Das kann ich, obwohl ich es will, nicht abschalten. Aber wenigstens habe ich keine Lust mehr, die noch mal wiederzusehen. Also sicher nicht. Das war alles zu böse. ich weiß auch viewl zu viel von ihr. Ich weiß genau, dass sie damit niemals klarkommen wird. Aber das muss mir wohl auch egal sein. Es ist halt alles end schade. verstehen muss ich da auch nix mehr. gott sei dank. da gibt es ja nun nix mehr zu verstehen. wo bin ich da nur reingeraten. Also nur mal nebenbei: Ich bin so treu wie man sein kann. Ich finde das auch nicht schlimmm oder schwer. Sex ist doch nicht alles im Leben....

Ja,
wo bist du da nur hineingeraten. Ich schätze mal, es passierte nicht ohne Grund. Es soll dir wohl eine Lehre sein, zu lernen Grenzen zu ziehen und dieses Opferverhalten abzulegen. Darüber haben wir uns ja ausgiebig in deinem letzten Beitrag unterhalten. Man muss nicht alles ertragen unter dem Deckmantel Liebe!!!!! Nur weil man liebt, muss man sich nicht behandeln lassen wie Dreck. Behalte noch den Respekt vor dir selbst, nur so kannst du dich selbst schützen. Sie sind in meinen Augen wirklich BÖSE, nicht weil sie so einen Lebenswandel haben, sondern weil deine Ex dich über deine Gefühle hinwegsetzt und das ist ein Zeichen für mich, dass sie überhaupt keine Gefühle besitzt. Und ich wäre mir für so einen Monster zu schade, ehrlich. Wenn man alleine ist und niemandem damit weh tut, kann man von mir aus so ein Leben führen, aber wenn man in einer "Beziehung" steckt, ist so ein Verhalten mit nichts zu entschuldigen, auch nicht, wenn sie psychisch krank ist!!!!!

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2004 um 14:06
In Antwort auf khwaja_12892128

Ja
Also verrückt ist diese geschichte echt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass so Klamotten besonders oft passieren. Da bleiben so viele Leute auf der Strecke und es ist soviel Gefühl und schmerzen im Spiel. Also ich laufe schon um mein Leben. Leider liebe ich die Frau. Das kann ich, obwohl ich es will, nicht abschalten. Aber wenigstens habe ich keine Lust mehr, die noch mal wiederzusehen. Also sicher nicht. Das war alles zu böse. ich weiß auch viewl zu viel von ihr. Ich weiß genau, dass sie damit niemals klarkommen wird. Aber das muss mir wohl auch egal sein. Es ist halt alles end schade. verstehen muss ich da auch nix mehr. gott sei dank. da gibt es ja nun nix mehr zu verstehen. wo bin ich da nur reingeraten. Also nur mal nebenbei: Ich bin so treu wie man sein kann. Ich finde das auch nicht schlimmm oder schwer. Sex ist doch nicht alles im Leben....

Ne ganz bestimmt nicht.
Hi!
Ich weiß nicht ob du dich noch an mich erinnerst... ich bin die mit den alptäumen...
Ich kann dir mit sicherheit sagen dass nicht alle frauen so sind. Vorallem der satz deiner Freundin (hab noch nicht genug schxxx gehabt)fand ich total krass. Du bist an eine richtige xxxxx geraten!!! Ich glaube im ernst deine ex hat ein gestörtes verhältnis zur sexualität.
Sei froh dass du sie los bist.
kein mensch sollte sich von einem anderen so erniedrigen lassen.

Es gibt genug tolle frauen die nicht verklemmt sind im bett, aber auf die mann sich verlassen kann!!!!

gruß angie



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2004 um 14:37
In Antwort auf helah_12866923

Ne ganz bestimmt nicht.
Hi!
Ich weiß nicht ob du dich noch an mich erinnerst... ich bin die mit den alptäumen...
Ich kann dir mit sicherheit sagen dass nicht alle frauen so sind. Vorallem der satz deiner Freundin (hab noch nicht genug schxxx gehabt)fand ich total krass. Du bist an eine richtige xxxxx geraten!!! Ich glaube im ernst deine ex hat ein gestörtes verhältnis zur sexualität.
Sei froh dass du sie los bist.
kein mensch sollte sich von einem anderen so erniedrigen lassen.

Es gibt genug tolle frauen die nicht verklemmt sind im bett, aber auf die mann sich verlassen kann!!!!

gruß angie



Klar
na klar eininnere ich mich. schön von dir zu lesen hier. Ja und stimmt schon, die hat ein sehr komisches verhältniss zu vielen dingen. wie geht es dir denn nun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2004 um 14:43
In Antwort auf gena_12107388

Ja,
wo bist du da nur hineingeraten. Ich schätze mal, es passierte nicht ohne Grund. Es soll dir wohl eine Lehre sein, zu lernen Grenzen zu ziehen und dieses Opferverhalten abzulegen. Darüber haben wir uns ja ausgiebig in deinem letzten Beitrag unterhalten. Man muss nicht alles ertragen unter dem Deckmantel Liebe!!!!! Nur weil man liebt, muss man sich nicht behandeln lassen wie Dreck. Behalte noch den Respekt vor dir selbst, nur so kannst du dich selbst schützen. Sie sind in meinen Augen wirklich BÖSE, nicht weil sie so einen Lebenswandel haben, sondern weil deine Ex dich über deine Gefühle hinwegsetzt und das ist ein Zeichen für mich, dass sie überhaupt keine Gefühle besitzt. Und ich wäre mir für so einen Monster zu schade, ehrlich. Wenn man alleine ist und niemandem damit weh tut, kann man von mir aus so ein Leben führen, aber wenn man in einer "Beziehung" steckt, ist so ein Verhalten mit nichts zu entschuldigen, auch nicht, wenn sie psychisch krank ist!!!!!

lg
duschka

Richtig
Na da hast du echt recht. Das ist nicht mehr zu entschuldigen. In keiner Weise oder Form. Und sie ist echt zu weit gegangen. Sie hatte immer diese gefühllosen Moment und sagte das auch. Dann war sie schon komisch. So lange da nicht solche Sachen passieren, hätte ich damit leben können. Aber das war echt eine dicke Ecke zu viel. Ich kann das auch gar nicht mehr. Morgens wenn ich aufstehe kotze ich direkt erst mal, weil mir direkt schlecht wird. Ich esse fast nix mehr und bin ständig voll aufgedreht, weil in meinem Kopf keine Ruhe mehr einkehrt mittlerweile. Nur noch Stress. Ich hoffe ja, nun hört das mal auf und ich finde echt eine liebe beständige Frau für mich. oder wenigstens eine die nicht vollständig wahnsinnig ist. Das würde ja schon reichen. Ich bin ja nicht anspruchsvoll. Nur noch so eine Katastrophe würde ich auch nicht mehr packen. Es ist jetzt schon alles viel zu viel und ich habe ja schon gar keinen Plan mehr, wie lange das noch dauern wird, bis ich wieder normal vernünftig denke und handel. Voll Derbe alles. Ich will mal wissen warum mir das alles so passieren muss. Wenn ich so von dem ganzen Zeugs erzähle sehe ich ja immer nur offene Münder und Entsetzen. Verstehe ich auch irgendwie. Also das scheint sich alles bei mir zusammenzurotten, diese komischen Ereignisse. Es ist echt doof, weil ich die Frau nicht hassen will. Das bin ich ja nicht. Aber die hat echt alles getan um mich so schlimm wie es eben geht zu treffen. Unglaublich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2004 um 14:45
In Antwort auf khwaja_12892128

Klar
na klar eininnere ich mich. schön von dir zu lesen hier. Ja und stimmt schon, die hat ein sehr komisches verhältniss zu vielen dingen. wie geht es dir denn nun?

Ach...
meine Alpträume sind natürlich nicht besser geworden. Ich war ja noch nicht beim Arzt.
letztens hab ich auch wieder im Schlaf total geschrien.

Wie alt ist eigentlich deine Ex?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2004 um 14:57
In Antwort auf helah_12866923

Ach...
meine Alpträume sind natürlich nicht besser geworden. Ich war ja noch nicht beim Arzt.
letztens hab ich auch wieder im Schlaf total geschrien.

Wie alt ist eigentlich deine Ex?

Ihr alter
Sie ist nun genau 20 Jahre alt. Scheiß Alter scheinbar....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2004 um 15:05
In Antwort auf khwaja_12892128

Richtig
Na da hast du echt recht. Das ist nicht mehr zu entschuldigen. In keiner Weise oder Form. Und sie ist echt zu weit gegangen. Sie hatte immer diese gefühllosen Moment und sagte das auch. Dann war sie schon komisch. So lange da nicht solche Sachen passieren, hätte ich damit leben können. Aber das war echt eine dicke Ecke zu viel. Ich kann das auch gar nicht mehr. Morgens wenn ich aufstehe kotze ich direkt erst mal, weil mir direkt schlecht wird. Ich esse fast nix mehr und bin ständig voll aufgedreht, weil in meinem Kopf keine Ruhe mehr einkehrt mittlerweile. Nur noch Stress. Ich hoffe ja, nun hört das mal auf und ich finde echt eine liebe beständige Frau für mich. oder wenigstens eine die nicht vollständig wahnsinnig ist. Das würde ja schon reichen. Ich bin ja nicht anspruchsvoll. Nur noch so eine Katastrophe würde ich auch nicht mehr packen. Es ist jetzt schon alles viel zu viel und ich habe ja schon gar keinen Plan mehr, wie lange das noch dauern wird, bis ich wieder normal vernünftig denke und handel. Voll Derbe alles. Ich will mal wissen warum mir das alles so passieren muss. Wenn ich so von dem ganzen Zeugs erzähle sehe ich ja immer nur offene Münder und Entsetzen. Verstehe ich auch irgendwie. Also das scheint sich alles bei mir zusammenzurotten, diese komischen Ereignisse. Es ist echt doof, weil ich die Frau nicht hassen will. Das bin ich ja nicht. Aber die hat echt alles getan um mich so schlimm wie es eben geht zu treffen. Unglaublich...

Dass
du jeden Morgen erstmal kotzen willst, kann ich richtig nachempfinden. Mir ist ja schon zum Kotzen zumute, wenn ich das nur lese!!!!! Kotz dich mal richtig aus, wie man so schön sagt , damit sich deine Seele erstmal reinigen muss. Du wirst ganz bestimmt eine liebe Frau finden, die es nicht nötig hat über Leichen zu gehen und nicht mal ein schlechtes Gewißen zu haben. Die dich so liebt, wie du bist und ihre Weiblichkeit nicht dadurch definiert, wieviele Schwänze sie schon in sich hatte. Wie armselig ist es denn das bitteschön. Du sagst, sie ist erst 20!!!! Unglaublich. Wenn sie weiter so macht, ist sie in 10 Jahren ein Wrack. Und du kannst in 10 Jahren zurückblicken und stolz auf sie sein, dass du noch den Absprung geschafft hast. Lerne daraus und laß dir das nie wieder von einer Person bieten.

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2004 um 15:06
In Antwort auf gena_12107388

Dass
du jeden Morgen erstmal kotzen willst, kann ich richtig nachempfinden. Mir ist ja schon zum Kotzen zumute, wenn ich das nur lese!!!!! Kotz dich mal richtig aus, wie man so schön sagt , damit sich deine Seele erstmal reinigen muss. Du wirst ganz bestimmt eine liebe Frau finden, die es nicht nötig hat über Leichen zu gehen und nicht mal ein schlechtes Gewißen zu haben. Die dich so liebt, wie du bist und ihre Weiblichkeit nicht dadurch definiert, wieviele Schwänze sie schon in sich hatte. Wie armselig ist es denn das bitteschön. Du sagst, sie ist erst 20!!!! Unglaublich. Wenn sie weiter so macht, ist sie in 10 Jahren ein Wrack. Und du kannst in 10 Jahren zurückblicken und stolz auf sie sein, dass du noch den Absprung geschafft hast. Lerne daraus und laß dir das nie wieder von einer Person bieten.

lg
duschka

Schreibfehler:
du kannst stolz auf DICH sein natürlich!! Sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2004 um 15:50
In Antwort auf gena_12107388

Schreibfehler:
du kannst stolz auf DICH sein natürlich!! Sorry

Wohl wahr
wie Recht Du hast, das es wohl das beste ist so. Und sie ist echt erst 20. Tja, ich sage ja. Sie hat das von zuhause. Ihre Mutter praktiziert solche methoden schon viele jahre und bei denen zuhause gehen regelmäßig viele unbekannte Männer ein und aus, die nur zum poppen kommen. Ausserdem lagern da offen unzählige Sexspielzeuge und auch extremste nacktbilder von der Mama sind da echt für meine Ex jederzeit zugänglich auf ihrem eigenen Rechner. Sowas kann doch nur schief gehen. Tja. Ich mache mir da noch viel zu viele Gedanken drum aber kann das auch nicht einfach so abschalten. Sie hat ja wohl ihre Liebe zu mir "zervögelt". Wenn das mal kein Bummerang wird aber auf mich hat da nopch nie jemand gehört.Sie hält sich ja für unheimlich stark nun endlich ihr richtiges Leben zu beginnen. Da ist sie echt stolz drauf gerade und schaute mich dabei frech an. Endlich kann sie das "richtige" Leben geniessen. Sie habe ja auch noch Mund und andere Körperöffnungen. Da währe ja so viel Platz für Männer. Hammerhart. Das ist schon eine echt komische Familie und die Mama hat es nun geschafft ihrer Tochter ein "gutes" Vorbild zu sein. Da können ja nun beide mächtig stolz auf sich sein. Das gibt noch Ärger aber dann bin ich gottlob weit weg. Das kann ich nicht mehr. Liebe hin oder her. Die ist so bekloppt, das geht gar nicht mehr. Stürtzt sich Hals über Kopf ins Unglück. Tja, dann kam noch dazu, dass sie sich nun auch noch in einen von den kerlen verguckt hat. Viel Spaß kann ich da ja nur wünschen. Auf so einer tollen Basis will ja jeder seine Beziehung gründen. Sie wird mir fehlen. Zumindest das gute an ihr. Die teuflische Seite an ihr nicht. Die ist nur böse. Da bin ich froh, das sie weg ist nun. Jetzt ist erst mal keiner mehr da, der mir so weh tun kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2018 um 8:41
In Antwort auf khwaja_12892128

hallo zusammen.

Ich habe schon mal einen Teil von meiner Geschichte hier erzählt vor ein paar Wochen ("Gruppensex-Quasi-Vergewaltigung"). Nun eskaliert langsam alles. Meine seit gestern Ex-Freundin eröffnete mir gestern, dass Sie seit zwei Wochen im Internet den schnellen Sex sucht. Na toll. Das ganze ist so, dass Sie einfach Männer einlädt und bei optischem Gefallen spontan Sex mit den Leuten hat. Das war mir zuviel, auch weil sie sagte, dass es alleine letzte Woche gleich drei Stück waren. Dafür ist sie durchs halbe Ruhrgebiet gefahren. Ich bedeute ihr halt nichts mehr. Das schlechte Gewissen sei eben weg gewesen nach dem ersten mal mit einem anderen. Und jetzt, so sagte sie dazu schon, sei es eben an der Zeit "rum-zu-ludern" Sie könne konkret nicht weiterleben(Orginalaussage), mit dem Gedanken erst so wenige Schwän** in sich drin gehabt zu haben und das sei auch wichtiger als alles andere. Damit komme ich nun echt nicht mehr klar. Die letzten Wochen waren ohnehin nicht einfach aber da ist meine Grenze desse, was ich ertragen kann, weit überschritten. So böse, wie ich da auch von ihrer Mutter belogen wurde, die ihre Tochter stets gedeckt hat, damit sie in Ruhe rumdüsen kann, wurde ich noch niemals belogen.
Die Mutter meiner Ex sagte noch zu mir, wie wichtig ich ihr auch sei. Und das sie mich doch so mögen würde. Aber in Wirklichkeit hat sie sich mit ihrer Tochter immer Geschichten ausgedacht und mir noch gleichzeitig erzählt, wie schön es doch sei, das ich mich so super mit meiner Ex verstehe. Das doch alles super sei. Da kann ich nicht mehr mithalten. Ich habe ja auch schon mal gelogen im Leben aber diese Wochenlange Märchenstunde übersteigt meine Fähigkeiten, die Unwahrheit zu sagen, bei weitem. Selbst am Tag, als alles aufgedeckt wurde log sie noch wie verrückt. Als ich noch nicht alles wusste rief ich sie an(die mutter) und sagte erzählte ihr, das ich ein komisches gefühl habe, weil alle so nett zu mir sind und alles irgendwie komisch war. sie erzählte mir dann noch, das ich doch bekloppt sei und das alles voll super sei. ich würde da völlig unnütz den teufel an die wand malen. warum ich den so negativ denken würde und so. alles mit unserer beziehung währe doch super. da wusste sie schon lange, das ihre tochter in ihrem bett irgendwelche kerle durchpoppt. ich erguhr natürlich wieder nichts. sehr erwachsen von ihr dachte ich mir hinterher.

naja, als ich dann alle wusste rief ich sie wieder an und wie sollte es anders sein: sie log. bis ich dann sagte, dass ich doch alles längst wisse. da fiel ihr dann spontan ein, das sie doch sicher heute eh aufgehört hätte zu lügen, weil sie das auch alles ganz schlimm findet. das dumme ist: Sarah( meine ex ) lebt schon sehr lange in einem haushalt mit ihrer mutter allein. für ihre mutter ist derartiges sexualverhalten alltägliche praxis. seit vielen jahren sucht sie nur männer zum poppen auf einer sex-hotline und sarah bekam schon immer alles gut mit. das ging sogar so weit, das von der mutter hardcore-fotos mit unglaublichen bildern auf dem rechner meiner freundin landeten. wer will nicht gerne seine mutter in eindeutigen szenen sehen? also dadurch, dass so ein verhalten für meine ex auch normaler alltag war, ist sie nun der festen überzeugung, dass sie das unbedingt auch tun muss. so sehr, dass ich dabei auf der strecke blieb. das soll nun ok sein aber wie das alles mal wieder passierte ist viel zu hart für einen menschen alleine. die beiden sind echt böse irgendwie. aber was soll ich schon tun.

jedenfalls bin ich ziemlich zerstört langsam, weil mir immer so abgefahrene Scheiße passiert, die sicher nicht normal ist. und dann noch so konzentriert.Ach ja. bekloppte Weiber. Mal an die Frauen:Ihr seid nicht alle so,nicht wahr?

Gegen Stress hat bei mir dieses Mittel super geholfen ">Stressmittel

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schluss machen oder nicht ?
Von: mimi1005
neu
|
2. Mai 2018 um 21:49
Ich will ihn zurück
Von: trinkerbell
neu
|
2. Mai 2018 um 18:40
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest