Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neuer Lebensabschnitt - zusammen oder allein zuhaus?

Neuer Lebensabschnitt - zusammen oder allein zuhaus?

25. Juli 2007 um 15:05 Letzte Antwort: 25. Juli 2007 um 21:24

Liebe Mitleser,
ich mache mir seit einiger Zeit Gedanken um die nächste gemeinsame Zukunft mit meinem Freund. Wir haben bis dato ein Jahr lang eine Fernbeziehung geführt und waren uns trotzdem sehr nahe - längere Besuche, Telefon, SMS. Ich werde demnächst mit dem Studium fertig, fange an zu arbeiten und werde dafür ganz sicher aus meiner Studienstadt wegziehen. Nur wohin? Denn ich habe mehrere Optionen: a) in meine Wunschstadt in die Nähe meines Freundes ziehen, aber in eine eigene Whg. b) den Jobangeboten "hinterherziehen", möglicherweise auch in eine fremde Stadt, dadurch weiterhin Fernbeziehung c) mit meinem Freund zusammenziehen (in seine recht große Whg.).

Ich bin ein wenig ratlos. Mein Freund hatte mir vor einiger Zeit angeboten zu ihm zu ziehen, um aus der Fernbeziehung eine "Nahebeziehung" zu machen. Auch um zu sehen, wie wir zusammen im Alltag harmonieren. Ich bin darüber gespalten und obwohl ich ihn sehr liebe, habe ich Angst, meine Unabhängigkeit aufgeben zu müssen. Das habe ich ihm gegenüber auch immer so vertreten und, wenn das Gespräch darauf kam, Möglichkeit a) vorgeschlagen.

Nun habe ich mich nach Wohnungen für mich umgesehen und dabei eine eigenartige Erfahrung gemacht: Ich komme mir mit meiner Vorstellung über eine eigene Wohung, diese IMMER ALLES SELBST machen/ schaffen müssen, meinem Unabhängigkeitsfaible plötzlich pubertär und "beziehungsflüchtig" vor. *mhpf*

Schwanke nun, ihm vorzuschlagen, doch zusammen zu ziehen (und mich damit evtl. unglaubwürdig zu machen, da ich ja immer etwas anderes wollte) - oder meinen ursprünglichen Plan durchzusetzen.

Hoffe auf ein paar Anregungen

Gruß,
die Seelentaucherin

Mehr lesen

25. Juli 2007 um 21:24

Hallo Seelentaucherin...
ich kann dich gut verstehen...
führe auch seit 3 Jahren eine Fernbeziehung, wir sehen uns aber jedes Wochenende und in den Ferien usw.
Nächstes Jahr um die Zeit werden wir beide mit Studium usw. fertig sein und freuen uns schon wahnsinnig darauf, zusammenzuziehen
Allerdings muss ich sagen, dass wir das 1. Jahr unserer Beziehung quasi schon zusammen gewohnt haben (da lebten wir noch in einer Stadt und er war immer bei mir oder umgekehrt).
Also ich würde es an eurer Stelle mit dem Zusammenziehen versuchen...achtet nur darauf, dass ihr euch trotzdem noch eure Freiräume lasst. Wenn er doch ne große Wohnung hat is das doch schonmal gut, da gibts dann bestimmt auch ein Zimmer zum Zurückziehen.

Also, traut euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook