Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neuer Freund will kaum Sex

Neuer Freund will kaum Sex

6. September um 13:53

Hallo zusammen
Ich bin seit Mitte Juli mit einem echt lieben Mann (24) zusammen. Alles ist okay aber wir hatten bis jetzt vielleicht 6 mal Sex. Er meint es liegt nicht an mir sondern, dass er einfach keine Lust hat. Auch wenn ich ankomme blockt er ab.
sonst ist alles gut..nimmt mich regelmäßig mit zu seinen Freunden usw.

Er ist zur Zeit gestresst und hat viel um die Ohren..vielleicht liegt es daran. Eine andere Erklärung finde ich nicht..er meint auch dass Sex nicht alles ist.
Ich mache mir trotzdem Gedanken aber von ihm kommt nur dass er einfach keine Lust hat :/
In meinen letzten Beziehungen ging es fast nur um Sex...da war kuscheln Fehlanzeige und jetzt ist es andersrum.Er ist früher von seiner Mama auch geschlagen worden, dann starb sie als er 12 war.. vielleicht ist das auch etwas wie eine Blockade.

Kennt das jemand? Also was den Sex betrifft. 
Dass er ihn sich wo anders holt bezweifle ich.

Mehr lesen

6. September um 16:07

Ganz egal woran es liegt, es wird sich nicht ändern

du solltest überlegen ob du auf Dauer damit klar kommst

3 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

7. September um 15:49

Was ist eigentlich das Problem?

Fehlt Dir die Zärtlichkeit, die Anerkennung? Dazu braucht Frau keinen Sex! 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. September um 16:43

Naja, Ansichtssache.

Eine Umfrage hat ergeben, dass Männer mit zu wenig Sex fremdgehen, um sich Sex zu holen. Heterofrauen mit zu wenig Sex geben an, dass Ihnen nicht der Sex, sondern Zärtlichkeit und Anerkennung fehlen. Was wieder mal zeigt, dass Frauen nun wirklich nicht das gleiche Bedürfnis haben wie die ewig geilen Kerle.

Es mag zwar einzelne Frauen mit ausgeprägten sexuellen Bedürfnissen auch bei Heteros geben, aber die sind die Ausnahme. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. September um 16:50

ihren Beiträgen nach zu urteilen (in mehrerer Threads) scheint sie ein Mann übel betrogen zu haben

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. September um 17:17

Ich dachte, Haesli wäre ein Mann.

OK. Zurück zur Sache. Geezta hatte 6mal Sex seit Juli. Rechnerisch ca. alle 14 Tage. Für einige ist das wenig, für andere viel oder sogar zu viel. 

Sie sollte froh sein, einen solchen Freund zu haben, für den Sex nicht das Wichtigste ist - so wie sie es vorher erlebt hat. Das garantiert dann auch, dass er später bei der Familienplanung die nach der Geburt eines Kindes erforderliche Karenzzeit durchsteht, ohne fremdzugehen, da ihm Sex nicht das Allerwichtigste ist. Zumal dann meist die Frauen ohnehin keinen Bock mehr auf Sex haben. (Ich weiß, es gibt wie immer Ausnahmen. Ich spreche von der Mehrzahl). Wenn sie aber zu den wenigen Ausnahmen von Frauen gehört, für die Heterosex wichtiger ist als ihrem männlichen Partner, sollte sie sich nach einem entsprechenden Kerl umschauen. Dann ist ihr jetziger Partner wohl ziemlich ungeeignet.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. September um 17:32

wo29?  achso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September um 20:21

Interessante Erkenntnis: Ohne Sex sei alles nichts. Ok, kann ich nicht nachvollziehen. 

Also wenn 2 Leute so alt sind, dass es nicht mehr klappt, dann ist ohne Sex alles nichts, und sie müssten sich eigentlich trennen. Verstehe ich das richtig?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. September um 21:16
In Antwort auf wo29

Naja, Ansichtssache.

Eine Umfrage hat ergeben, dass Männer mit zu wenig Sex fremdgehen, um sich Sex zu holen. Heterofrauen mit zu wenig Sex geben an, dass Ihnen nicht der Sex, sondern Zärtlichkeit und Anerkennung fehlen. Was wieder mal zeigt, dass Frauen nun wirklich nicht das gleiche Bedürfnis haben wie die ewig geilen Kerle.

Es mag zwar einzelne Frauen mit ausgeprägten sexuellen Bedürfnissen auch bei Heteros geben, aber die sind die Ausnahme. 

"die ewig geilen Kerle" 

Du wurdest betrogen? 

@TE, ich denke er IST so, das wird nicht besser eher Tendenz schlechter mit der Zeit wo es jetzt schon so ist. 
Hattest du den Eindruck er kann den Sex dann genießen oder ist es eher Pflicht gewesen? 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. September um 9:29
In Antwort auf wo29

Interessante Erkenntnis: Ohne Sex sei alles nichts. Ok, kann ich nicht nachvollziehen. 

Also wenn 2 Leute so alt sind, dass es nicht mehr klappt, dann ist ohne Sex alles nichts, und sie müssten sich eigentlich trennen. Verstehe ich das richtig?

zweit verschiedene Dinge!!!   ob jetzt sexlos oder im hohen Alter!!

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

8. September um 9:30
In Antwort auf ai_18454549

wo29?  achso

wo29 ist doch eine Frau...    und anscheinend wurde sie heftig betrogen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 11:09

Wir haben gestern Abend etwas geredet und er meinte er hat einfach Stress (sucht Arbeit usw. ...hat er mir am Anfang verheimlicht weil er dachte ohne Arbeit will ich ihn nicht). Er sagte Freitag an seinem Geburtstag ist es soweit...kriegt er nur unter Alkohol einen hoch oder was? Ich werde echt nicht schlau aus ihm.
Er sagte noch ich soll ruhig an sein Handy aber das mache ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 11:32
In Antwort auf zelda_18587841

Wir haben gestern Abend etwas geredet und er meinte er hat einfach Stress (sucht Arbeit usw. ...hat er mir am Anfang verheimlicht weil er dachte ohne Arbeit will ich ihn nicht). Er sagte Freitag an seinem Geburtstag ist es soweit...kriegt er nur unter Alkohol einen hoch oder was? Ich werde echt nicht schlau aus ihm.
Er sagte noch ich soll ruhig an sein Handy aber das mache ich nicht

Klingt ziemlich strange das ganze.
War denn bei den bisherigen malen auch Alkohol im Spiel?  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 11:50
In Antwort auf tobsen1985

Klingt ziemlich strange das ganze.
War denn bei den bisherigen malen auch Alkohol im Spiel?  

Als wir das letzte Mal Sex hatten ja. Sonst nicht.
Hab schon irgendwie an Impotenz gedacht 🙄 Naja kiffen tut er auch und was weiß ich noch.
Huren usw. will ich aus meinem Kopf verbannen.. würde mich auch wundern dass er danach den ganzen Tag trotzdem nicht nochmal wollen würde. Wir sehen uns ja nicht erst spät abends.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 12:49

Keine Ahnung. Das mit dem Kiffen wollte er ja erstmal nicht zugeben, deswegen schreibe ich das so auf die Art dass da vielleicht noch was anderes mit im Spiel ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 12:53

Auch wenn es nichts mit der eigentlichen Frage zu tun hat, empfinde ich es als verstörend wenn am Anfang nach und nach ein Geheimnis/Problem (Sucht, Drogen, Arbeit) ans Licht kommt. Sagt meiner Meinung nach schon viel über deinen Freund aus. Wer weiß was da noch alles ans Licht kommt, scheint das er momentan in nicht so ganz gefestigten Strukturen steckt 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

8. September um 13:12
In Antwort auf tobsen1985

Auch wenn es nichts mit der eigentlichen Frage zu tun hat, empfinde ich es als verstörend wenn am Anfang nach und nach ein Geheimnis/Problem (Sucht, Drogen, Arbeit) ans Licht kommt. Sagt meiner Meinung nach schon viel über deinen Freund aus. Wer weiß was da noch alles ans Licht kommt, scheint das er momentan in nicht so ganz gefestigten Strukturen steckt 

Wie meinst du das? 
Auf Facebook usw fügt er auch als Frauen hinzu wie ich gerade wieder sehen musste. Er sagt es sind altere Anfragen von ihm gewesen..schon klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 13:32
In Antwort auf zelda_18587841

Wie meinst du das? 
Auf Facebook usw fügt er auch als Frauen hinzu wie ich gerade wieder sehen musste. Er sagt es sind altere Anfragen von ihm gewesen..schon klar

Na dann ist er wohl einer von der kaputten Sorte, braucht Substanzen um Situationen zu managen.
Ein Kiffer+Alkohol wäre schon ein Abturner.
Willst du den wirklich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 13:39
In Antwort auf zelda_18587841

Wie meinst du das? 
Auf Facebook usw fügt er auch als Frauen hinzu wie ich gerade wieder sehen musste. Er sagt es sind altere Anfragen von ihm gewesen..schon klar

Für mich ist das keine Basis für eine Beziehung wenn man schon am Anfang einer Beziehung schon nicht ehrlich ist und nach und nach solche Geheimnisse ans Licht kommen. Wer weiß was er dir sonst noch alles verheimlicht :/
Jetzt kommt das mit den Frauen auf Facebook die er hinzufügt und auf Sex mit dir legt er scheinbar nich allzu viel wert. Ich kann mir nicht vorstellen das du in dieser Beziehung langfristig glücklich sein wirst.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

8. September um 14:06

Ansich sind Fb Bekanntschaft überhaupt kein Problem für mich. Aber wenn jemand in frischen Beziehung in relativ kurzer Zeit scheinbar mehrere Frauen hinzugügt darf einen das schon stutzig und Misstrauen machen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September um 14:22

Wenn sich eine Frau über zu wenig Sex beklagt, kommen  in sämtlichen Foren in die Frauen aus ihren Löchern und verkünden wie wichtig es ihnen ist, und dass es durchaus Frauen gibt, die Sex aus Leidenschaft haben.
Beklagt sich ein Mann, wird um Verständis gebeten, dass man(n) am besten immerzu das Gespräch suchen muss , und dass man sich gefälligst beherrschen soll.

Ist immer dasselbe....

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

8. September um 16:41
In Antwort auf zelda_18587841

Keine Ahnung. Das mit dem Kiffen wollte er ja erstmal nicht zugeben, deswegen schreibe ich das so auf die Art dass da vielleicht noch was anderes mit im Spiel ist.

Was meinst du wie oft er dich wohl anlügt??

hat wegen seiner Arbeitslosigkeit gelogen
...
wegen dem Kiffen gelogen

super Beziehung

da würde es mir gar nicht mehr um den Sex gehen.... da wüsste ich bereits alles

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 8:20

Ja weil ich kontrolliere :/ Wegen meinen vorherigen Beziehungen und drehe jetzt am Rad, wenn er länger online ist. Er meint dass er nur schaut und wenn er schreibt sagt er mir auch mit wem, aber mein Kopf will das nicht so richtig glauben, obwohl ich es will und auch eigentlich mache aber meine Angst ist noch so stark.

Wir haben uns ja auch durch Facebook kennengelernt. Haben zwar einen Beziehungsstatus und Bilder zusammen aber mein Kopf schaltet einfach nicht ab und ich nerve mich wirklich schon selber. Hab auch oft diese Apps deaktiviert.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 8:23

Das merkwürdige ist auch, dass ich so eifersüchtig bin bzw. unsicher, aber mich gleichzeitig der Gedanke an einem Dreier nicht abneigt.  Habe es auch angesprochen, aber er sagte es ist nichts für ihn und dass er nur mich will 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 8:34
In Antwort auf zelda_18587841

Das merkwürdige ist auch, dass ich so eifersüchtig bin bzw. unsicher, aber mich gleichzeitig der Gedanke an einem Dreier nicht abneigt.  Habe es auch angesprochen, aber er sagte es ist nichts für ihn und dass er nur mich will 

Also wenn das nicht nach Asexuell bei ihm schreit.
Und du musst unbedingt deine Vergangenheit verarbeiten. Der Typ bietet dir sogar sein Handy an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 9:36
In Antwort auf zelda_18587841

Hallo zusammen
Ich bin seit Mitte Juli mit einem echt lieben Mann (24) zusammen. Alles ist okay aber wir hatten bis jetzt vielleicht 6 mal Sex. Er meint es liegt nicht an mir sondern, dass er einfach keine Lust hat. Auch wenn ich ankomme blockt er ab.
sonst ist alles gut..nimmt mich regelmäßig mit zu seinen Freunden usw.

Er ist zur Zeit gestresst und hat viel um die Ohren..vielleicht liegt es daran. Eine andere Erklärung finde ich nicht..er meint auch dass Sex nicht alles ist.
Ich mache mir trotzdem Gedanken aber von ihm kommt nur dass er einfach keine Lust hat :/
In meinen letzten Beziehungen ging es fast nur um Sex...da war kuscheln Fehlanzeige und jetzt ist es andersrum.Er ist früher von seiner Mama auch geschlagen worden, dann starb sie als er 12 war.. vielleicht ist das auch etwas wie eine Blockade.

Kennt das jemand? Also was den Sex betrifft. 
Dass er ihn sich wo anders holt bezweifle ich.

also mein erster gedanke war, dass er noch mit einer anderen Sex hat und daher nicht so viel lust hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 9:47
In Antwort auf gorka_13034285

also mein erster gedanke war, dass er noch mit einer anderen Sex hat und daher nicht so viel lust hat.

Ja diesen Gedanken versuche ich so gut es geht zu vermeiden. Aber der ist ja nicht mal bereit für einen Dreier 🤷

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 9:59
In Antwort auf gorka_13034285

also mein erster gedanke war, dass er noch mit einer anderen Sex hat und daher nicht so viel lust hat.

würde zum anderen lügenkonstrukt passen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 10:09
In Antwort auf nasowas

würde zum anderen lügenkonstrukt passen ...

Ich bezweifle es es zeigt eher wie wenig Selbstwertgefühl er hat dass er sich nicht von seiner richtigen Seite zeigt und ihr vorspielt Erfolg im Leben zu haben. 
und dazu die sexuelle Abneigung,nicht mal einen Dreier wollen wenn es angeboten wird.Ich denke er hat Angst bei dir zu versagen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. September um 20:39
In Antwort auf wo29

Interessante Erkenntnis: Ohne Sex sei alles nichts. Ok, kann ich nicht nachvollziehen. 

Also wenn 2 Leute so alt sind, dass es nicht mehr klappt, dann ist ohne Sex alles nichts, und sie müssten sich eigentlich trennen. Verstehe ich das richtig?

"Verstehe ich das richtig?"

nö. du liegst komplett daneben!!!

im hohen alter gehen viele sachen nicht mehr so gut oder gar nicht mehr. nicht nur der sex. also wenn du der meinung bist, dass die tatsache, dass man im alter auf das eine oder andere verzichten muss, was einem in jungen jahren lieb und teuer ist, ein grund zur trennung ist - dann hätten wir über 70 vermutlich nur noch singles...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 20:45

Leider gewinnt man hier den Eindruck, das sich immer wieder die Falschen kennenlernen.... auch wenn sonst menschlich alles super ist, herrscht im Bett Flaute (kenne ich nur allzu gut). Komischerweise läuft der Sex bei denen am besten, die getrennt wohnen

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

9. September um 20:46

"Eifersüchtig sein, aber einen Dreier wollen ? Wie passt das zusammen?"

wir wissen ja nicht, in welcher konstellation sie sich den dreier vorstellt... da gibst ja nicht nur eine möglichtkeit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 21:00
In Antwort auf wo29

Naja, Ansichtssache.

Eine Umfrage hat ergeben, dass Männer mit zu wenig Sex fremdgehen, um sich Sex zu holen. Heterofrauen mit zu wenig Sex geben an, dass Ihnen nicht der Sex, sondern Zärtlichkeit und Anerkennung fehlen. Was wieder mal zeigt, dass Frauen nun wirklich nicht das gleiche Bedürfnis haben wie die ewig geilen Kerle.

Es mag zwar einzelne Frauen mit ausgeprägten sexuellen Bedürfnissen auch bei Heteros geben, aber die sind die Ausnahme. 

Na, das Gegenteil ist der Fall:
https://www.derwesten.de/panorama/studie-zeigt-frauen-wollen-mehr-sex-als-maenner-id211641387.html

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. September um 22:44

Wo habe ich was von Asexuell geschrieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 23:03

Schonmal daran gedacht, dass es auch psychische Ursachen haben kann? Gerade aufgrund seiner Vorgeschichte evtl. eine Depression oder dergleichen? Nimmt er Medikamente, Antidepressiva o.ä., die seine Lust hemmen könnten? 

Du musst entscheiden, was er Dir wert ist und inwieweit Du deine Bedürfnisse dafür zurückzustellen kannst. Ich bezweifle, dass sich Eure Situation in Zukunft ändern wird. Gerade in der Anfangsphase ist der Sex meist noch aufregend und besonders, da man den Partner so auch körperlich besser kennenlernt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September um 0:00

Alao, als allererstes geht er mal zum Urologen, um körperliche Ursachen auszuschließen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September um 9:19

abgesehen vom s*x

will man einen partner der einen von anfang an dauernd angelogen hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September um 9:40

das finde ich jetzt wiederum grauslig... beim sex mag ich keine tiere um mich rum wuseln haben! egal, ob spinnen, kaninchen, katzen oder hunde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September um 9:43
In Antwort auf batweazel

das finde ich jetzt wiederum grauslig... beim sex mag ich keine tiere um mich rum wuseln haben! egal, ob spinnen, kaninchen, katzen oder hunde!

p.s. nicht zu vergessen ameisen! wegen denen musste ich schon mal ein vielversprechendes tete-a-tete auf einer stillen waldlichtung abbrechen...

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

10. September um 11:58

@Aasha108. Das sehe ich auch so. Und möchte aber noch ergänzen: Wenn es dann irgendwann nicht mehr gehen sollte, dann bleibt auch für ein älteres Paar doch ein tiefes Gefühl von Verbundenheit und auch Liebe, weil man sehr schöne Dinge - und dazu gehört nicht zuletzt auch die Sexualität - zusammen im Leben genießen durfte.
Ich muss aber voraussetzen, dass sich beide auch dann um das Liebesleben bemühen sollten, wenn es zeitweise nicht so prickelnd läuft. Flauten sind durchaus bei den meisten aus 1000 Gründen nicht auszuschließen. Aber es einfach so zu belassen, das ist zu wenig. Und das gilt sowohl für Männer als auch für Frauen. - Klar gibt es auch ein "andererseits". Es gibt Phasen, da hat man als Frau und auch als Mann wirklich wenig Lust. Da will man sich auch nicht bedrängen lassen. Aber in einer guten Partnerschaft mit echter Intimität sollte man sich mit dem Partner darüber austauschen und klarstellen: Es soll und wird nicht so bleiben (es sei denn, gesundheitliche Gründe sprechen dagegen).

Und damit schlagen wir auch wieder den Bogen zurück zum Anliegen der TE.

Aber ich sehe das mit dem "Dreier" nicht als Problemursache, sondern eher als Symptom in dieser Beziehung. Ich kann auch nicht entnehmen, dass die TE den Dreier vorgeschlagen hätte, wenn in der Beziehung alles super laufen würde. Das mag zwar auch eine Phantasie von ihr sein, aber ist nicht wesentlich. Und hier ist es eher der Versuch, ihn zu animieren, wenn er sich doch schon in virtuellen Gefilden tummelt.

Diese virtuellen Gefilde legen schon einen Verdacht nahe. Und offen gestanden, ich kann mir persönlich nicht vorstellen, dass ein verliebter junger Mann ohne medizinische oder psychische Potenzprobleme so wenig Interesse hat. Aber ich sehe, dass sich auch bei jungen Männern (und nicht nur Frauen) eine gewisse sexuelle Müdigkeit außerhalb des Virtuellen um sich greift.

Auch das ist ein Zeichen der Zeit: alles ist möglich, selbst die absolute Asexualität oder Ausschweifung oder Diversität in jedwede Richtung.

Nun bin ich aber davon überzeugt, dass gerade junge Menschen immer noch eine bestimmte Orientierungshilfe benötigen. Übrigens wird dies zur Zeit durch eine Studie untermauert, welche möglicherweise die bisherigen Vorstellungen über Bord wirft, dass die Art der sexuellen Orientierung im wesentlichen in den Genen steckt und damit eindeutig angeboren ist. Die Sache ist sehr viel komplexer (Ganna et al., 2019
[https://science.sciencemag.org/cgi/doi/10.1126/scien
ce.aat7693]). Für diese Studie wurden immerhin die Gene von 477.552 Menschen ausgewertet. - Wenn diese Studie, die bei manchen das Weltbild durcheinander bringen könnte (weil diametral zu vorherigen Studien), der Wahrheit nahe käme, spielen soziale und kulturelle Faktoren für die geschlechtliche Orientierung eine erheblich größere Rolle, als in den letzten Jahren behauptet und unterstellt wurde.

Damit ist auch klar, dass wir aufgrund des heutigen Sexualdurcheinanders zeitgleich in eine Ära von Asexualität und Ausschweifung - parallel gelebt - eintreten könnten.
Viel Vergnügen für Paarbeziehungen, kann ich da nur sagen.
 
 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest