Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Neuer Freund und wohnt noch bei seiner Freundin

Letzte Nachricht: 27. Mai 2014 um 21:32
P
paula_12854380
19.05.14 um 22:56

Ich habe einen Mann übers Internet kennengelernt schon vor längerer zeit. War eine Zeitlang mal Funkstille. was sich aber seit einem halben jahr geändert hat. Im letzten Monat hat sie sich sehr intensiviert. er ist sehr sehr aufmerksam, macht Geschenke, kommt manchmal nur kurz vorbei nur um mich zu sehen. Sex spielt noch eine untergeordnete Rolle. Er plant jetzt auch ein schönes Überraschungswochenende.... aber er wohnt noch bei seiner Partnerin, von der er sich trennen will. Er sagt dass er gern ausziehen möchte. hat es ihr gestern gesagt. Sie meinte erst gemeinsames Haus verkaufen und dann kann er gehen... aber das kann ja bekanntlich dauern. Bis gestern war für mich alles ok. Jetzt habe ich das Gefühl er hält mich hin. Soll ich ihm ein Ultimatum stellen. Wir sind eigentlich so richtig erst seit 1,5 Monaten zusammen, wenn man das so nennen kann. Sehe ich Gespenster oder soll ich ihm noch ein wenig Zeit geben. Sein leben zu ändern. Ich habe große Angst dass er irgendwann ankommt, dass er es nicht übers Herz bringt, sich von seiner Partnerin zu trennen. Bitte um Tipps. Wie seht ihr das?

Mehr lesen

Anzeige
B
bice_12970359
27.05.14 um 21:32

Stell ihm ein Ultimatum
Also ich finde du solltest ihm ein Ultimatum stellen, denn er hält dich nur hin. Wer garantiert dir das er sich würklich von seine Partnerin trennen will? es spielt doch keine rolle ob sie eine gemeinsames Haus haben, er kann von dort ausziehen und bei dir einziehen bis sie das Haus verkauft haben.

Wenn er es ihr schon gesagt hat das er nicht mehr von ihr will, dann soll er dazu stehen und sie auch verlassen.

Wenn du nichts dagegen tust wirst du nur die zweite Gaige sein.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige