Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neuer Freund & sein Sohn - eifersucht oder was ist das???

Neuer Freund & sein Sohn - eifersucht oder was ist das???

12. Mai 2013 um 13:14 Letzte Antwort: 12. Mai 2013 um 18:38

Hallo Ihr Lieben,

ich hab ein riesen Problem

ich hab seit ca. 2 Monaten einen neuen Freund, der wie ihr vielleicht gelesen habt, auch schon bei mir wohnt (jaaa ging alles etwas schnell)

Er hat einen Sohn der 3,5 Jahre alt ist.. und das ist das "Problem" zumindest manchmal?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

und zwar ist es so, dass mich mein freund an den Wochenenden wo sein sohn da ist (alle 2 Wochen) natürlich weniger beachtet als sonst- ich versteh das vollkommen!!! wirklich!
Wenn der kleine nachts schreit, wird er ins Bett geholt (manchmal geht mein freund auch rüber und schläft dann da) wenn er dann im bett ist, wird natürlich er umarmt
und ich nicht mehr...

versteht mich nicht falsch, ich versteh dass wirklich!!! aber ich werd da total sauer??? ich zicke dann nahcts rum, wie so ein idiot und denke einfach nicht nach??? ich finds eben so traurig dass wir jedes 2. we eh nichts voneinander haben und dann nahcts, wenn ich nähe haben könnte, dies auch nicht geht? und ich will das nicht mehr, ich mag den kleinen und er gehört zu ihm und ich werde ja wohl damit zurecht kommen, alle 2 wochen die Nummer 2 zu sein? ABER WIE???

ich habe einen 7 monate alten Kater und dieser wird natürlich auch ab und zu bevorzugt - genau deswegen versteh ich das so gut?

habt ihr vielleicht tips was ich machen kann oder was das ist???

Wäre toll wenn ihr mir helfen könnt...

Mehr lesen

12. Mai 2013 um 13:29


den kater mit dem sohn zu vergleichen find ich hammer !

ich kann dein problem wirklich nicht verstehen. dir ist ja scheinbar klar, daß du übertreibst.
natürlich musst du zurückstecken, wenn der kleine da ist. wär schlimm, wenn nicht.
wie soll dein freund sich denn verhalten? dem jungen sagen, daß er jetzt halt mal warten muss, weil die freundin grd gaaanz dringend aufmerksamkeit braucht?

geht nicht, weißt du auch selbst.
in solchen momenten musst du eben ERST nachdenken und dir selbst klar machen, daß es keinen grund gibt, eifersüchtig zu sein.
das ist ganz allein dein problem und du musst selbst daran arbeiten.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 13:46
In Antwort auf aischa_12352273


den kater mit dem sohn zu vergleichen find ich hammer !

ich kann dein problem wirklich nicht verstehen. dir ist ja scheinbar klar, daß du übertreibst.
natürlich musst du zurückstecken, wenn der kleine da ist. wär schlimm, wenn nicht.
wie soll dein freund sich denn verhalten? dem jungen sagen, daß er jetzt halt mal warten muss, weil die freundin grd gaaanz dringend aufmerksamkeit braucht?

geht nicht, weißt du auch selbst.
in solchen momenten musst du eben ERST nachdenken und dir selbst klar machen, daß es keinen grund gibt, eifersüchtig zu sein.
das ist ganz allein dein problem und du musst selbst daran arbeiten.



Kerstin
danke

ich weiß dass das mein problem ist.. nur kann ich eben nachts, wenn ich grad aufgewacht bin, einfach noch nicht so weit denken..
mich kotzt das wirklich an...
und ich wollte eigentlich irgendwelche tipps wie ich das machen kann oder so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 14:40
In Antwort auf claire_12381771

Kerstin
danke

ich weiß dass das mein problem ist.. nur kann ich eben nachts, wenn ich grad aufgewacht bin, einfach noch nicht so weit denken..
mich kotzt das wirklich an...
und ich wollte eigentlich irgendwelche tipps wie ich das machen kann oder so?

Üben ^^
sorry, kann dir da nicht mehr raten.
es muss dir halt noch als sebstverständlich in den kopf gehen.
und wenn du eben doch mal wieder nörgelst, hab die größe dich anschließend zu entschuldigen.

hab übrigens auch einen (inzwischen erwachsenen) stiefsohn.
es dauert eben, bis man sich dran gewöhnt. aber es kann auch wirklich schön und bereichernd sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 15:10


...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 15:43
In Antwort auf aischa_12352273

Üben ^^
sorry, kann dir da nicht mehr raten.
es muss dir halt noch als sebstverständlich in den kopf gehen.
und wenn du eben doch mal wieder nörgelst, hab die größe dich anschließend zu entschuldigen.

hab übrigens auch einen (inzwischen erwachsenen) stiefsohn.
es dauert eben, bis man sich dran gewöhnt. aber es kann auch wirklich schön und bereichernd sein.

Ja
ich hab mich heute nacht auch bei dem kleinen entschuldigt! und bei meinem freund natürlich.
ich gönn denen 2 ja die zeit. und ic weiß ich würde genauso handeln wenn es anders rum wäre!
ob ers wirklichg verstanden hat, weiß ich natürlich nicht...

wie lasng hat das denn bei dir gedauert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 16:12
In Antwort auf claire_12381771

Ja
ich hab mich heute nacht auch bei dem kleinen entschuldigt! und bei meinem freund natürlich.
ich gönn denen 2 ja die zeit. und ic weiß ich würde genauso handeln wenn es anders rum wäre!
ob ers wirklichg verstanden hat, weiß ich natürlich nicht...

wie lasng hat das denn bei dir gedauert?

Weiß
nicht mehr genau. nicht sehr lange.

muss aber auch sagen, daß wir damals schon länger zusammen waren, bevor ich den kleinen (damals 7) kennenlernen durfte.
haben dann öfter mal was zu dritt unternommen. und das hat recht gut geklappt. er hat es mir auch sehr leicht gemacht, da er mir gegenüber sehr aufgeschlossen war.
ich war auch nie wirklich ''eifersüchtig'' auf den sohn, es war eher gewöhnungsbedürftig nicht ausgehen zu können und eben ''nur'' die 2. geige zu spielen.
oder nachts plötzlich einen zwerg mit im bett zu haben ^^

vielleicht versuchst du ja auch mal einen besseren draht zum kind zu bekommen. in dem alter sind sie doch noch sehr zugänglich und leicht zu unterhalten.
kannst ja den papa dazu ''verdonnern'' eine runde eis zu besorgen und ihn in der zeit ein bisschen kennenlernen.
zusammen malen, basteln, etwas vorlesen, mit autos spielen ... er wird dir schon sagen, was er gern macht.
wenn ihr mal ''freunde'' seid wird es dir sicher leichter fallen ihn nicht mehr als ''störfaktor'' zu sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 18:36
In Antwort auf aischa_12352273

Weiß
nicht mehr genau. nicht sehr lange.

muss aber auch sagen, daß wir damals schon länger zusammen waren, bevor ich den kleinen (damals 7) kennenlernen durfte.
haben dann öfter mal was zu dritt unternommen. und das hat recht gut geklappt. er hat es mir auch sehr leicht gemacht, da er mir gegenüber sehr aufgeschlossen war.
ich war auch nie wirklich ''eifersüchtig'' auf den sohn, es war eher gewöhnungsbedürftig nicht ausgehen zu können und eben ''nur'' die 2. geige zu spielen.
oder nachts plötzlich einen zwerg mit im bett zu haben ^^

vielleicht versuchst du ja auch mal einen besseren draht zum kind zu bekommen. in dem alter sind sie doch noch sehr zugänglich und leicht zu unterhalten.
kannst ja den papa dazu ''verdonnern'' eine runde eis zu besorgen und ihn in der zeit ein bisschen kennenlernen.
zusammen malen, basteln, etwas vorlesen, mit autos spielen ... er wird dir schon sagen, was er gern macht.
wenn ihr mal ''freunde'' seid wird es dir sicher leichter fallen ihn nicht mehr als ''störfaktor'' zu sehen.

Das ist ja
das problem..

wir verstehen uns super!
wirklich!
ich krieg ihn manchmal auch gar nich von mir weg...
wir puzzlen viel.. spielen mit den autos...
ich versuch aber nich zuuu viel zu machen, weil mein freund ihn ja eh selten genug sihet und ich find er sollte die zeit dann mit dem zwerg genießen...

ich weiß auch nicht genau ob das eifersucht ist?
es macht mich eben manchmal wahnsennig irgendwie...
dieses we wars aber auch echt extrem...
ich hoffe einfach mal das nächste wird besser

danke für deine hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 18:38

Nein er ist nun
fest bei mirt eingezogen und beteiligt sich auch.
es ging damals um die höhe

du hats mich glaub ein bissl falsch verstanden, ich vergleich die 2 nicht - nicht ganz - aber mein kater braucht fast genauso viel aufmerksamkeit wie der kleine.
und wenns dem kater nicht gut geht, schlaf ich natürlich auch bei dem in der nähe bzw. lasse ihn im schlafzimmer schlafen.

trotzdem danke für deine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club