Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neuer freund - nicht richtig glüclich

Neuer freund - nicht richtig glüclich

30. Mai 2008 um 9:13

hallo,

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.

anfang des jahres hat mein freund mit dem ich ein jahr zusammen war schluss gemacht. Er meinte es macht keinen sinn mehr weil wir nur noch gestritten haben. das kam zwar am anfang etwas unerwartet für mich, jedoch hab ich es auch verstehen können, auch mir ging es in der beziehung nicht mehr gut. er hat mir seiner eifersucht viel zerstört und ich hätte das sowieso nicht mehr lange ausgehalten. ich wollte ihn danach kurz zwar wieder zurück, hab dann jedoch eingesehn dass es nichts mehr bringt. wir verstehen uns nach wie vor jedoch super gut und reden auch noch öfter miteinander, als freunde eben. nach unserer trennung hatten wir auch noch öfter sex, das änderte sich jedoch als ich vor zwei monaten einen neuen kennenlernte.

mit ihm bin ich nun seit einem monat zusammen und am anfang war ich auch noch total verliebt, doch in letzter zeit ist das völlig abgeklungen. ich muss immer mehr an meinen ex denken. mir fallen leider nur mehr die schönen sachen ein. was noch dazu kommt ist, dass es auch sexuell mit meinem neuen überhaupt nicht passt. wir haben schon viel probiert, doch es wird einfach nicht besser.

gestern war mein ex bei mir um sich noch ein paar sachen zu holen und da ich weiß dass ich ihm alles sagen kann hab ich ihm auch von diesem problem erzählt woraufhin ich mich gleich mal fürchterlich bei ihm ausweinen musste. er hat mich getröstet und gemeint wenn ich nicht glücklich mit ihm bin sollte ich schluss machen weil das ja sonst nichts bringt.

ich glaube auch dass das das beste wäre, jedoch weiß ich nicht ob ich es wirklich tun soll. mein neuer ist eigentlich ein super freund, total lieb, überhaupt nicht eifersüchtig wie mein ex, mit ihm kann man so viel unternehmen. echt alles wovon man eig träumt. das problem ist eben nur der sex (der mit meinem ex super war) und der ex der noch in meinem kopf herumschwirrt.

zurzeit ist bei mir alles ein auf und ab der gefühle. morgens nach dem aufstehen bin ich meistens deprimiert weil ich mir mit ihm keine zukunft vorstellen kann, nachmittags bin ich wieder total verliebt in ihn, das ändert sich echt stündlich!! bin ich krank?? ich kann mir das echt nicht erklären.

am sonntag ist die geburtstagsfeier von meinem onkel, wo mein neuer freund das erste mal eingeladen ist. ich hab angst ihn dort mit hin zu nehmen weil ich mir ja überhaupt nicht sicher bin ob das was werden kann und ich möchte meiner familie nur einen partner vorstellen, von dem ich weiß dass ich eine lange glückliche beziehung erwarten kann.

ich weiß ihr könnt mir jetzt nicht sagen was ich tun soll weil ich das selber wissen muss, aber mich würde nur interessieren was ihr davon haltet. ob ihr damit schon erfahrung gemacht habt oder mir vl irgendetwas raten könnt. das wäre sehr nett...danke.

lg

Mehr lesen

30. Mai 2008 um 18:22

Vielleicht..
war es einfach noch zu früh für dich eine neue Beziehung einzugehen. Manchmal braucht man sehr lange Zeit, um über jemand hinwegzukommen, den man sehr geliebt hat. Es ist besser wenn man über das gröbste hinweg ist, bevor man etwas neues beginnt. wobei dieser zeitpunkt bei jedem anders sein kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kann den ex nicht vergessen
Von: jamauuna
neu
5. August 2008 um 8:08
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen