Home / Forum / Liebe & Beziehung / neuer Freund mit Kinder

neuer Freund mit Kinder

30. August 2017 um 9:51 Letzte Antwort: 31. August 2017 um 12:22

Hallo zusammen,

ich habe vor 3 Wochen einen sehr sympatischen und attraktiven jungen Mann kennen gelernt. Schon bei unserem ersten Gespräch sagte er, dass er noch verheiratet ist (aber schon seit mehreren Monaten getrennt lebt und seine Frau seit langem nicht mehr liebt) und mit dieser auch 2 kleine Kinder hat (Mädchen 4 Jahre & Junge 2 Jahre). Nun hatten wir bereits 4 Dates und alle waren richtig schön und er ist sehr offen mit seinen Gefühlen umgegangen, hat mir auch gesagt dass er sich in mich schon verguckt hat und mir geht es genau so. Wir möchten es auch langsam angehen da er erst vor ein paar Tagen die Scheidung offiziell eingereicht hat. Er meinte er will einen Neuanfang, dass er auch mal glücklich sein kann (war er in den Jahren davor nicht). Nun dreht seine Exfrau total durch und will natürlich nicht dass er seine Kinder sehen kann. Es bricht mir das Herz zu sehen wie sehr er leidet, er liebt seine Kinder über alles.
Ich könnte mir auch vorstellen lange mit ihm zusammen zu bleiben, habe nur bisschen Angst davor, dass ich das nicht schaffe. Ich würde es aber sehr gern versuchen. Seine Ex macht ihn jedoch jetzt bei den Kindern schlecht (und mich sicherlich auch), was das ganze natürlich nicht unbedingt vereinfacht...

​So das war jetzt viel aber ich hoffe dass jemand schon eine ähnliche Situation hatte und mir ein paar Ehrfahrungsberichte geben kann...

​Danke und liebe Grüße 
​Zarafin8

Mehr lesen

30. August 2017 um 10:03

Tja da hast du dir schon einiges aufgehalst...was soll man dir da raten...🤔
Meistens beruhigt sich sowas nach einer Zeit. Halte dich am besten aus dem Kram zwischen den beiden raus, das ist seine Baustelle nicht deine.
Ob du nicht nur ein Notnagel/ Übergangsbeziehung für ihn bist wird sich zeigen.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2017 um 10:26

Danke, ich versuche gar nicht mich groß dazu zu äußern. Er wollte jetzt auch ein bisschen Pause (also nicht schreiben und sehen) da er meint dass er seine schlechte Laune nicht an mir auslassen will und das zwischen uns nicht kaputt machen will. Ich hab gesagt er kann sich soviel Zeit nehmen wie er braucht, auch ich bin erst sehr kurz aus einer langen Beziehung raus und nutze diesen "Freiraum" für mich voll aus.
​Ich wünsche mir nur für ihn dass er seine Kinder noch sehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2017 um 12:16

Ihr hattet erst 4 Dates?

Und er hat seiner noch Frau schon von dir erzählt? Respekt !

Wie die anderen schon sagen, am besten bei sowas immer raushalten, aber schlechte Laune wird wahrscheinlich noch bis zur Scheidung vorhanden sein, Heiraten geht ja immer leichter, aber der Stress bei einer Scheidung und vorallem, wenn sie so ein biest ist

Viel Glück

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2017 um 13:15

Ja, sie haben nur geheiratet weil sie schwanger war...er sagte von anfang an dass die Beziehung nicht funktionieren wird. Aber dann kam das Baby und er ist deswegen noch geblieben. Mir hat er gesagt, er hätte schon sehr lange Zeit über eine Trennung nachgedacht, weil er einfach nur unglücklich war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2017 um 13:16

Auch wenn er seine zwei Kinder über alles liebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2017 um 14:07
In Antwort auf zarafin8

Ja, sie haben nur geheiratet weil sie schwanger war...er sagte von anfang an dass die Beziehung nicht funktionieren wird. Aber dann kam das Baby und er ist deswegen noch geblieben. Mir hat er gesagt, er hätte schon sehr lange Zeit über eine Trennung nachgedacht, weil er einfach nur unglücklich war.

Und wieso macht man dann noch ein zweites Kind? Und nur geheiratet weil sie schwanger war... Der Mann hat bisher nicht die besten Entscheidungen in seinem Leben getroffen, sowas würde mich zumindest stutzig machen. Was du brauchst ist einen langen Atem. Gerade in solch einer Konstellation (Mann, der seine Kinder liebt und Ex, die sie ihm verwehrt und ihm das Leben schwer macht) zieht sich der Frust und das Leid sehr lange hin. Ich glaube auch nicht, dass du dich da lange heraus halten kannst, da das für ihn eine große, langwierige Baustelle wird. Sowas lässt sich nicht auf Dauer aus einer Beziehung ausklammern.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2017 um 15:05

Es kann schon sein dass er sie mal geliebt hat, das weis ich ja nicht...kann nur das sagen was er erzählt hat. Ich bin nur etwas unsicher wie ich mich verhalten soll. Über seine Exfrau will ich nicht urteilen, kenn sie ja überhaupt nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2017 um 19:07

Empfehle auch, etwas Vorsicht walten zu lassen. Zumindest so lange, bis die Scheidung rechtskräftig ist. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2017 um 21:30

bei einvernehmlicher scheidung ist es in österreich so, dass man ein halbes jahr "getrennt von tisch und bett" leben muss.

ich würde sehr vorsichtig sein bei dem was er erzählt...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2017 um 7:16

Also sie leben seit mehreren Monaten nicht mehr unter einem Dach, so war das gemeint
​Ja bevor er ganz geschieden ist hat man ein Trennungsjahr in D
und ebenfalls ja...noch ist sie seine Frau, er redet aber nur in der "Ex-Form" von ihr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2017 um 10:16

Oh ja weis sie...nach dem 2. Date hat sie mich über sein Handy angerufen (als er seine Kinder besucht hat) und wollte mal mit mir "reden"...also sie wollte mich zur Schnecke machen anders gesagt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2017 um 12:22

Ich würde dem Braten nicht trauen!

Glaubst du eigentich selber was du schreibst?


Lass dich nicht veräppeln von einem Mann

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook