Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neuer Freund ist so anders als mein ex ...umgewöhnungsprobleme

Neuer Freund ist so anders als mein ex ...umgewöhnungsprobleme

24. November 2013 um 15:00

hey ich wollte mich mal erkundigen ob andere auch solche oder so ähnliche Erfahrungen gemacht haben. ich bin seit kurzem mit meinem Freund zusammen und bin wirklich glücklich. er ist perfekt und hat alles was ich will. aber ich hab ein paar Probleme.. erstmal was zu meinen exfreunden:

Mit dem ersten hatte ich nur eine Art Affäre. aber ich war 14 und unsicher wir haben am Anfang nur rumgemacht aber dann wollte er Sex und er hat mich vergewaltigt weil ich nicht wollte...war mein erstes mal.
mein erster richtiger Freund kam danach und bei ihm ging es irgendwann auch immer um Sex. er meinte immer wenn wir keinen Sex haben verlässt er mich und das wollte ich irgendwie auch nicht..meistens war es so dass er zu mir kam, wir hatten Sex und dann ging er wieder. am besten noch Sex wo er sich kein bisschen anstrengen musste also reiterstellung.. das hat mir psychisch dann den Rest gegeben und ich hab irgendwann Schluss gemacht.

jetzt hab ich einen Freund der wahnsinnig viel Rücksicht nimmt dafür bin ich ihm natürlich dankbar aber es ist so ungewohnt..er ist der erste der sich nach mir richtet und ich kann mich manchmal nicht richtig daraufeinlassen. vor allem wenn ich in Entscheidungen treffen soll und vor allem in sexueller Hinsicht. ich brauch manchmal einfach jemanden der mir sagt was ich machen soll... mein Freund sagt mir immer ich muss mich ungewöhnen und bei ihm läuft das anders usw. und ich würde mich auch gern gewöhnen aber es geht nicht wirklich. es nervt mich oft selber dass ich so unterwüfig bin und mich immer nach anderen richte... wie kann ich das ändern? also was kann ich machen um mich zu akzeptieren und meine Meinung zu vertreten und so? danke für antworten und evtl eigene Erfahrungen

Mehr lesen

24. November 2013 um 15:39

Wenn Du...
... nicht weißt, was DIR wirklich gefällt, kann es Dir auch kein anderer sagen. Das bedeutet: Du musst austesten, um es herauszuprobieren. DANN weißt Du auch, was Du magst.

Das "Problem", das Du beschreibst, ist also lediglich eines, das auf fehlenden Erfahrungswerten beruht. Teste mit Deinem neuen Freund aus, dann kannst Du auch herausfinden, was Du magst und kannst ergo auch mal sagen, wo "es langgehen" soll.

Alles also halb so schlimm! Und davon abgesehen: Dass Du Dich jetzt für einen Mann entschieden hast, der Dich gut behandelt und keinen gewählt hast, der wieder mies zu Dir ist, spricht für Dich. Du hast aus den anderen Geschichten gelernt, und das ist doch eine tolle Sache! Dementsprechend wird sich auch das Problem mit der mangelnden Entscheidungsfähigkeit lösen lassen. Wie gesagt, das Zauberwort heißt: Ausprobieren.

LG

Gefällt mir

24. November 2013 um 18:29

Du scheinst...
erstmal in guten Händen zu sein.
Ich gehe davon aus, dass sich alles andere von ganz alleine entwickelt. Dein jetziger Freund wird es schon gar nicht wollen, dass du dich unterwürfig gibst und dir das auch zeigen. Mach einfach Augen und Ohren auf... Das wird schon und freu dich einfach
LG

Gefällt mir

24. November 2013 um 22:06

Nein nicht zu nett
er ist perfekt eigentlich

Gefällt mir

24. November 2013 um 22:11

Ja ich hatte bisher irgebdwie
pech mit den männern :/ ich weiß auch nicht...

aber mein neuer ist genau das was ich will...ich will mich nicht für ihn ändern oder verstellen ich bin nur ..ich traue mir selber nicht mehr ganz und ich trau mich manchmal nicht nein zu sagen. ich weiß dass mein freund es ok finden würde und darauf sofort hören würde (also auf sex bezogen) aber die angst dass er vl doch nicht auf mich hören könnte ist immernoch da.. und in der hinsicht will ich irgendwas ändern..

Gefällt mir

25. November 2013 um 10:15

Gib dir selbst Zeit!
Freu dich, dass du einen Mann gefunden hast, der auf dich eingeht und lass sich alles andere entwickeln. Du wirst sehen, es kommt nach und nach. Setz dich einfach nicht unter Druck, das sofort können zu müssen.

Und zusätzlich: Man sollte schon eine eigene Meinung haben, aber nicht immer. Es ist völlig in Ordnung, wenn du zwischendurch mal sagst: "Schatz, entscheide du, welche Stellung du möchtest!" oder ähnliches, wenn du gerade nichts bestimmtes unbedingt willst.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Liebesbeweis nach Trennung
Von: maedchen251
neu
25. November 2013 um 3:15
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen