Forum / Liebe & Beziehung

Neuer Freund - Beziehungskram ist mir zu viel!

Letzte Nachricht: 29. Oktober 2008 um 21:36
J
jasmyn_12887936
25.10.08 um 1:59

Hallo erstmal!

Ich bin jetzt seit etwas mehr als zwei Wochen mit meinem Freund zusammen. Ich bin wirklich extrem verliebt und er ist super süß und toll und liebevoll, aber ich hab ein kleines Problem und weiß noch nicht einmal wieso genau. Ich komme mit dem ganzen Beziehungskram momentan irgendwie schlecht zurecht...

Er ist mein zweiter Freund. Mein erster Freund hat mich damals betrogen, ich gab ihm eine zweite Chance und er hat mich kurz darauf wieder abserviert. Das hat mich sehr verletzt und sehr geprägt und ist nun ca. 1 1/2 Jahre her und in der Zeit hatte ich nur ONS oder kurze Affären. Sprich, keine tiefer gehende Beziehung zu einem Mann. Wenn keine Gefühle im Spiel waren, konnte ich mich beim Sex immer komplett gehen lassen. Mein Problem ist jetzt, dass ich das bei meinem Freund nicht kann.

Anfangs war ich auch noch ziemlich zurückhaltend, was ihm auch auffiel und wozu er meinte, dass es so nicht funktionieren könnte... dies war allerdings auch mehr auf "Kleinigkeiten" wie streicheln, kuscheln und küssen bezogen. Er meinte auch es ginge ihm dabei nicht um Sex, aber ich fühle mich dennoch etwas unter Druck gesetzt...

Wir hatten jetzt zwar schon ein paar Mal Sex, aber immer nur, weil ich quasi dachte, dass ich nicht "nein" sagen kann, weil wir ja jetzt schließlich zusammen sind... ich kann mich selbst gar nicht verstehen. Er ist immer total auf kuscheln aus und würde mich am liebsten nie los lassen, aber für mich ist das irgendwie zu viel und ich weiß nicht wieso... Ich hab mir selbst (und ihm) das versucht so zu erklären, dass es ja jetzt um etwas geht und es sich alles nicht nur um das eine dreht und ich das so gar nicht mehr kenne... (Das klingt jetzt als sei ich mit jedem x-beliebigem in die Kiste gestiegen, so is das ned zu verstehen...)

Ich bin ganz verwirrt... oh, man... wisst ihr woran meine Zurückhaltung in Sachen Sex liegen könnte? Und was ich dagegen machen kann? Klingt jetzt vielleicht dumm und naiv, aber ich hab Angst ihn deshalb zu verlieren...

Hoffe ich hab das jetzt einigermaßen verständlich ausgedrückt... komm mir ein wenig albern vor, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Gruß, Sniff.

Mehr lesen

R
riikka_12952477
25.10.08 um 2:43

Also nen richtigen Rat kann ich dir da nicht geben,
aber deine Geschichte find ich jetzt doch recht interessant, weil ich das als betroffener erlebt habe. Ich hab nen Mann kennengelernt, der auch sein Gehenlassen in einem ONS oder 2 mit der selben Person auslebt und dann was neues braucht. Bei mir ist das genau umgekehrt, ich muss erst mal jemanden richtig gut kennenlernen, damit ich so richtig aus mir rausgehen kann. Ihn hat das sehr angestachelt und er hat mich angebettelt und angefleht ihm meine geheimsten Wünsche zu verraten. Hab ich gemacht, aber das Problem war, dass ich ihm auch klar gemacht habe, dass Technik hier nix bringt, das muss aus dem Herzen kommen und solange er seinen Abstand gefühlsmäßig nicht ablegt, und denkt er kann mich nur durch seinen Sch.... heiss machen, kann der die beste Technik anwenden und das bringt doch bloß sagen wir mal einigermaßen guten Sex. Ich hab den Guten ziemlich durchn Wind gebracht, denn wir hatten schon guten Sex aber ich brauch dazu Gefühl und muss die Gier dadurch schüren, dass ich mich verliebe. Das konnt er nicht geben, weil er angst davor hat jemanden an sein Herz zu lassen. Ich kann nur vermuten, dass sein Dilemma da ähnlich lag, als bei dir. Du hast zugemacht, Psychisch lässt du dich auf keinen Menschen gerade ein. Wie du selber schon sagst, dann gehts ja um was... Wie du da raus kommst, kann ich dir leider nicht sagen. Ich konnt meinen nicht dazu bringen, mich mir zu öffnen, obwohl ich viel Geduld an den Tag gelegt habe und mir einige Wegbeißer gefallen lies, bei denen mir klar wurde, dass ich mal wieder emotionel zu nahe gekommen bin. Letztlich endete es so, dass er wohl seine Entscheidung getroffen hat nach 3 Monaten die Sache aufzugeben und sich wieder Frauen sucht, die nicht an sein Herz wollen, sondern sich mit dem zwischen seinen Beinen ne zeitlang begnügen. Du kannst deinen Freund um Geduld bitten und auch beim Sex versuchen das langsam aufzubauen, aber wie gesagt, ich hab ja die Lösung nicht gefunden.

Gefällt mir

A
alte_12534643
25.10.08 um 4:02

Ohh,
ich kann dich gut verstehen . Zwei Wochen sind keine lange Zeit und bevor ich mich in jemand fallen lassen kann, brauche ich die Sicherheit nicht verletzt zu werden. Da kann es zwar auch sein es geht sehr schnell, doch genauso ist es möglich, dass ich eine längere Anlaufzeit benötige.

Wovon das abhängt, da bin ich bislang und vielen Jahren nicht wirklich dahinter gekommen. Doch gehe ich davon aus, das meine Intuition da einen besseren Riecher hat als ich, die sich täglich mit allem Möglichen und Unmöglichen auseinander setzen muss.

Naja, und wenn dich dein erster Freund betrogen hat, hast du innerlich erstmal eine
Denk- und Fühlpause eingelegt. Vielleicht um zu lernen die "Guten" und die "Schlechten" auseinander zu halten. Guck, ich war mal fast fünf Jahre solo und das war eine sehr gute Zeit und ich hatte viel zu tun, da ich unter anderem mein Abi nachmachte. In der Zeit schaute ich mir den einen oder anderen an, doch sah ich keinen der es hätte sein können. Vielleicht wollte ich es einfach so.

Das es eine Zeit mit dem herumONSen gibt ist ebenso normal. Warum das in der oder einer anderen Zeit geschieht, wird wohl nie wirklich wissenschaftlich fundiert herausgefunden werden. Dafür sind die Menschen zu unsteht. Manche ONSen auch nie

Rede mit deinem jetzigen Freund und teile ihm mit, das Liebe nix, aber auch so gar nix mit "funktionieren" oder nicht "funktionieren" zu tun hat. Guck, Marylin Monroe, falls du sie kennst, galt als Sexbombe. Und was wollte sie? Sie wollte einfach geliebt werden und das weit jenseits ihres Sexbomben-Images.

Was deinen Freund angeht, scheint er sich nach dem was du schreibst sich selbst nicht sicher zu sein was er nun will. Da kannst du ihm ganz locker zurückgeben, dass er wohl nicht wisse was er will. Ich mein, dass wenn ein Mann wirklich Liebe für mich oder dich empfindet, dann wird er mit etwas emotionaler Nachhilfe den Weg zum anderen finden.

Weiterhin möchte ich dir etwas ganz Nahe ans Herz legen. Versuche zumindest niemals mit jemanden Sex zu haben nur weil es angeblich "dazu" gehört. Lerne das "Nein" sagen!!!!

Verwirrt bist du wahrscheinlich, weil du entgegen deinen Werten zu leben versuchst.
LG
walden

Gefällt mir

J
jasmyn_12887936
27.10.08 um 0:20

Stimmt...
...er meinte auch schon, er würde sich "ganz, ganz schlecht" fühlen, wenn ich so abweisend reagiere. Nach diesem Gespräch habe ich mich aber auch ein wenig besser gefühlt und bin der Meinung mich schon mehr geöffnet zu haben seitdem. Und so oft, wie ich ihm sage, dass ich verdammt verliebt bin und wie ich ihn vermisse, kann er sich eigentlich gar nicht mehr so abgewiesen fühlen.

"Es macht keinen Sinn, dass sich die Frau bei einem One gehen lassen kann, aber dem Partner keine körperlich Zuneigung (der ja Ausdruck von Liebe ist) schenken kann - es ist dabei egal ob es ums Kuscheln, Küssen oder Sex geht."

Ich finde es ergibt durchaus Sinn. Wie bereits erwähnt, geht es bei einem ONS um rein gar nichts. In einer Beziehung hingegen, macht man sich Gedanken, wie der andere einen sieht, was er von einem denkt. Zumindest ist das bei mir der Fall. Es ist für mich schwieriger mich ungehemmt gehen zu lassen... warum auch immer...

Hm...

Hab gar nicht mit so viel Resonanz gerechnet. Dann arbeite ich mich mal von oben durch...

Gefällt mir

J
jasmyn_12887936
27.10.08 um 0:28

Ich glaube...
... das kann ich so unterschreiben.

Wobei ich noch nicht weiß, woran dieses Verhalten bei mir liegt. Mir hat niemand gesagt, dass Sex schmutzig sei... daran kann es nicht liegen. In der Hinsicht bin ich - denk ich mal - recht aufgeschlossen. Aber wenn ich mich jetzt nicht öffnen kann... bin ich doch nicht so aufgeschlossen, wie ich vielleicht dachte?! Wow... hm... hab ich noch nie drüber nachgedacht... Mangelnde Selbsliebe?! Hm... ich mag gewisse Dinge an meinem Körper nicht sehr... ob es daran liegt?! Ich kann oder will mich da gerade nicht identifizieren...

Gefällt mir

J
jasmyn_12887936
27.10.08 um 0:37

Jip...
...hatten Sex, aber es war mehr ein "ich muss" statt ein "ich will". Und nee, dieses ständige knuddel und streicheln überfordert(e) mich manchmal ein wenig... An zu wenig körperlicher Zuwendung von Mutti oder Vati liegt das allerdings nicht, die waren immer sehr liebevoll zu mir. Das mit dem "Panzer" trifft es vielleicht eher... ich hab Angst auf emotionaler Ebene verletzt zu werden... mein letzter Freund war auch gleichzeitig mein erster, er war meine erste große Liebe. Ich habe mich hingegeben und er hat mich betrogen. Ich habe ihm verziehen, mich wieder gehöffnet und erneut hat er mich verletzt und mich verlassen... ich hab Angst, das mir dies erneut passiert, wenn ich mich zu sehr hingeben und mich somit wieder verletzbar mache...

Hm... tja...

Gefällt mir

J
jasmyn_12887936
27.10.08 um 0:41
In Antwort auf alte_12534643

Ohh,
ich kann dich gut verstehen . Zwei Wochen sind keine lange Zeit und bevor ich mich in jemand fallen lassen kann, brauche ich die Sicherheit nicht verletzt zu werden. Da kann es zwar auch sein es geht sehr schnell, doch genauso ist es möglich, dass ich eine längere Anlaufzeit benötige.

Wovon das abhängt, da bin ich bislang und vielen Jahren nicht wirklich dahinter gekommen. Doch gehe ich davon aus, das meine Intuition da einen besseren Riecher hat als ich, die sich täglich mit allem Möglichen und Unmöglichen auseinander setzen muss.

Naja, und wenn dich dein erster Freund betrogen hat, hast du innerlich erstmal eine
Denk- und Fühlpause eingelegt. Vielleicht um zu lernen die "Guten" und die "Schlechten" auseinander zu halten. Guck, ich war mal fast fünf Jahre solo und das war eine sehr gute Zeit und ich hatte viel zu tun, da ich unter anderem mein Abi nachmachte. In der Zeit schaute ich mir den einen oder anderen an, doch sah ich keinen der es hätte sein können. Vielleicht wollte ich es einfach so.

Das es eine Zeit mit dem herumONSen gibt ist ebenso normal. Warum das in der oder einer anderen Zeit geschieht, wird wohl nie wirklich wissenschaftlich fundiert herausgefunden werden. Dafür sind die Menschen zu unsteht. Manche ONSen auch nie

Rede mit deinem jetzigen Freund und teile ihm mit, das Liebe nix, aber auch so gar nix mit "funktionieren" oder nicht "funktionieren" zu tun hat. Guck, Marylin Monroe, falls du sie kennst, galt als Sexbombe. Und was wollte sie? Sie wollte einfach geliebt werden und das weit jenseits ihres Sexbomben-Images.

Was deinen Freund angeht, scheint er sich nach dem was du schreibst sich selbst nicht sicher zu sein was er nun will. Da kannst du ihm ganz locker zurückgeben, dass er wohl nicht wisse was er will. Ich mein, dass wenn ein Mann wirklich Liebe für mich oder dich empfindet, dann wird er mit etwas emotionaler Nachhilfe den Weg zum anderen finden.

Weiterhin möchte ich dir etwas ganz Nahe ans Herz legen. Versuche zumindest niemals mit jemanden Sex zu haben nur weil es angeblich "dazu" gehört. Lerne das "Nein" sagen!!!!

Verwirrt bist du wahrscheinlich, weil du entgegen deinen Werten zu leben versuchst.
LG
walden

...
"Weiterhin möchte ich dir etwas ganz Nahe ans Herz legen. Versuche zumindest niemals mit jemanden Sex zu haben nur weil es angeblich "dazu" gehört. Lerne das "Nein" sagen!!!!"

Danke, ich werde daran denken!

"Verwirrt bist du wahrscheinlich, weil du entgegen deinen Werten zu leben versuchst."

Ähm... jetzt bin ich nich verwirrter, weil ich erstmal drüber nachdenken muss, was genau eigentlich "meine Werte" sind...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jasmyn_12887936
27.10.08 um 22:28

...
"Ich finde es gut, dass die Treaderstellerin über ihre Gefühle gesprochen hat und ihrem Partner (zumindest im Ansatz) versucht hat zu erklären, warum sie auf Distanz geht - nun liegt es an den beiden, daran zu arbeiten und das Beste daraus zu machen."

Ich kann es ihm ja auch bloß im Ansatz erkären, da ich ja selbst keine wirkliche Ahnung hat, woran es liegt...

Eine Freudin meinte zu mir ganz dreist "Naja, dann ist er halt nicht der Richtige!" Ich war ganz geschockt... Das glaube ich nämlich nicht... Ich bin extrem veriebt... Oh, man...

Gefällt mir

J
jasmyn_12887936
28.10.08 um 7:24

ES IST SCHLUSS!
Okay, toll... war ja vorhersehbar... -.-

Er findet es schlimm, dass wir uns nicht so oft sehen. Wobei ich 3 Abende/Nächte in der Woche auf jeden Fall bei ihm bin. Dumm is nur, dass ich Mtten im Studium bin und teilweise von morgens 8:15h bis abends 20:45h FH habe und er fast fertig ist und viel mehr Zeit hat als ich.
Außerdem fand er es schlimm, dass ich am Samstag mit einem Kumpel von mir getanzt habe. Das fand er respektlos. o.O Versteh ich rein gar nicht, da es - wie gesagt - nur ein Kumpel war, der auch ne Freundin hat.
Und wir wollten dieses WE zusammen verbringen, er fährt extra nicht nach Hause. Ich war der Meinung Sa bis So sei WE, er war der Meinung ich würde von Fr bis So bleiben. Folge daraus: Er angepisst, dass ich mich ja nicht an das halten würde, was wir abgemacht hätten.

Mal sehen... er kommt gleich noch vorbei... irgendwas, was ich noch falsch gemacht habe, fällt ihm sicher noch ein... -.-

Also dann... bis später wohl.

Gefällt mir

T
tessie_12953310
28.10.08 um 8:12
In Antwort auf jasmyn_12887936

ES IST SCHLUSS!
Okay, toll... war ja vorhersehbar... -.-

Er findet es schlimm, dass wir uns nicht so oft sehen. Wobei ich 3 Abende/Nächte in der Woche auf jeden Fall bei ihm bin. Dumm is nur, dass ich Mtten im Studium bin und teilweise von morgens 8:15h bis abends 20:45h FH habe und er fast fertig ist und viel mehr Zeit hat als ich.
Außerdem fand er es schlimm, dass ich am Samstag mit einem Kumpel von mir getanzt habe. Das fand er respektlos. o.O Versteh ich rein gar nicht, da es - wie gesagt - nur ein Kumpel war, der auch ne Freundin hat.
Und wir wollten dieses WE zusammen verbringen, er fährt extra nicht nach Hause. Ich war der Meinung Sa bis So sei WE, er war der Meinung ich würde von Fr bis So bleiben. Folge daraus: Er angepisst, dass ich mich ja nicht an das halten würde, was wir abgemacht hätten.

Mal sehen... er kommt gleich noch vorbei... irgendwas, was ich noch falsch gemacht habe, fällt ihm sicher noch ein... -.-

Also dann... bis später wohl.

Mein Partner und ich
streiten auch meistens wenn wir uns falsch verstanden haben oder wenn wir beide übermüdet sind.
Für mich ist Wochenende auch von Freitag bis Sonntag! Ic wäre auch sauer, wenn Du dann Freitag allein weggehen würdest und ich extraq nicht heim gefahren wäre! Geht doch einfach beide etwas mehr aufeinander ein und setz Dich nicht so unter Druck! Du machst sicherlich nicht alles verkehrt, aber ein wenig mehr Einfühlungsvermögen ist nie verkehrt. Trotz bring in ner Beziehung nicht viel, vor allem nicht, wenn sie noch ganz jung ist.
Schönen Tag, Nala

Gefällt mir

J
jasmyn_12887936
28.10.08 um 11:30
In Antwort auf tessie_12953310

Mein Partner und ich
streiten auch meistens wenn wir uns falsch verstanden haben oder wenn wir beide übermüdet sind.
Für mich ist Wochenende auch von Freitag bis Sonntag! Ic wäre auch sauer, wenn Du dann Freitag allein weggehen würdest und ich extraq nicht heim gefahren wäre! Geht doch einfach beide etwas mehr aufeinander ein und setz Dich nicht so unter Druck! Du machst sicherlich nicht alles verkehrt, aber ein wenig mehr Einfühlungsvermögen ist nie verkehrt. Trotz bring in ner Beziehung nicht viel, vor allem nicht, wenn sie noch ganz jung ist.
Schönen Tag, Nala

Ich bin ja gar nicht trotzig...
Ich hab das Gefühl, dass ich so viele Zugeständnisse mache und er einfach nur meint "ich bin nunmal so". Das nervt halt... -.-

Und wir haben uns jetzt doch nicht getrennt... er konnte nicht Schluss machen, ich auch nicht... irgndwann meinte er dann "Ich werde dich auf keinen Fall verlassen, wenn musst du Schluss machen!" Bitte?! Oh man...

Haben uns auf paar Tage Freiraum geeinigt... bzw. ich hab das gesagt... sehen uns Fr wieder...

Ach ja... außerdem bin ich unsensibel... versteh ich nicht...

Gefällt mir

J
jasmyn_12887936
29.10.08 um 21:36

Was mach ich n jetzt?
Schluss??

Ich weiß nicht weiter...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers