Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neuer Beziehung nach "Mega" Freundin

Neuer Beziehung nach "Mega" Freundin

10. Mai 2016 um 18:16

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich hier schon länger stiller Mitleser bin, habe ich heute ein Problem, bei dem ich die Meinung einiger Mitmenschen brauche...

Vortrag: Ich habe Ende letzten Jahres meinen ziemlichen Traummann kennengelernt und wir haben uns sofort zu 100 Prozent verstanden. Wir haben damals meiner Meinung nach nur viel zu schnell und eilig miteinander geschlafen, da einfach so eine enorme Spannung zwischen und war - kurzum er hat sich danach nicht mehr gemeldet und gemeint, er hätte ein andere Frau kennengerlent die mehr Qualitäten im Bett hat...

Jetzt hat er mit dieser Frau Schluss gemacht, da sie doch nicht soooo gut zusammen gepasst haben und ich - bitte nicht urteilen - habe ihm eine zweite Chance gegeben...

Jetzt bin ich nur so wahnsinnig eingeschüchtert...ich bin im Bett ziemlich unsicher und brauche jemanden mit Führung - aber wie soll ich mich gegen so eine "Mega" Frau beweisen, die einfach alles für ihn im Bett gemacht hat und er meinte dass sei der Beste Sex seines Lebens gewesen.
Auch wenn alles sonst zwischen uns ziemlich schön und perfekt ist, habe ich trotzdem ein wenig Angst den nächsten Schritt zuwagen...
Einerseits, weil ich verunsichert bin wie ich mich für ihn interessant machen kann und anderseits, dass er immer auf der Suche nach dem besseren Sex sein wird, den er mit mir haben kann...

Ich bin 27 Jahre alt und er 34...

Habt ihr auch damit Erfahrungen? Oder wie würdet ihr mit der Situation umgehen...
Ich möchte wirklich sehr, dass eine Beziehung klappt...

Ich danke Euch jetzt schon mal!

Mehr lesen

10. Mai 2016 um 18:26

Absolut richtig...
Vielen Dank für Deine rasche Antwort...
und ja ich habe lange darüber nachgedacht, was ich machen soll...
Und ja, ich habe mit dem Gedanken gespielt ihn in den Wind zu schießen...
Aber jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient - ob das schlau ist - weiß ich selbst nicht!

Und ich will nicht besser sein, nur wie kann man mit diesem bescheuerten Gefühl umgehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 18:33

Also...
Du meinst einfach versuchen, da nicht so viel Wert drauf zu legen...
Und ja eine Beziehung besteht ja nicht nur aus Vögeln...aber trotzdem hat man das irgendwie im Hinterkopf...
Aber vielen Dank für Dein Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 18:38

Aber ab wann ist man zu anstrengend?
Genau Deine Worte sind meine Bedenken, was passiert wenn ich einmal nicht der Meinung bin oder eine Sache anders empfinde als er...
Gerne möchte ich ihm merken lassen, dass er wenn sich vollkommen auf mich konzentrieren muss...
Ach, dass ist so schwierig...gerne hätte ich das Selbstbewusstsein ihm die Meinung zu geigen und dann zu sagen, jetzt können wir weiter machen...
Nochmal vielen Dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:04

Hallu
meine liebe Namensvetterin

Wieso hast du ihm denn eine 2. Chance gegeben? Er schwärmt von seiner Ex obwohl er ja angeblich nur dich will? Zumindest sollte er nur dich wollen...Du solltest ihm sagen, dass es dich verletzt, dich wie die 2. Wahl zu fühlen. Er muss dir klar machen, dass du gut genug bist. Wenn er das nicht kann, ist er vielleicht nicht gut genug für DICH.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:10
In Antwort auf ayaka0

Hallu
meine liebe Namensvetterin

Wieso hast du ihm denn eine 2. Chance gegeben? Er schwärmt von seiner Ex obwohl er ja angeblich nur dich will? Zumindest sollte er nur dich wollen...Du solltest ihm sagen, dass es dich verletzt, dich wie die 2. Wahl zu fühlen. Er muss dir klar machen, dass du gut genug bist. Wenn er das nicht kann, ist er vielleicht nicht gut genug für DICH.

Hallo Ayaka
Danke für Deine freundliche Antwort.
Es war einfach das Gefühl, dass ich bei ihm hatte...wenn wir uns unterhalten denkt man wir kennen uns schon seit Ewigkeiten...und ich komme aus einer sehr ungleichen Beziehung...Das Gefühl hatte ich bei ihm eben nicht, dass er sich mir gegenüber besser fühlt etc...
Mein Problem ist, wie sage ich ihm deutlich, dass er jetzt eine Chance hat, es wieder gut zu machen, und dass ich seiner Aufmerksamkeit würdig bin...soetwas kann ich nicht und das macht die Situation so schwierig...
Er ist selbstbewusst, aber keineswegs arrogant und wirkt eben sehr sympatisch dem weiblichen Geschlecht gegenüber...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 9:43


"Finde ich bedauerlich, dass Du Dich an diesen Typen als "II. Wahl" verschwendest.
Pacjam"

Sein Verhalten ist absolut respektlos und unverschäjmt.
Für mich wäre der Typ gestorben, nachdem er mir gesagt hätte, dass eine andere besser im Bett sei.

Am Anfang einer Beziehung stellen sich die Weichen; das 1. Jahr ist wie eine Art Probezeit.
Du lässt jetzt schon alles mit Dir machen... Aber vermutlich brauchst Du das - gibt so Frauen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe durch Liebeszauber
Von: sedat_11876754
neu
10. Mai 2016 um 21:29
Noch mehr Inspiration?
pinterest