Forum / Liebe & Beziehung

Neue Partnerin - Bin ich einfach nur unentspannt?

12. Dezember 2020 um 8:53 Letzte Antwort: 12. Dezember 2020 um 9:44

Hallo Zusammen,

ich würde mich über ein paar Ratschläge der weiblichen Nutzer hier freuen.

Ich habe vor ca. 4 Wochen eine Frau kennengelernt, bei welcher es seit der ersten Minute gefunkt hat, dass selbe gilt für sie auch.

Wir verbringen viel Zeit zusammen und fühlen uns sehr wohl beieinander. Es fühlt sich schon so wie eine Beziehung an.

Ich habe ihr diese Woche nach meinem Feierabend oft beim Umräumen ihrer Wohnung geholfen und da sie auch endlich fertig werden wollte, habe ich kurzerhand meinen Terminplan über den Haufen geworfen und auch noch einen 3. Tag in der Woche geholfen, inkl. 1h eher Feierabend machen.

Alles so weit so gut. Mache ich wirklich gern.

Heute wollten wir eigentlich den ganzen Tag zusammen verbringen, aber sie ist unglücklich darüber, dass ihre Wohnung einfach noch nicht fertig ist. Ich habe ihr also angeboten, dass Sie ihre Wohnung fertig macht und danach einfach zu mir kommt. Nun ja, was soll ich sagen? Sie hat es dankbar angenommen und gesagt, wie toll das von mir ist. Ich denke mir aber so: ein gemeinsamer Tag wäre so schön gewesen, gerade nach den arbeitsreichen vergangenen Tagen. Die Wohnung hätten wir auch später fertig machen können.

Gestern Abend war ich noch bei einem Freund und sie wollte danach noch bei mir vorbeikommen. Sie hat allerdings bis spät Abends die Wohnung gestrichen und hat dann kein Wort darüber verloren.

Ich habe ihr gestern noch angeboten, ihr heute zu helfen, da mein Tag eigentlich für sie "reserviert" war. Sie möchte aber erst ihren Vater fragen und wenn er nicht kann dann mich.

Weiterhin spielt Instagram eine große Rolle in ihrem Leben und bevor sie mir schreibt oder sich bei mir meldet ist immer Instagram dran.

Lange Rede kurzer Sinn:

Sie lässt mich bei ihren Wohnungsfarben mitbestimmen, ist total übereifrig was Beziehung und Zusammensein angeht, redet über gemeinsame Kinder usw.,anderseits stehe ich auf eine andere Art und Weise oft hinten an, bei Dingen, die man auch ganz einfach verschieben oder später machen kann, aber stattdessen wertvolle gemeinsame Zeit verbringen könnte.

Interpretiere ich zu viel hinein? Erwarte ich zu viel Zweisamkeit und Aufmerksamkeit? Bin ich nicht verständnisvoll genug?

Ich denke mir eben so, ich wäre gestern Abend lieber noch zu meinem Partner gefahren, wenn ich so gerne Zeit mit ihm verbringe, auch wenn es spät geworden wäre und ich hätte heute, an einem Tag, den wir komplett für uns hätten (diese Tage sind auf Grund von Schichtdienst rar gesäht) die Wohnung hinten angestellt und lieber Zeit mit ihm verbracht. Ich fühle mich irgendwie zu "selbstverständlich".

Ich bin mir nicht sicher ob ich meine Gedanken ansprechen soll, oder ob ich sie damit verschrecke. Vielleicht könnt ihr mir ja einen Tipp geben. Ich freue mich auf eure Antworten.

LG

Mehr lesen

12. Dezember 2020 um 9:44

Ich finde es schon etwas unheimlich, dass du nach 4 Wochen schon von "deiner Partnerin" redest und auch Ansprüche stellst, als wärt ihr schon ein Paar.

Ihr lernt euch aber gerade erst kennen, beschnuppert euch, schaut ob es passt.

Da muss man nicht ständig für den anderen parat stehen, sondern sich auch Freiräume schaffen lassen und Prioritäten setzen.

Ich würde auch erstmal meine Wohnung fertig haben wollen und nicht wollen, dass ständig "dass Date" mit hilft. Darum möchte sie erstmal ihren Vater fragen.

Ich finde dich schon extrem präsent und einnehmend für eine Kennlernphase, dass solltest du echt mal einschränken.

Zu Instagram kann ich nicht viel sagen, obwohl ich es schon extrem schräg finde, dass du sie da so stalkst und guckst, ob sie woanders online ist, bevor sie dir schreibt.

Das ist doch ihr gutes Recht, ich weiß gar nicht worüber du dich aufregst. Wenn sie da erst entspannt schauen will und dir dann erst schreibt, ist das ok. Du bist nicht der  Nabel der Welt und nicht ihr einziger Lebensinhalt.

Lass der armen Frau mehr Luft zum atmen, sonst ist sie weg.

3 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers