Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neue Liebe nach langer Beziehung/Ist er bereit?

Neue Liebe nach langer Beziehung/Ist er bereit?

8. Oktober 2012 um 16:57

Hallo zusammen!
Ich bin seit ein paar Wochen in einer neuen Beziehung, endlich, nach Jahren des Single-Daseins. Ich bin wahnsinnig verliebt in ihn und freue mich total, endlich wieder jemanden gefunden zu haben und die Einsamkeit hinter mir zu lassen. Er ist etwas älter als ich (9 Jahre), das kratzt uns allerdings beide nicht die Bohne. Wir kommen super miteinander klar und sind da voll auf einer Höhe.

Jetzt aber zu meinem eigentlichen Problem, seiner letzten Beziehung... Er war 6 Jahre mit seiner Ex zusammen und bevor wir zusammen kamen hat er mir mal erzählt, dass es seine große Liebe war (sie hat schluss gemacht). Sie sind schon seit 4 Jahren getrennt, allerdings hat er bis letztes Jahr (oder wenn nicht noch länger) noch um sie gekämpft, doch sie ist auch wieder vergeben und möchte wohl nicht. Ich hab ihm mal gesagt, dass ich denke, dass er sie wieder zurücknehmen würde, wenn sie jetzt bei ihm ankäme, daraufhin meinte er nur "glaub ich nicht". Ich glaub das allerdings schon und der Gedanke gefällt mir nicht.

Mein Problem an der ganzen Sache: Ich weiß nicht so recht was ich tun soll. Ich bin total verliebt in ihn und will natürlich auch nicht gleich aufgeben à la "das wird sowieso nichts". Ich denke, er würde vor mir auch nie zugeben, wenn er noch irgendwelche Gefühle für sie hätte, bzw wenn er den Verdacht hat, dass er mich nie so lieben kann wie sie. Ich bin allerdings zu jung um nur so eine "halbe Liebe" zu leben, ich möchte bei ihm an erster Stelle stehen und ihn voll und ganz hinter mir haben. Momentan fühlt es sich für mich irgendwie so an, als wäre ich nur ein "Ersatz". Jemand, der ihm zwar Liebe gibt, aber eigentlich wird er nie wieder so glücklich wie früher. So fühlt es sich ein bisschen an! Wir haben zwar viel Spaß zusammen und ich weiß dass er mich sehr mag, aber manchmal sieht er so traurig aus. Vielleicht wacht seine Ex auch erst auf, wenn sie erfährt, dass er jetzt auch eine neue Freundin hat und schwupps - weg isser. Kann auch sein, dass er merkt, dass er lieber mit mir glücklich werden möchte. Ich weiß es einfach nicht, ich bin total ratlos. Aber da ich selber lang single war (mein ex spielt gar keine rolle mehr!) möchte ich jetzt nicht unbedingt so enttäuscht werden und deshalb lieber gleich früher die Notbremse ziehen.

Er versteht sich recht gut mit seiner Ex, meinte auch, dass sie ab und an einen Kaffee trinken gehen. Und wir führen übrigens eine Fernbeziehung, sehen uns alle 2-3 Wochen mal 2,3 Tage. Was das ganze natürlich auch nicht leichter macht...

Vielleicht hat ja jemand von euch einen Rat für mich, was ich tun kann. Ich weiß einfach nicht wie ich die ganze Sache angehen soll, was ich denken soll. Wie kann ich rausfinden was er fühlt? Und wie kann ich ihm klar machen was ich möchte und dass ich mir so unsicher bin, mit all dem?

Vielen dank schon mal im voraus,
die ratlose Bina

Mehr lesen

9. Oktober 2012 um 12:35

Kenne deine Angst
Ich hab/hatte das gleiche Probleme. Mein Freund war auch in einer 6 Jahre langen Beziehung und hat auch noch Kontackt zu ihr, da sie mit seinem Kumpel zusammen wohnt.
Es hat mich erst Wahnsinnig gemacht, bis er irgendwann richtig sauer auf mich war und meinte das wir endlich aufhören sollen über sie zu reden. Wenn er was von ihr wollen würde wären sie ja wieder zusammen gekommen in den 2 Jahren wo er single war und sie auch. Er zieht jetzt mit mir zusammen und holt seine Katze bei ihr raus. Ich kann nix ausser ihn vertrauen oder ich mach die Beziehung damit kaputt. Die wahl liegt bei uns!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper