Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neue kennengelernt, trotzdem noch mit der Sexfreundin ins Bett

Neue kennengelernt, trotzdem noch mit der Sexfreundin ins Bett

6. Juli 2009 um 13:38

hallo

mal eine allgemeine Frage, wenn ihr wem kennengelernt habt, ihr seit schon so weit, das ihr schon geknutscht hattet, würdet ihr dann noch mit eurem "Sexfreund" ins Bett steigen wenn ihr bei der kennengelernten ernsterer absichten habt und sie nicht nur für eine kurze nacht wollt?

Lg

Mehr lesen

6. Juli 2009 um 14:06

.................
hat denn niemand was zu sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 14:09

Mal abgesehen davon das das für mich nichts wäre...
... würde ich damit auch aufhören. Das selbe würde ich auch von meinem Partner erwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 14:52


was ich eigentlich damit sagen wollte,ist ja, daser es mit der kennen gelernten doch nicht wirklich ernst meinen würde, denn wenn er nach knutschen und intensiven kontakt noch mit der Sexbeziehung ins Bett hüpft oder sehe ich das nur falsch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 14:56
In Antwort auf cicely_12160179


was ich eigentlich damit sagen wollte,ist ja, daser es mit der kennen gelernten doch nicht wirklich ernst meinen würde, denn wenn er nach knutschen und intensiven kontakt noch mit der Sexbeziehung ins Bett hüpft oder sehe ich das nur falsch?

Warm halten
Sowas nennt man warmhalten. Solange er nicht weiß ob mit der Neuen was geht, muss er seine Sexfreundin weiterhin beglücken weil er sonst am Ende alleine dasteht. Geht gar nicht sowas!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 15:14


vielleicht bin ich da altbacken, aber ich hätte das sofort nach dem ersten Kuss beendet....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 15:21

Bist du die
"sexfreundin" in der ganzen geschichte, und hast angst, dass er mit der neuen doch was "ernsteres" wollen könnte?
und hoffst nun, solange er mit dir noch in die kiste steigt, kann ihm die andere nicht so wichtig sein?

hm. mag sein.
aber du, als sexfreundin, bist es auch nicht. sonst hättet ihr nämlich mehr, als eine f...beziehung.

ich würde ihn auf den mond schiessen. oder mich einfach möglichst schnell und elegant das weite suchen.
denn... echt, dafür wär ich mir zu schade

wie schon oben erwähnt wurde, das nennt man "warmhalten".
falls es mit der anderen nix wird, bleibst du. aber nur für den sex.
willst du das??


falls du jedoch eine andere rolle in der beschriebenen situation spielst - sorry, nimms mir nicht übel.
war einfach meine erste einschätzung...

lieben gruß


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 15:48

Nein
ich bin die andere an der ganzen sache, habe einen kennen gelernt, hatten schon geknutscht und so, doch ich habe erfahren, dass er sich noch mit seiner Sexfreundin zum Sex trifft.... und irgendwie finde ich das nicht so gut, ich bin nicht eine, die schnell für sowas zu haben ist.... und das sagte ich ihm natürlich

dann ging er allerdings lieber zu seinem Betthasen, anstatt zu warten was aus uns wird....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 15:51
In Antwort auf cicely_12160179

Nein
ich bin die andere an der ganzen sache, habe einen kennen gelernt, hatten schon geknutscht und so, doch ich habe erfahren, dass er sich noch mit seiner Sexfreundin zum Sex trifft.... und irgendwie finde ich das nicht so gut, ich bin nicht eine, die schnell für sowas zu haben ist.... und das sagte ich ihm natürlich

dann ging er allerdings lieber zu seinem Betthasen, anstatt zu warten was aus uns wird....

Ohje
dann tuts mir ja doppelt leid für dich!!

das hat er zu dir gesagt, dass er dann lieber zum "betthasen" geht ??

hey, dann erst recht:

such dir bitte jemand, der DICH verdient hat!!

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 15:53
In Antwort auf whitelemon

Ohje
dann tuts mir ja doppelt leid für dich!!

das hat er zu dir gesagt, dass er dann lieber zum "betthasen" geht ??

hey, dann erst recht:

such dir bitte jemand, der DICH verdient hat!!

alles gute

Nein,
das habe ich erfahren.....

irgendwie kennt man mehr Leute als man denkt))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 15:56
In Antwort auf cicely_12160179

Nein
ich bin die andere an der ganzen sache, habe einen kennen gelernt, hatten schon geknutscht und so, doch ich habe erfahren, dass er sich noch mit seiner Sexfreundin zum Sex trifft.... und irgendwie finde ich das nicht so gut, ich bin nicht eine, die schnell für sowas zu haben ist.... und das sagte ich ihm natürlich

dann ging er allerdings lieber zu seinem Betthasen, anstatt zu warten was aus uns wird....


Ich schließe mich den anderen an. Schick den Kerl in die Wüste!
Mein Freund hatte vor mir auch eine Affaire. Nach unserem ersten Date (bei dem wir uns beide augenblicklich verliebt haben) hat er Ihr per SMS (hab ich gelesen - Wochen später...) mitgeteilt, dass es für beide kein Treffen mehr geben wird weil er sich verliebt hat...
So eine Reaktion ist für mich die einzig brauchbare...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 16:04

Ganz deiner Meinung...
...ich finde sowas geht nicht. Wenn ich die "neue" wäre fände ich es schon überhaupt nicht korrekt wenn nach dem Knutschen noch sowas wäre es würde mich jedenfalls sehr nachdenklich stimmen und ich würde ihn wohl darauf ansprechen wie er zu der ganzen Sache im allgemeinen steht - es gibt ja relativ offene Meinungen darüber und sower käme für mich für eine Beziehung nicht in Frage.

...in der Rolle als Affäre finde ich es auch daneben und möchte dass meine "Affäre" zu mir ehrlich ist. Ist bei mir auch schon vorgekommen dass er sich vergukt hat. Ab dem 1. Kuss mit der andern lief bei uns - auch von seiner Seite aus - gar nichts mehr - bis dies geklärt war. Ich als Affäre habe da eh nichts zu entgegnen. Aber ausgenutzt fühle ich mich auch nicht- es könnte ja genauso umgekehrt passieren - wegen irgendwas ist es ja meist nur eine Affäre - nicht eine Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club