Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neue Beziehung zum scheitern verurteilt?

Neue Beziehung zum scheitern verurteilt?

31. Oktober um 16:47

Hallo Zusammen

Ich bin sehr verzweifelt und suche um Rat.
Ich habe vor über einem Jahr einen Mann kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an darauf geeinigt, dass es nur etwas lockeres bleiben sollte. Da ich frisch aus einer (missbräuchlichen) Beziehung kam, wollte ich es auch nicht anders.
(In der vorherigen Beziehung erlebte ich physische und psychische Gewalt und war nach der Trennung ein totales Wrack, dies habe ich aber verschwiegen)Ich war emotional sehr labil zu dieser Zeit, aber ich habe die Aufmerksamkeit und Ablenkung durch ihn sehr genossen.
Nach wenigen Monaten wurde er jedoch immer kälter zu mir. Ich wollte den Grund wissen und ich fieng an aufdringlich zu werden. Ihm wurde es zu Blöd und er hat den Kontakt abgebrochen und mir vorher noch einen langen(weniger freundlichen) Text geschrieben.
2 Monate später hat er sich wieder gemeldet und sich ordentlich entschuldigt. Ich habe dem ganzen noch eine Chance gegen en, wir haben uns oft getroffen und einige Monate später hat er mir dann seine Gefühle gestanden. Ich erwiederte sie.
Jedoch konnte ich ihm nicht wirklich vertrauen. Ich hatte erfahren,dass er den Kontakt dazumals abgebrochen hatte weil er
sich in seine beste Freundin verliebt hat. Ich hatte dann das Gefühl nur die 2. Wahl zu sein für Ihn. Er beteuerte mir, dass dem nicht so sei. Ich wollte es ja glauben. Heute wollte ich auf seinem Handy ein Foto in meinem Whatsapp-Chat suchen.(Mein Handy ist Kaputt) Als ich bei WhatsApp meinen Namen eingegeben habe, poppten alle Chats seiner ehemaligen besten Freundin auf, weil mein Name oft gefallen ist als sie ausgiebig über mich lästerten. Er hat mich bei ihr wie ein billiges Sexspielzeug dargestellt. Aber was mich am meisten verletzt hat ist dass er ihr meine Nachrichten vor dem ersten Kontakt Abbruch gezeigt hat und sich darüber lustig gemacht hat wie ich klammere. Die oben schon erwähnte nicht so freundliche Antwort die er mir zum abschied sendete damals war nicht mal von ihm verfasst sondern von ihr..
Ich bin sehr enttäuscht und weiss nicht was ich davOn halten sollte. Kann jemand, der mal so wenig von mir gehalten hat plötzlich ernsthafte Gefühle für mich haben?

Sorry für den langen Text. Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Gruss Roxana

Mehr lesen

31. Oktober um 17:08
In Antwort auf lexxi44

Hallo Zusammen

Ich bin sehr verzweifelt und suche um Rat.
Ich habe vor über einem Jahr einen Mann kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an darauf geeinigt, dass es nur etwas lockeres bleiben sollte. Da ich frisch aus einer (missbräuchlichen) Beziehung kam, wollte ich es auch nicht anders. 
(In der vorherigen Beziehung erlebte ich physische und psychische Gewalt und war nach der Trennung ein totales Wrack, dies habe ich aber verschwiegen)Ich war emotional sehr labil zu dieser Zeit, aber ich habe die Aufmerksamkeit und Ablenkung durch ihn sehr genossen. 
Nach wenigen Monaten wurde er jedoch immer kälter zu mir. Ich wollte den Grund wissen und ich fieng an aufdringlich zu werden. Ihm wurde es zu Blöd und er hat den Kontakt abgebrochen und mir vorher noch einen langen(weniger freundlichen) Text geschrieben.
2 Monate später hat er sich wieder gemeldet und sich ordentlich entschuldigt. Ich habe dem ganzen noch eine Chance gegen en, wir haben uns oft getroffen und einige Monate später hat er mir dann seine Gefühle gestanden. Ich erwiederte sie.
Jedoch konnte ich ihm nicht wirklich vertrauen. Ich hatte erfahren,dass er den Kontakt dazumals abgebrochen hatte weil er 
sich in seine beste Freundin verliebt hat. Ich hatte dann das Gefühl nur die 2. Wahl zu sein für Ihn. Er beteuerte mir, dass dem nicht so sei. Ich wollte es ja glauben. Heute wollte ich auf seinem Handy ein Foto in meinem Whatsapp-Chat suchen.(Mein Handy ist Kaputt) Als ich bei WhatsApp meinen Namen eingegeben habe, poppten alle Chats seiner ehemaligen besten Freundin auf, weil mein Name oft gefallen ist als sie ausgiebig über mich lästerten. Er hat mich bei ihr wie ein billiges Sexspielzeug dargestellt. Aber was mich am meisten verletzt hat ist dass er ihr meine Nachrichten vor dem ersten Kontakt Abbruch gezeigt hat und sich darüber lustig gemacht hat wie ich klammere. Die oben schon erwähnte nicht so freundliche Antwort die er mir zum abschied sendete damals war nicht mal von ihm verfasst sondern von ihr..
Ich bin sehr enttäuscht und weiss nicht was ich davOn halten sollte. Kann jemand, der mal so wenig von mir gehalten hat plötzlich ernsthafte Gefühle für mich haben?

Sorry für den langen Text. Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Gruss Roxana

Da gibt es zwei Dinge, die mir gleich auffallen.

11. Sich sofort wieder in eine Beziehung stürzen, obwohl man das vorherige noch gar nicht verarbeitet hat und sich dann wundern, dass man schon wieder in die gleiche Scheiße tritt wie vorher.

2. Habe ich eher das Gefühl, dass du dich selbst belügst und einfach in seinem Handy schnüffeln wolltest. Wenn ich ein Bild in unserem Chat suche, öffne ich diesen und gehe auf Medien.
Im Leben habe ich noch niemanden gekannt, der in den Suchverlauf seinen eigenen Namen eingibt 

Also bist du wohl schon misstrauisch, seid du erfahren hast, dass der Kontaktabbruch wegen dieser Freundin war. Du hast geschnüffelt und hast jetzt etwas gefunden, dass dir nicht schmeckt.

Natürlich ist das nicht die feine Art aber er hatte zu dem Zeitpunkt keine Gefühle für dich und war dir keine Loyalität schuldig, da es nur Sex mit euch beiden war.

Wenn die Beziehung gut läuft, würde ich dem nicht so viel Bedeutung beimessen, wenn er dich auch wie die zweite Wahl behandelt, dann bist du es sehr warhscheinlich auch. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober um 17:17

Ich sehe irgendwie die Gefahr, dass jemand aus einer missbräuchlichen Beziehung wieder in eine neue missbräuchliche Beziehung schlittert, wenn er keine Immunität dagegen aufgebaut hat.

Menschen, die innerlich so stabil sind, dass sie sich gegen Missbrauch wehren können, beenden eine Beziehung sofort beim allerersten "Schlag". Auch psychische Gewalt, nicht zu verwechseln mit Alltagskonflikten und normalem Beziehungsstreit, führt bei ihnen meist sofort zur Trennung.

Wer das aber nicht gelernt hat, muss an sich arbeiten - nicht an einem potentiellen Partner.

Du bist in erster Linie für Dich selbst verantwortlich!  Dein Klammern wird ja auch von dem neuen Partner gleich ausgenutzt!

Und das Traurige ist: Es gibt tatsächlich Männer, welche eine Frau um ihrer selbst willen lieben! Aber wirst Du ihnen mit Deiner Grunddisposition jemals begegnen? Hast Du irgendwo professionelle Hilfe nach dem Missbrauch in der ersten Beziehung?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Oktober um 17:52
In Antwort auf lexxi44

Hallo Zusammen

Ich bin sehr verzweifelt und suche um Rat.
Ich habe vor über einem Jahr einen Mann kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an darauf geeinigt, dass es nur etwas lockeres bleiben sollte. Da ich frisch aus einer (missbräuchlichen) Beziehung kam, wollte ich es auch nicht anders. 
(In der vorherigen Beziehung erlebte ich physische und psychische Gewalt und war nach der Trennung ein totales Wrack, dies habe ich aber verschwiegen)Ich war emotional sehr labil zu dieser Zeit, aber ich habe die Aufmerksamkeit und Ablenkung durch ihn sehr genossen. 
Nach wenigen Monaten wurde er jedoch immer kälter zu mir. Ich wollte den Grund wissen und ich fieng an aufdringlich zu werden. Ihm wurde es zu Blöd und er hat den Kontakt abgebrochen und mir vorher noch einen langen(weniger freundlichen) Text geschrieben.
2 Monate später hat er sich wieder gemeldet und sich ordentlich entschuldigt. Ich habe dem ganzen noch eine Chance gegen en, wir haben uns oft getroffen und einige Monate später hat er mir dann seine Gefühle gestanden. Ich erwiederte sie.
Jedoch konnte ich ihm nicht wirklich vertrauen. Ich hatte erfahren,dass er den Kontakt dazumals abgebrochen hatte weil er 
sich in seine beste Freundin verliebt hat. Ich hatte dann das Gefühl nur die 2. Wahl zu sein für Ihn. Er beteuerte mir, dass dem nicht so sei. Ich wollte es ja glauben. Heute wollte ich auf seinem Handy ein Foto in meinem Whatsapp-Chat suchen.(Mein Handy ist Kaputt) Als ich bei WhatsApp meinen Namen eingegeben habe, poppten alle Chats seiner ehemaligen besten Freundin auf, weil mein Name oft gefallen ist als sie ausgiebig über mich lästerten. Er hat mich bei ihr wie ein billiges Sexspielzeug dargestellt. Aber was mich am meisten verletzt hat ist dass er ihr meine Nachrichten vor dem ersten Kontakt Abbruch gezeigt hat und sich darüber lustig gemacht hat wie ich klammere. Die oben schon erwähnte nicht so freundliche Antwort die er mir zum abschied sendete damals war nicht mal von ihm verfasst sondern von ihr..
Ich bin sehr enttäuscht und weiss nicht was ich davOn halten sollte. Kann jemand, der mal so wenig von mir gehalten hat plötzlich ernsthafte Gefühle für mich haben?

Sorry für den langen Text. Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Gruss Roxana

hmmmm hättest du aber früher merken sollen dass er nicht ehrlich zu dir ist....   

du willst diese Beziehung weiterhin, und dich weiter belügen lassen?? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober um 19:37

Liebe Lexxi,

das alles klingt sehr ungesund. Möchtest du mit einem Menschen zusammen sein, der schlecht über dich redet? 

Ja klar, Menschen ändern sich. Wir sind alle nicht fehlerfrei usw und so fort ABER gerade weil du ja scheinbar Schwierigkeiten hast mit missbräuchlichen Situationen, solltest du ganz besonders vorsichtig sein und erst mal lernen, dich selbst genug zu achten, um soetwas gar nicht an dich zu lassen. Du hast Liebe und Ehrlichkeit verdient und die scheint hier nicht gegeben. Zieh einen klaren Cut. Sei gut zu dir selbst. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Seine Mutter will den Kontakt einschränken!!!!!
Von: lexxi44
neu
29. November 2015 um 18:32
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen