Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neue Beziehung- wieder Kontakt zum Ex *hilfe*

Neue Beziehung- wieder Kontakt zum Ex *hilfe*

6. Juni 2013 um 18:32

Hallo ihr Lieben,
2011 war ich (27) mit meiner großen Liebe (35) zusammen. Nur 5 Monate. Aber er war alles für mich und ich für ihn. Ich hatte Gefühle für ihn, wie noch nie für jemanden . Es war vollkommen, so vertraut....
Er hatte damals seine Tochter bei mir in der Gruppe (bin Erzieherin) und wir fanden uns schon lange beide toll, aber keiner hat sich getraut, den ersten Schritt zu machen. Letztendlich haben wir doch zusammen gefunden
Wir wollten dann sehr schnell zusammen ziehen. Ich habe zwei Katzen, er eine Allergie und er hasst Katzen. Da kam es zu Diskussionen und er wollte nicht mehr mit mir zusammen sein und trennte sich von einen auf den anderen Tag von mir . Zudem war er in unserer Beziehung sehr eifersüchtig und hat mich wegen einer Sache, die ich ihm nicht gleich erzählt habe, rund gemacht. Was für ihn zusätzlich noch ein Grund für die Trennung war.
Dabei hatte er ne Woche vorher noch zu mir gesagt, dass wir alles schaffen, dass er mich überalles liebt usw. Er hat es mir auch immer gezeigt. Er war jede Sekunde für mich da.
Für mich ist eine Welt zusammen gestürzt .
Ein Monat später kam er wieder an. Seine Gefühle seien noch nicht weg und er war so dumm gewesen. Wir würden alles schaffen. Wir sollte uns treffen.
Wir trafen uns im Januar 2012. Ich war voller Hoffnungen. Aber er brauchte Zeit.... Dann hatten wir zwei Monate keinen Kontakt. Ich konnte nicht mehr. Ich war innerlich zerbrochen. Ein ständiges hin und her. Wieviel Zeit brauch er noch ?
Ich datete andere Männer..... unter anderem traf ich mich in der Zeit mit einem gemeinsamen Kumpel, der sich Hoffnungen machte.
Dann traf ich im Juli und August meinen Ex wieder. Ich erzählte ihm nichts davon, dass ich den gemeinsamen Kumpel ein einziges mal getroffen hatte.
Das tat der gemeinsame Kumpel dann - schenkte meinem Ex Freund reinen Wein ein. Daraufhin gab uns mein Ex Freund keine Chance mehr. Er war sehr verärgert und wir brachen den Kontakt ab. Ich datet Männer. Konnte mich aber auf keinen wirklich einlassen.

Im November 2012 kam ich dann mit meinem jetzigen Freund (29) zusammen. Es war kein Blitzschlag wie bei meinem Ex Freund. Eher weniger Schmetterlinge, aber bisher eine schöne Zeit . Er ist auch ganz anders als mein Ex, er macht nicht aus jeder Mücke einen Elefanten.
Trotzdem konnte ich ihm von Begin an nie richtig vertrauen .
Als wir im Urlaub waren, entdeckte ich in seinem Handy (was mein Bauchgefühl schon lange bestätigte), dass er mit anderen Frauen schreibt . "Lass uns doch mal telefonieren" und "schade, dass wir nicht mal zusammen Essen gehen können"- er schickte auch ein Bild von sich an eine der Frauen und wollte wissen, ob er ihr Typ sei!!!!!!!
Ich sprach ihn trauf an und meinte, dass ich die Beziehung beenden werde. Er jammerte rum und meinte, er macht jetzt überall ein Foto von sich rein. Er sei sich sicher wegen uns und es sei dumm von ihm gewesen. Er hätte die Bestätigung von anderen Frauen irgendwie gebraucht. Außerdem hatte er gehofft, beruflich weiterzukommen (er ist nebenberuflich tätig).
Wir waren im Urlaub, alles war bis dato perfekt. Ich gab ihm die Chance. Es läuft seitdem gut mit uns.

Tja nun kam meine Kollegin am Montag auf mich zu und meinte, mein Ex Freund hätte sie über ein Flirtportal angeschrieben . Warum sie wieder Single sei usw. Und fragte sie auch, ob ich wieder glücklich sei....
Dazu muss ich sagen, dass der Freund von meiner Kollegin seit Jahren krumme Geschäfte gebaut hat, weswegen sie auch nun wieder Single ist. Ich hatte meinem Ex damals davon erzählt. Er ist Polizist. Meine Kollegin bat mich darum, ihm nie davon zu erzählen.
Sie fragte mich also, ob ich meinem Ex damals von den "krummen Geschäften" ihres Freundes erzählt hatte. Ich verneinte
Sogleich stieg Panik in mir hoch, dass mein Ex Freund doch was durchleuchten lässt und meiner Kollegin sagt, er weiß bescheid.

So kam es, dass ich meinen Ex Freund abends im whats app anschrieb, dass er bitte dichthalten soll
Er schrieb zurück, dass er den Respekt vor mir nie verlieren wird, dafür war ich ihm zu wichtig. Dann schrieben wir miteinander und am Ende gestand er ein, dass er noch oft an mich denken muss.
Er war verletzt und sein Stolz sehr gekränkt. Und das er mir von Herzen wünscht, dass ich wieder glücklich werde.
Am nächsten Tag schrieb er mir wieder: "Bist du glücklich?"
Ich schrieb, dass ich es bin, aber es nicht so ist, wie zwischen ihm und mir damals . Er sagte, er sei immer für mich da, das mit uns lebt in unseren Herzen weiter....er weiß, dass er es nie wieder so haben wird, wie mit mir. Er sei kalt den anderen Frauen gegenüber und glaubt nicht mehr dran, die Richtige nochmal zu finden. Er hätte auch noch meine Bilder in seiner Wohnung hängen...seine Tochte wolle auch nicht, dass er sie abhängt.
Ich heulte, es tat so weh. Ich gestand ihm, dass ich auch noch oft an ihn denken muss.
Gestern schrieb er schon wieder, weil ich abends noch im whats app online war. Er wollte wissen, wann wir Sommerfest haben und meinte wieder, wenn was ist, er sei für mich da.

Nun habe ich so falsche Gedanken. Ich will ihn nocheinmal treffen . Am liebsten noch eine gemeinsame Nacht mit ihm verbringen, auch wenn er das nicht zulassen würde (er hat mich auch nach unserer Trennung nicht mehr angefasst bzw. Sex mit mir gehabt. Er wollte nur Zeit mit mir verbringen).
Ich bin in einem solchen Dilema
Nun hatte ich mich über meinen eigenen Freund geärgert (weil er mit den anderen Frauen schrieb) und nun schreibe ich selber mit meinem Ex.
Ich kann ihn nicht loslassen.
Ich kann ihn nicht vergessen.
Warum hänge ich so an diesem Mann??
Wir wissen beide, das uns nichts anderes übrig bleibt, als getrennte Wege zu gehen. Er hat einen komplizierten Charakter.
Ich bin 27 und möchte endlich ankommen in meinem Leben. Mit meinem jetzigen Freund ist alles sehr harmonisch. Wir reden auch übers zusammen ziehen. Er ist nie eifersüchtig, akzeptiert mich in allen Bereichen, auch meine Katzen usw.
Aber mein Herz schreit nach meinem Ex Freund. Er war einfach DER MANN in meinem Leben

Was soll ich jetzt tun??? Ich freue mich so sehr, wenn er mir schreibt, aber innerlich bin ich zerissen, weil ich in einer Beziehung bin und weiß, dass es zwischen mir und meinem Ex Freund eh keine Chance mehr geben würde.
Er ist wie eine Droge. Ich brauche ihn. Ich komme nicht von ihm los.
Sollte ich evtl eine Therapie machen???

Ich bitte sehr um Antworten, auch wenn der Text so lang geworden ist. Danke!!!!!!!!!!

Mehr lesen

6. Juni 2013 um 18:45

Mein jetziger Freund
ist auch nicht fair zu mir, falls du das überlesen hast!!!! Er hat mir verheimlicht, dass er mit anderen Frauen schreibt und sich mit ihnen treffen wollte . Das hat einen großen Knacks in die Beziehung gebracht, da ich eh Schwierigkeiten hatte, ihm zu vertrauen.
Mir ist er wichtig, aber nun funkt mein Ex Freund dazwischen und bringt meine Gefühle noch mehr durcheinander.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club