Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neue Beziehung bahnt sich an - und ich bin traurig, unselbstbewusst, nervös - spinne ich??

Neue Beziehung bahnt sich an - und ich bin traurig, unselbstbewusst, nervös - spinne ich??

25. Juli 2017 um 15:00 Letzte Antwort: 26. Juli 2017 um 15:08

Hallo!

Vielleicht ist hier jemand mit ähnlichen Erfahrungen.. ich werde nämlich gerade einfach nicht schlau aus mir. Vor einem guten halben Jahr habe ich mich von meinem Exfreund getrennt und seitdem einige Männer kennengelernt, aber gefunkt hat es nie so richtig, oder nur kurz. Nun habe ich jemanden getroffen, der bestimmt nicht objektiv perfekt ist (wer ist das schon?) ABER: Perfekt für mich! Wir haben dieselben Interessen, er ist intelligent, aufmerksam einfühlsam UND sinnlich, gefällt mir körperlich und, was mir sehr wichtig ist: antwortet zuverlässig, fragt nach jedem Treffen, wann wir uns wiedersehen... etc. 

Was will Frau mehr? Ich sollte auf rosa Wolken tanzen. Aber stattdessen mag ich (seit ich ihn kenne!) kaum mehr in den Spiegel sehen, fühle mich hässlich, unbegehrenswert und erfolglos. Ich muss dazu sagen, ich bin ende 20 und bekomme nun erste Fältchen unter den Augen.. und habe beruflich noch nicht so recht meinen Weg gefunden. Daher gibt es also vielleicht auch objektive Gründe, mich so zu fühlen..!? ich denke, er könnte doch so viel schönere und erfolgreichere Frauen haben. Etc. - Er gibt mir übrigens keinen Grund so zu denken, ich habe das Gefühl er nimmt mich (und sich) mit allem drum und dran. 

Ich weiß, dass das gar nicht nett zu mir selbst ist, so zu denken. Und soo schlimm war es schon lang nicht mehr mit den Selbstzweifeln (die ich allerdings schon immer kenne, trotz eindeutig positiver Rückmeldungen was Aussehen und Fähigkeiten angeht - hilft meistens allerings nichts.. ich kann es nicht tief drinnen glauben). Was ist nur los? ..vielleicht eine kleine Depression? Was kann man denn tun, um seinen Selbstwert tiefgehend zu stärken, eurer Erfahrung nach?

Ich bin dankbar für jeden Hinweis!

Liebe Grüße.

Mehr lesen

26. Juli 2017 um 15:08

Hey,

ich kenne das. Mir ging es einige Zeit auch so. Ich war nach Außen hin zwar immer recht selbstbewusst (aber auch nicht übertrieben) trotzdem habe ich immer gedacht, dass andere viel hübscher sind und viele viel bessere Fähigkeiten haben. Erst als ich mit meinem jetzigen Partner zusammen kam, hat sich dass geändert. 

Seit dem ich glücklich bin, liebe ich mich selbst. Körperlich, sexuell und meine Charakter. Klar, finde ich mich immer noch nicht perfekt aber jeder hat doch was an sich zu meckern. 

Versuche du selbst zu sein, ich habe mich dank dieser Beziehung selbst gefunden und bin unheimlich zufrieden mit mir und meinem Leben. 

Einen genaueren Tipp kann ich dir leider nicht geben. Aber es spricht doch für dich, wenn er so interessiert ist und immer wieder nachfragt. 

P.S: hört sich blöd an, aber mir hat ein Erotikshooting geholfen mich aus einer anderen Perspektive zu sehen. Das hat mich wirklich aufgebaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Sie weiß nicht ob sie mich noch liebt.
Von: panoma2013
neu
|
26. Juli 2017 um 13:59
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen