Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neubeginn mit der EX? Aber wie?

Neubeginn mit der EX? Aber wie?

4. November 2014 um 10:35

Hallo Liebes Forum,

So Vorgeschichte:
Ich war mit meiner Ex-Freundin 6 Monate zusammen, haben schon viel über Zukunft usw. geredet, bin mit 1 Bein schon in Ihrer Wohnung gewesen.
Aber dann hat es aus div. Komischen Gründen plötzlich nicht mehr gepasst!
So jetzt war ein Monat Funkstille oder so haben uns noch 3-mal in dem einen Monat getroffen, dann letzten Sonntag war es so dass sie wirklich wollte, dass ich zu ihr komme.
Einfach nur das wir miteinander reden, sie hat mich solche Dinge gefragt wie: Was verstehst du unter einer Beziehung? Was ist für dich im Leben relevant/wichtig?
Dann haben wir unser Lied gehört, für das ich ihr eig die Tickets geschenkt habe, aber es war ja schon aus wie es dann soweit gewesen wäre. (Sie ist mit ihrer Schwester hingegangen)
Auf alle Fälle haben wir uns das angehört was sie gefilmt hat und es war wirklich richtig schön, naja dann ist es halt passiert dass ich sie umarmt habe, und sie daraufhin angefangen hat zu weinen, und mir gesagt hat dass sie sich nicht sicher ist ob es wirklich die richtige Entscheidung war es zu beenden.
Naja, auf das hab ich ihr ein Bussi auf die Stirn gegeben und auf das hinauf haben wir uns geküsst, relativ lang, relativ leidenschaftlich, relativ intensiv.
Jetzt dann wo ich mir im Nachhinein denke, dass es ein Fehler war, haben wir es mit dem Küssen so weit getrieben, dass wir die Action ins Schlafzimmer verlagert haben
Danach haben wir gesagt, wir probieren es nochmal fangen aber ganz langsam an, sprich, kein Händchen halten auf der Straße keine Zuneigungen vor anderen Personen kein Ich liebe dich Sager, wir nennen uns nicht Schatzi/Schatz (so wie wir es früher gemacht haben) man muss sagen mir ist es aber nach dem Sex Ich liebe Dich rausgerutscht, sie hat aber daraufhin gesagt, dass sie mich auch liebt.
So jetzt war es so, dass ich sie gestern abgeholt habe, dass wir dann etwas Essen waren (nur BurgerKing, nix spannendes nix romantisches usw) Dann waren wir noch kurz Auto fahren (sie macht gerade den Schein und ich habe die nächsten paar Tage einen Leihwagen), dannach waren wir noch in meinem Stammlokal etwas trinken, weil sie dringend aufs Klo musste und ich eig noch nicht nach Hause wollte, ja wir haben noch ein bisschen den Schmäh laufen lassen, was vl mMn. In eher mehr die freundschaftliche Richtung gelaufen ist und nicht in die Richtung ich will dich (man muss sagen, dass wir in unserer Beziehung ein Vertrauensproblem beide hatten, und ich hab mir gedacht so kann man mal ein bisschen Vertrauen wieder zueinander aufbauen, es ist halt dann schwer aus der Ecke des Ringes wieder in die andere zu kommen, denk ich mir, aber das bekomm ich schon hin).
Naja wie wir dann wieder zum Auto gegangen sind habe ich sie kurz festgehalten und einfach mal spontan geküsst, es hat ihr gefallen, sie hat auch sofort mit gemacht. Aber sie mag das Küssen in der Öffentlichkeit überhaupt nicht, also war es nicht lang von Dauer
Dann habe ich sie nachhause gebracht und eben sie vor ihrer Haustür gefragt (FAIL!) ob sie der Kuss vorher gestört hat, und sie hat nur gesagt, dass es komisch war (ihr hat es 100% gefallen) auf alle Fälle (EPIC FAIL!!) habe ich sie darauf hin nochmal probiert zum Küssen sie hat es aber als sehr unangenehm empfunden!
Hmm.. jetzt weiß ich eigentlich nicht ganz wie ich weiter machen soll, ich bin eig mit meinem Spanisch am Ende, das Problem ist, dass ich mit meinen Freunden/Familie nicht über das Thema reden will, weil mich die Trennung ziemlich mitgenommen hat! Und ich mich bei so ca jedem ausgeheult habe
Habt ihr vielleicht Ideen wie ich Gefühle in ihr wecken könnte?
Über alte Zeiten reden, geht nicht, ich warte jetzt mal 2-3 Tage ab bis ich mich wieder bei ihr melde (oder vl früher? Was haltet ihr davon*)
Wenn wir uns dann treffen auf was soll ich besonders achten? Vl mal nur mit Bussi li/re begrüßen? (momentaner Stand: Bussi auf den Mund)
Ich hätte so gern ein paar Tipps und Tricks wie ich sie unterschwellig manipulieren kann (bevor jetzt das große aufheulen kommt, ich weiß dass alle Frauen ihren Partner immer ein bisschen probieren zu manipulieren (manchmal mehr manchmal weniger)!)
Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt, diesen Artikel zu lesen und ich freue mich über jede konstruktive Antwort!
LG

*= nachlaufen will/werd ich ihr nicht, weil ich weiß, dass sie so etwas überhaupt nicht mag

Mehr lesen

4. November 2014 um 15:21

...
Das sagt dir was?

Gefällt mir

4. November 2014 um 15:22

Tja,
da bleibt dann wohl kein anderer Weg übrig, als darüber zu reden...
Und wir beide lieben solche Gespräche, aber wer tut das schon nicht!

Gefällt mir

10. November 2014 um 12:52

Up-Date
So jetzt hatte ich mal die Zeit mit ihr darüber zu reden wie das ganze weiter gehen soll, und sie hat gesagt, dass sie sich ganz sicher sein muss wenn wir es nochmal probieren, daraufhin habe ich sie gefragt, wann sie sich ganz sicher ist/wäre.

Und die Antwort hat mich nicht ganz befriedigt, sie hat es so gesagt, dass es in ihrem Kopf Klack machen muss, damit sie sich ganz sicher ist.

Meine Frage ist nun, wie ich die nächste Zeit mit ihr verbringen soll, wenn wir uns sehen, ist es wie früher wir können über vieles ganz offen reden, aber es ist in manchen Punkten doch eine extreme Distanz da, weil wir ja nicht mehr zusammen sind!

Soll ich mit ihr in nächste Zeit eine Vertrauens-Basis aufbauen, und schauen wie die Dinge laufen? Meine Angst ist nur, dass sie mich irgendwann als Freund abstempelt...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Das Patchworkfamily-Notfallbuch
Von: mmakoe
neu
10. November 2014 um 12:52
Erste gemeinsame Wohnung - Seine Familie ist dagegen
Von: fruechtchen24
neu
10. November 2014 um 11:45
Kommt die liebe wieder
Von: mann33jahre
neu
10. November 2014 um 11:11
Ich werd aus Ihm nicht schlau
Von: pandemoni
neu
10. November 2014 um 10:41

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen