Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neuanfang oder bitteres Ende??? Gibt es ein zurück???

Neuanfang oder bitteres Ende??? Gibt es ein zurück???

28. Mai 2006 um 2:44

Ich fang mal am besten ganz von vorne an:

Also ich habe meine (Ex)-Freundin im Krankenhaus kennen und lieben gelernt.
Zu dem Zeitpunkt war ich dort Zivildienstleistender.
Am 10. November sind wir nach einer schönen kennen Lernphase (1 Monat) zusammen gekommen.
Dies lief drei Monate auch wirklich sehr gut, bis sie an dem Tag, wo sie von heute auf morgen Schluss mit mir gemacht hat, weil sie einfach angst davor hatte verarscht zu werden.
Und sie wurden in der Vergangenheit immer verarscht und hat viel scheiße durchlebt.

Ich habe eine Woche um sie gekämpft und sie schließlich wieder zurückbekommen.
Weil ich sie wirklich über alles liebe.
Soweit so gut.... Aber:
Während dieser Woche schlief ich mit einer Krankenschwester in einem Bett, ohne das da etwas gelaufen ist (kein kuscheln, Kuss usw.)

Von dieser Sache wusste sie auch...
Es lief wieder 2 Monate gut bis ich eine anderen Krankenschwester gesimst hatte und mir ihr auch noch telefoniert habe. Diese Krankenschwester wollte nur das eine...
Als meine Freundin dies mitbekommen hat, hatte sie Schluss gemacht und ich bin noch am selben Abend zu dieser Krankenschwester gefahren.... Habe da übernachtet... wir haben uns einmal geküsst und dann hat sich bei mir auch schon ein schlechtes gewissen eingeschlichen... Mehr lief nicht mehr zwischen uns!!

3-4 Tage später wollte meine Freundin mich zurück und ich war am zögern, habe aber schließlich ja gesagt, weil ich sie wirklich liebe...
Dieses zögern lag nur daran, ob sie es auch wirklich will, darin war ich mir so unsicher...

Dann wollte ich noch eine alte bekannte besuchen, die gerade umgezogen war... Sie hat mich zum Frühstück eingeladen, doch meine Ex hielt da nicht viel von, weil ich vor 5 Jahren was von dieser Frau wollte... Also sollte ich da nicht hin.
Bin aber ohne ihr wissen doch gefahren, weil diese frau echt nur eine sehr gute freundin ist und nicht mehr.

Jetzt hatten wir uns die letzten 2-3 Wochen fast jeden Tag in der Wolle wegen Kleinigkeiten... Ich war meistens schuld daran... Hab mich über ihre vorherigen Beziehungen aufgeregt usw.
So das wir am 22. Mai endgültig auseinander gingen...

Ich habe bis heute gekämpft um Sie mit briefen, sms und anrufen...

Habe ihr erklärt wieso ich so geworden bin (hinsichtlich andere frauen)
Dies hat viel mit meinem Umfeld zu tun...
2 meiner besten Freunde betrügen ihre Freundinnen auch... Habe mir diese Idioten als Vorbild genommen und bin selber dran schuld an der jetzigen Situation.

Jedenfalls habe ich ihr heute ALLES erzählt, wie es zu der Nummer gekommen ist, was genau gelaufen ist, das ich meine beste Freundin besucht habe und und und...

Alles um zu zeigen, dass ich einen Neuanfang will...
Sie hat Angst und denkt ich könnte in 2-3Jahren wieder so werden...
Glaubt nicht an mich, dass ich es wirklich will...
Ich will es aber, weil ich sie so sehr liebe....

Habe sie heute ein letztes Mal besucht und denke, dass ich ihr 1-2 Woche ruhe gebe, damit sie über alles nachdenken kann... Und sich überlegt, ob ein Leben mit mir oder ohne mich besser ist...
Nach meinem Besuch wurde sie aber von einem Typen abgeholt, mit dem sie schon ein paar mal was hatte vor mir...
Vielleicht macht sie dies nur, um mir auch etwas reinzuwürgen...

WAR ES RICHTIG IHR IM NACHHINEIN ALLES ZU SAGEN, obwohl man während der Beziehung viel verheimlicht hat???

UND IST DIESE RUHE (1-2 Wochen) GUT?

Sollte man dann vorsichtig wieder etwas versuchen wie z.b. wie geht es dir momentan??

Fragen über Fragen aber ich hoffe hier kann man mir weiterhelfen!!

Wenn etwas unschlüssig ist bitte fragen!

Danke für eurer Interesse.

Mehr lesen

28. Mai 2006 um 10:13

Hallo
ehrlichkeit und vertrauen ist eine Grundvoraussetzung. Also: ja, es war richtig. Nur solltest du jetzt nicht weitermachen mit der Heimlichtuerei.
Und ob Pause gut ist, kann sie ja entscheiden: du kannst ja nabieten, dass du Lust auf ein Treffen hast, wenn sie auch will, warum dannPause?
Eine Beziehung ist harte Arbeit, ich weiß, wovon ich spreche und kostet viel Zeit und viele Gespräche. Willst du die zeit investieren und treu sein? Dann bist du bereit.
Alles Gute
Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen