Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neuanfang mit Ex?

Neuanfang mit Ex?

18. Januar 2007 um 0:52

Hallo, ich habe mal eine Frage an euch:
Wer hat Erfahrungen damit, wieder mit dem Ex zusammen zu kommen?
Mein Hintergrund:
Unsere Trennung war vor acht Monaten, vor einer Woche sind wir uns das erste Mal wieder zufällig begegnet und gestern haben wir uns zu einem Gespräch getroffen (es gab nie ein Trennungsgespräch...). Der Abend war sehr schön und wir haben uns gut verstanden. Es war eine sehr ehrliche und vertrauensvolle Atmosphäre. Er weiß, dass ich noch Gefühle für ihn habe, ihn irgendwie noch liebe (aber ich bin nicht verliebt). Wir haben auch miteinander geschlafen und auch das war sehr schön. Hinterher haben wir Arm in Arm gelegen und wieder geredet. Wir haben uns beide auch sehr wohl gefühlt. Aber das ist ja kein Anfang einer Beziehung. Das ist mir klar. Ich weiß auch nicht, ob ich eine will. Er meinte, er glaube nicht, dass er sich noch einmal in mich verliebe, obwohl alte Gefühler wiedergekommen sind. Wir haben uns darauf geeinigt, dass wir es erstmal laufen lassen und gucken was passiert. Nach einem Abend bzw. einer Nacht kann man das nicht absehen. Schließlich wissen wir beiden nichts so recht, außer dass wir uns noch einander viel bedeuten und wir uns gut verstehen.
Ich frage nur, weil ich bislang nur von schlechten Erfahrungen gehört habe und ich mich einfach gefragt habe, ob es auch jemanden mit guten Erfahrungen gibt.

Mehr lesen

20. Januar 2007 um 13:19

Mal ganz ehrlich...
Ich danke euch zwar für eure Antworten, aber ehrlich gesagt, bringen sie mir nichts. Die Situation ist wohl nicht durch reines Beschreiben klarzumachen. Ihr wisst nicht, wie ich bin, wie er ist. Die Klischees und Stereotypen herrschen irgendwie noch ganz schön vor, was ist nur, wenn die Betreffenden ihnen nicht so ganz entsprechen??? Klar, viele Männer nutzen Sex aus, in dieser, meiner, Situation, bin dann aber wohl eher ich der Mann. Egal. Wie gesagt, ich glaube, beschreiben bringt nichts. Ich werde gucken, was passiert. Es kann halt alles und nichts werden.
Was soll das Ganze mit "lass deinen Stolz nicht verletzten" und "er hat die Oberhand"? Beziehungen sind schwierig, meiner Meinung nach, muss man halt was wagen. Wie soll man sonst wissen, ob man es kann??? Das wichtigste ist doch dabei nur, dass man das tut, was man will und wo man das Gefühl hat, es ist das Richtige!
Naja, das wollte ich nur mal loswerden.
LG Kinaputt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2007 um 13:42

Hmm...
ich habe selber erfahrung damit gemacht, es aber auch bei meiner schwester und meinem bruder gesehen...
bei mir ging es zuerst gut... aber nach einiger zeit ist nur noch alles schieff gelaufen...
bei meiner schwester war es der totale reinfall..
der typ wollte sie nicht mehr aus dem haus lassen, nachdem sie nochmal zusammen gekommen sind...
sie durfte noch nicht mal mit mir nen kaffee trinken gehen...
er hat ihr nicht vertraut.. ka wieso...
dabei war er der jenige der fremdgegangen ist und sie mit ihm deswegen schluss gemacht hat, als sie ihm ne zweite chance gegeben hat, ist er voll fies geworden, naja... ist eine längere geschichte...
und bei meinem bruder ist es dirket nach dem sie nochmal zusammen gekommen sind schieff gegangen... die haben sich nur noch gestritten...
naja... ich war schon immer der meinung, dass man es sein lassen sollte mit dem ex nochmal zusammen zu kommen.. trotzdem hab ich den fehler gemacht... ich bereue es...
deswegen bin ich der meinung, dass man es sein lassen soll..
ich habe aber auch schon in versch. foren gelesen und auch im tv gesehen, dass es klappen soll...
du kannst es versuchen... verlieren kannst du nichts..
aber eine garantie für eine erfolgreiche beziehung gibt es nie..
nicht nach 1 jahr beziehung, nicht nach 20 jahren und auch nicht wenn man ne pause eingelegt hat... oder wie in deinem fall wenn es aus war und man sich dann wieder trifft...
im endeffekt ist es deine entscheidung...
meine meinung ist negativ zu dem thema

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2007 um 21:57

Hier ein link zu dem thema
http://www.gmx.net/de/themen/lifestyle/liebe/sex/2-760284,cc=000000156300027602841RRhBA.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2007 um 10:12

Ich kenn auch positives Beispiel
Ein Ex von mir hatte nach mir ne neue freunding. sie waren zwei Jahre zusammen und dann hat er schluss gemacht aus versch. gründen. beide haben aber noch zusammen dinge mit freunden unternommen. nach einem dreiviertel jahr trennung sind sie auf einmal wieder zusammen gekommen. haben aber vorher ein langes intensives gespräch gehabt, schließlich hatten sie auch mal trennungsgründe gehabt. und sie sind noch immer zusammen und glücklich. konnte mich davon überzeugen!

Meine meinung: es kann klappen oder schief gehen. man kann es nur versuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen