Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neuanfang, aber wie ehrlich sein.....?

Neuanfang, aber wie ehrlich sein.....?

11. September 2011 um 19:00

hallo zusammen,

ich bin mir gerade nicht sicher was ich tun soll.... ich erzähle mal von vorne

ich bin mit meinem ex-freund 2003 zusammen gekommen und wir waren ein wirklich tolles team und unsere beziehung war wunderbar. 7 jahre lang!
leider meinte es das schicksal nicht sehr gut mit mir und meiner familie.. wir mussten viele schicksalsschläge einstecken, so kracher wie schlaganfall, krebs, herzerkrankungen und schließlich leider auch den krebstod meiner mutter.

und ja, er war immer für mich da - irgendwie. so wie er hald konnte. auch er war maßlos überfordert.. wie wir alle und ich auch!

ca. ein halbes jahr nach dem tod meiner mutter, bin ich dann ausgebrochen.. ich hatte das gefühl etwas zu verpassen! ich war ende 20 und hatte die letzten jahre nur damit verbracht mich um andere zu kümmern (was ich zu der zeit gerne tat) aber irgendwie hatte ich plötzlich das gefühl ich verpasse was. eben auch deswegen, weil ich ja am eigenen leib mehr als einmal erfahren habe, wie schnell alles anders sein kann.

also wollte ich alles auf einmal... weggehen, feiern, motorrad führerschein, reisen...
mein freund kannte mich so extrem nicht und ich konnte auch nichts mehr mit ihm anfangen. auch habe ich schlichtweg nichts mehr gefühlt! ich war eiskalt... nicht nur ihm gegenüber sondern generell... ich habe verdrängt und konnte mich selbst nicht mehr spüren, wenn ihr mich versteht

also hab ich mich nach einer gewissen zeit von ihm getrennt... für ihn brach eine welt zusammen... das ist mittlerweile fast zwei jahre her

mir ging es nie um andere männer oder liebesaffären, sondern einfach nur tun und lassen, was ICH will.. zeit mit mir verbringen, mich wieder neu kennenlernen und das erlebte verarbeiten

seit einigen wochen muss ich nun aber ständig an ihn denken und suche den kontakt zu ihm. wir haben uns nicht im streit getrennt und verstehen uns sehr gut, er konnte mich teilweise auch verstehen!

ich würde gerne wieder einen neuanfang starten mit ihm - ich denke meine verarbeitung so gut wie möglich im griff zu haben und spüre vorallem wieder was.. ich habe wieder gefühle in mir.. ich kann gar nicht sagen, wie sich das anfühlt wenn man NICHTS mehr spürt...
ich weiß, dass ich ihn liebe und er das beste ist, was mir passiert ist in meinem leben und es für mich keinen anderen gibt außer ihn!

er ist dazu auch bereit und wir wollen uns in nächster zeit mal sehen und schauen, wie es werden kann!

jetzt hab ich nur ein riesen problem, wir waren fast zwei jahre getrennt und ich hatte einmal etwas mit einem anderen... ich bin auch nur ein mensch und natürlich schaut man als single, wo man bleibt...
nur sieht er das anders und hat mir klipp und klar zu verstehen gegeben, dass wenn ich was mit einem anderen gehabt habe, er damit nicht umgehen kann....

was soll ich denn nun machen? ich möchte ihn auf keinen fall anlügen was das betrifft aber wenn ich es ihm sage, gibt es keine chance für uns!
es ist echt zum davonlaufen....

wie seht ihr das? bin ich zu "penibel" und sowas kann man schon mal unter den tisch fallen lassen oder ist das ein megavertrauensbruch?

vielen dank für eure antworten - bin echt verzweifelt...

denn wenn ich das nicht hinbekomme, werd ich mich wohl gar nicht mit ihm treffen. sonst mache ich ihm nur wieder hoffnungen und dann ramme ich ihm das messer erneut ins herz. ich hab ihm genug angetan und möchte ihn nicht nochmal verletzen, so sehr ich ihn auch liebe aber dann lass ich ihn besser einfach in ruhe

Mehr lesen

11. September 2011 um 19:51

Du mußt es ihm sagen
Sowas kommt irgendwann raus - was ist dann??
Wenn du ihn wirklich magst gibt es nur einen Weg:
Du mußt es ihm sagen.
Dann muß er sich überlegen ob er damit klar kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 19:55
In Antwort auf daire_12308576

Du mußt es ihm sagen
Sowas kommt irgendwann raus - was ist dann??
Wenn du ihn wirklich magst gibt es nur einen Weg:
Du mußt es ihm sagen.
Dann muß er sich überlegen ob er damit klar kommt.

Oder
ich lasse ihn einfach in ruhe und sag ihm gar nichts aber werde auch keine weitere anstalten machen, dass wir wieder ein paar werden...

so verletze ich ihn zumindest nicht nochmal.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen