Forum / Liebe & Beziehung

Neuanfang, aber vorher war irgendwie anders...... HILFE

2. Juli 2009 um 16:10 Letzte Antwort: 27. Juli 2009 um 21:10

Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich jemanden sozusagen einen Korb gegeben. Naja sagen wir mal so, ich habe ihm gesagt, dass ich noch nicht soweit bin und was mir nicht so gefällt. Dann waren 2 Monate Funkstille. Vor 2 Wochen trafen wir uns wieder und wir haben uns auch gleich wieder geküsst und im Arm gelegen. ICh hatte das Treffen eingefädelt, weil ich jetzt merke, dass ich ihn doch irgendwie vermisse. Und auch als wir jetzt so Arm in Arm lagen merkte ich dass ich mich jetzt schon mehr traue AUF IHN zuzugehen.

Leider können wir uns nicht sooft sehen wegen unseren sehr extrem verschiedenen Arbeitszeiten und auch wohnen wir nicht in der selben Stadt.

SO, vor dieser "Abfuhr" (ich nenne es jetzt einfach mal so) von mir, hat er mir jeden Tag SMS geschrieben und auch hat er zu mir immer "SÜße" gesagt. Das tut er jetzt nicht mehr. Jetzt bin ich seine "Kleene", aber ich weiß dass er auch andere so nennt und deshalb fände ich es halt wieder schön wenn er mich Süße nennt, zumal ich ja jetzt mehr Zuneigung habe und ich auch möchte dass es weiter geht. Und das weiß er auch. Aber komischerweise bin jetzt ICH diejenige die auf IHN zugeht und er hält sich zurück. Als ich ihn drauf ansprach dass es mir auffiel, dass er mich nicht mehr so nennt und ich rumflackste mit einem Grinsen im Gesicht ob eine Andere jetzt den Namen hat, sagte er nur "muß ich dazu noch was sagen?"

Hmmm, wenn er weiß dass ich gerne so von ihm genannt werde, warum tut er dass dann jetzt nicht wieder?

Auch stehe ich noch voll in der Luft und weiß nicht was das jetzt ist, was wir da haben: Beziehung - Beginn einer Affäre???!!! Wenn wir drüber reden sagt er nur "Ja, schauen wir mal" Ich hasse diesen Spruch - ich weiß nicht woran ich bei ihm bin. Wie lange "schauen Männer denn so um zu wissen was sie von der Frau wollen. Er meint nur sowas entwickelt sich halt nach und nach. Hmmm ja super und woran merke ich dann ob es ihm irgendwann ernst ist in mir wirklich ne Partnerin zu sehen? Klar entwickelt sich das, aber ab wann ist es Ernst?

Bald wollen wir zusammen auf ein Öffentliches Fest gehen und ich würde gerne mit ihm Hand in Hand drüber schlendern, aber irgendwie traue ich mich auch nicht aus Angst dass er bei passender Gelegenheit sich mir wieder entzieht. Vielleicht ist es ihm noch gar nicht recht SO mit mir in der Öffentlichkeit zu zeigen.

Hat jemand einen Rat für mich, wie ich es wieder hinkriege, dass es so wird wie vorher, dass er es kaum abwarten konnte mich zu sehen?

LG Angellaney

Mehr lesen

2. Juli 2009 um 20:42

....
Also ich bin es gewohnt von Männern, die sich für mich interessieren, SÜße genannt zu werden. Auch mein EX hat in unserer Anfangsphase immer SÜße zu mir gesagt. Ich finde es zum Beispiel komisch von Frauen so genannt zu werden

Und woher er das hätte wissen sollen? Na ich habe es doch vor kurzem angesprochen...spätestens dann hätte er sich denken müssen "Aha sie fand das also gut".
Aber selbst nach dem Ansprechen bleibt es jetzt aus.

Gefällt mir

3. Juli 2009 um 14:46

.......
Hat nicht so jemand eine Idee???

Gefällt mir

27. Juli 2009 um 12:55
In Antwort auf

....
Also ich bin es gewohnt von Männern, die sich für mich interessieren, SÜße genannt zu werden. Auch mein EX hat in unserer Anfangsphase immer SÜße zu mir gesagt. Ich finde es zum Beispiel komisch von Frauen so genannt zu werden

Und woher er das hätte wissen sollen? Na ich habe es doch vor kurzem angesprochen...spätestens dann hätte er sich denken müssen "Aha sie fand das also gut".
Aber selbst nach dem Ansprechen bleibt es jetzt aus.

Also , ich kenne süsse, nur vonflirterein, von affairen, in einer beziehung wurde ich noch nie süsse
nur vonflirterein, von affairen, in einer beziehung wurde ich noch nie süsse gennant. Bei mir ist süsse auch immer meine freundin.
meine freunde nennen mich ,schatz oder hase.
süsse, sagt gar nicht aus. in der disko wenn fruher leute mal was von mir wollten, war ich süsse.
das bedeutet nichts.
mach dich nicht verruckt, geht auf das fest und versuche ruhig mal seine hand zu nehmen, dann siehst ja wie er reagiert. macht er nen ruckzieher, weiss du mehr und brauchst dir keine hoffnung machen.

Gefällt mir

27. Juli 2009 um 21:10

@Lexi / @ emilia
Danke noch für eure Meinungen.

Mittlerweile hat sich das Thema um diesen Mann ja eh erledigt, da er mir vor kurzem eine Abfuhr erteilt hat. Und in der Öffentlichkeit hat er übrigens selbst nach meiner Hand gegriffen und das auch immer wieder von alleine. Also waren da zumindest meine Sorgen unberechtigt.

Naja nun hat es sich aber erledigt - wer weiß wozu es gut war.

LG angellaney

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers