Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neu verliebt?

Neu verliebt?

28. Juni 2014 um 18:48 Letzte Antwort: 1. Juli 2014 um 13:32

Huhu,

ich mach es kurz damit ihr nicht so viel zu lesen habt oki
Also ca. vor 3 Monaten ( vlt auch ein bissi weniger) hat mein Freund mit mir Schluss gemacht.
Grund war dafür, dass er mehr Party feiern wollte und ich ihn wohl davon abgehalten habe. Ich saß oft in der Ecke und war alleine und mein ex hat sich mit Alkohol vollgedröhnt.
naja...
Nach der Trennung erzählte ich Leuten ( freunden) davon ^^ die mir Rat gaben und mir halfen.
Einer war dabei der sich mir viel geholfen hat. Er hat mich zum schwimmen eingeladen, damit ich auf andere Gedanken komme. Er ist immer so nett zur anderen Mädchen. ( deshalb landet er auch oft in der Friendzone) Ich dachte mir dabei was, weil er mich dann wirklich jeden tag anschrieb.
Das schreiben machte riesen Spaß. ich lachte auch nach langer Zeit wieder.
Jedoch merkte ich das i was nicht stimmte. Ich nahm wieder Abstand. Denn so wollte ich mich nicht verlieben.
Er sollte kein Ersatz sein. Das wäre ihm gegenüber nicht fair.
ich wollte über meinen ex mit ihm reden aber ich tat es nicht weil er mehr für mich war.
Ich wollte immer mehr mit ihm schreiben. immer und immer wieder.
Er wurde immer offener und wir schickten uns i wann sogar Kuss Smilies und herzen. I wann träumte ich von ihm wie er mich küsste und mir seine liebe gestanden hat.
Ich hab mich verliebt.
Jedoch kam ein anderes Problem auf. Er ist mit meinem Ex befreundet.
I wann trafen wir uns immer öfters und nach dem 3 Date ( wo nur wir zwei was unternahmen) haben wir uns geküsst.
( das lange warten, ob er mich mag oder nicht ging mir auf den Keks. oder besser gesagt ich hielt es nicht mehr aus.)
Nun sind wir fast 3 Wochen zsm und dennoch mach ich mir selbst Probleme. Ich glaub ich habe angst vor Beziehungen. Aber ich habe nur angst ihn zu verletzten. ich hab mit ihm schon offen drüber geredet und er meint das es ihm nichts ausmacht. Auch das ich noch nicht von meinem ex ganz hinweg bin. Ich mach mir selbst Vorwürfe... dass ich noch hätte warten sollen...
Ich frage mich selbst fragen die ich bin beantworten kann.
dinge die mich zweifeln lassen.
jeder sagt genieße doch eure Gemeinsamkeit.
ich versuch es aber es klappt nicht.

Ich habe angst ihn zu verletzten.
hat jemand einen Rat für mich.
oder kann mir jemand sagen was mit mir los ist.

Mehr lesen

28. Juni 2014 um 18:58

Noch etwas vergessen...
Das was noch wichtig sein kann ist, dass ich mich später absichtlich Interessant gemacht habe. Ich wollte das er mich später in mich verliebt. ich hab gewartet bis es wirklich liebe war. nicht liebe aus langeweile oder weil cih mich einsam fühlte ich habe mir viel zeit gelassen. ca. 2 monate um ganz sicher zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2014 um 0:20

Was ist denn genau...
das Problem? Was macht dir denn Angst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2014 um 13:24

Kann was dran sein
was du sagst.
Jedoch muss ich noch hinzu fügen, dass mir das schon von Anfang angesagt wurde. ^^ Das ich auf passen muss...
Und das hab ich getan. ich hab mit ihm ja geschrieben und so kam ich auf andere Gedanken, ja er hat mich von meinem ex abgelenkt, aber da hatte ich ja noch kein Interesse. Ich fand es witzig. I wann ist es passiert. ich will ihn nicht als pflaster. das merke ich ja.
ich hab große angst das er mich vlt auch so verletzt oder so. ^^ das Problem ist bei mir ist das ich das immer habe am Anfang von Beziehungen.
Ich geh eine Beziehung ein die ich will, aber suche Sachen die meinen Partner weh tuen können und ich will sie unbedingt beantwortet haben.
Und falls das wirklich stimmen sollte mit dem Pflaster, bin ich dafür aber gerade wirklich glücklich.
Und ihn einfach weg zu schmeißen kommt mir nicht in den sinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2014 um 13:32
In Antwort auf otis_11844198

Was ist denn genau...
das Problem? Was macht dir denn Angst?

Mir macht Angst,
dass ich verletzt werde oder ich ihn verletzte.
ich will ihm nur nicht weh tun und einfach mit ihm glücklich sein.
unbeschwert sein und solche Probleme wie ja du könntest ihn als pflaster benutzen) einfach mal ausschließen und einfach glücklich sein.
und wenn es nicht funktioniert funktioniert es nicht.
es küt wie es küt. wie das Sprichwort sagt.
auch wenn er vlt in etwa ein Pflaster war und ich nicht alleine sein will kann ich ihn doch trzd lieben oder ist das verboten.
fröhlich sein sollte man wegen so was doch nicht aufgeben.
dennoch mach ich mir da sorgen, weil ich ihn lieb habe. ich liebe ihn und will ihn nicht verletzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest