Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neu hier, brauche Hilfe, er liebt mich nicht mehr, bin am Ende

Neu hier, brauche Hilfe, er liebt mich nicht mehr, bin am Ende

13. Juni 2009 um 10:44 Letzte Antwort: 14. Juni 2009 um 0:06

Hallo!

Ich möchte mich kurz vorstellen und hoffe hier mit aufgenommen zu werden, weil ich schätze, dass ich Eure Hilfe in der nächsten Zeit gut und oft brauchen werde #13

Also kurz zu meiner Vorgeschichte. Ich bin 27 Jahre alt und hab einen knapp 7 Jährigen Sohn. Mit seinem Papa war ich knapp 12 Jahre zusammen und hab mich vor 6 Monaten getrennt, weil ich ihn einfach nicht mehr liebte und das letzte Jahr unserer Beziehung nur noch Horror war, ich mich nicht mehr wohl gefühlt hab und er mich richtig angeekelt hat. Ich hab mich schon ein halbes Jahr vor der eigentlichen Trennung dazu entschlossen dies zu tun, aber irgendwie hat mir der Mut doch gefehlt und ich hab es immer und immer wieder aufgeschoben. Bis ich dann im Dezember einen anderen Mann kennen und lieben gelernt hab und ich hab es geschafft mich doch zu trennen. Der neue Mann war also nicht der eigentliche Grund für die Trennung, aber es war der Auslöser für den Zeitpunkt der Trennung.
Nun ja mein Neuer und ich kannten uns so gut wie gar nicht, sind aber sofort ein Paar geworden und er hat mich unterstützt wo es nur ging. Leider sind wir aber sehr unterschiedlich und haben andere Vorstellungen von einer Beziehung. Ich denke aber, dass es trotzdem funktionieren kann.
Er hatte vorher nur kurze Beziehungen von ca einem dreiviertel Jahr und das wußte ich. Soweit so gut, es ist nun genau ein halbes Jahr her und er hat mir am Sonntag gesagt, dass er mich nicht mehr liebt und wenn er nach seinen Gefühlen gehen müsste, dann müsste er mich verlassen. Aber sein Kopf sagt ihm, dass es wert ist zu kämpfen und ein kleiner Funken Hoffnung noch da ist, dass seine Gefühle wieder mehr werden. Für eine Beziehung sind die Gefühle zu wenig, für eine Freundschaft zu viel. Wir haben uns nun entschossen, die Beziehung erstmal aufrecht zu erhalten und zu warten was mit seinen Gefühlen passiert. Mich frisst das aber so auf, ich liebe ihn über alles, ich kann und will ohne diesen Mann nicht leben, ich hab Angst vor der Zukunft ohne ihn, ich kann absolut nicht allein sein, weil ich es noch NIE in meinem Leben war. Im Moment fühl ich mich leer und kaputt.
Wie kann man denn eine Liebe neu erwecken?????
Ich weiß einfach nicht mehr weiter, ein Leben ohne ihn ist unvorstellbar.
Ich will nicht allein sein!!!!!!!!!1

Sorry fürs ausheulen, aber es tut mal gut und ich hoffe ich bekomm viele Antworten, Tipps und gute Worte.

Ich grüß Euch
MARI

Mehr lesen

14. Juni 2009 um 0:06

Nur nicht den Mut verlieren!!
Hey!

Oje, hört sich nicht so toll an, was du da erzählst!! Und ich kann mir auch vorstellen, wie schrecklich es für dich ist, an ein Leben ohne diesen Mann zu denken.
Aber ich denke auch, du und dein Sohn, ihr verdient jemanden, der euch beide ganz innig liebt und nicht abwarten muss, was aus seinen Gefühlen wird, sondern jemand, der ganz genau weiß, dass er bei euch bleiben will!
Er ist bestimmt ein toller Kerl und natürlich ist es durchaus möglich, dass sich seine Gefühle wieder total verstärken denke ich, aber wenn nicht, dann wird eure beziehung auf dauer nicht so viel sinn machen...
Wie man eine Liebe wieder erwecken kann, weiß ich leider nicht wirklich, ich wüsste es aber selbst zu gern, würde mir im moment auch helfen ...
Aber vorm Alleinsein brauchst du wirklich keine Angst zu haben. Es geht ganz einfach! Und es gibt viele andere nette männer, auch wenn du (so wie der rest der frauenwelt inklusive mir selbst) diesen spruch bestimmt nicht mehr hören magst!
Setz ihn nicht unter Druck, aber wenn er in Zukunft nicht voll zu dir stehen kann, dann nimm dir nicht die Chance jemanden zu finden, der das tut indem du dich an ihn festklammerst!

Ich wünsch dir viel Kraft und alles Gute!! Oft ändern sich Dinge über Nacht, man muss nur manchmal ein bissl warten drauf...

Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook