Home / Forum / Liebe & Beziehung / Netten Mann kennen gelernt, der aber kleiner ist als ich

Netten Mann kennen gelernt, der aber kleiner ist als ich

1. April 2014 um 16:04

Hallo Ihr Lieben,

Das ist mein erster Eintrag hier im Forum, verzieht mir eventuelle Fettnäpfchen.

Seit kurzem bin ich auf einer Website angemeldet, wo man (unverfängliche) Aktivitäten als Ticket reinstellen kann und dann fremde Leute kennen lernt.

Ich war darüber zum Grillen und einen netten Mann kennen gelernt. ( Ich nenne ihn jetzt mal Cem.) Ich hätte ihn nicht für mich in Betracht gezogen, weil ich auch beim Sitzen gesehen habe, dass er mindestens einen halben Kopf kleiner ist. ( Ich bin 1,70 m) Mir ist allerdings sofort sein hübsches Gesicht aufgefallen und er hat eine sehr angenehme Art. Wir haben uns dann stundenlang über Politk und Gesellschaft unterhalten und dabei auch viel gelacht und sehr viele Gemeinsamkeiten entdeckt.

Er hat nicht wirklich geflirtet, die ganze Atmosphäre war sehr freundschaftlich. Abends hat er dann aber gleich geschrieben, ob ich gut nach Hause gekommen bin. Am nächsten Tag wie mein Tag war etc.

Nun hat er über die Website ganz locker geschrieben, dass er hin und wieder Freikarten fürs Theater hat und niemanden der mit ihm hingeht, ob ich nicht Lust hätte.

Im Moment bin ich mir ziemlich sicher, dass ich nicht mit einem Mann zusammen sein könnte, der kleiner ist als ich.Schon beim Nebeneinanderlaufen war mir das etwas komisch, ich weiß nicht ob ich dafür genug Selbstbewusstsein habe. Allerdings braucht es mir auch ewig, bis es klickt. Und er ist so nett.

Meine Fragen, die ich mir und euch stelle ist:

1.) Ist es klug und auch fair trotzdem mit ihm auszugehen?
2.) Ich werde ihn auch nach dem Date öfter bei Aktivitäten über die Webiste sehen, weil wir die gleichen Interessen haben. Wie verhalte ich mich, wenn die Geschichte schief geht?
3.) Falls ich nicht mit ihm ausgehe, wie begründe ich ihm das?

Hach ihr Lieben, ich bin so unsicher...

Mehr lesen

1. April 2014 um 16:50

Sei ehrlich
mit ihm. Wenn er Interesse an dir hat und du ihn nicht willst, weil er ein Stück kleiner ist als du, dann mach ihm auch keine falschen Hoffnungen.
Wobei ich nicht verstehe, warum du ihn nicht willst, nur weil er kleiner ist... Du sagts es liegt an deinem zu geringem Selbstbewusstsein... Hast du schon mal daran gedacht lieber daran zu arbeiten, als ihn wegen sowas direkt auszuschließen als möglichen Partner?
Der Witz an der Sache: du ziehst tatsächlich in Betracht mit ihm auzugehen... Frage: wäre dir das nicht unangenehm? Die anderen Leute würden euch womöglich für ein Paar halten? Dafür wäre dein Selbstbewusstesein dann doch groß genug?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 22:29

Ich verstehe Deine Bedenken,
aber die pure Größe ist es ja nun auch nicht.

Wenn der Unterschied nicht sehr extrem ist, dann zählen
sicherlich auch noch andere Faktoren.

Schief gehen kann immer alles aus diversen Gründen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 22:42

Ich
Finde die grösse total egal wenn man sich mag. Ich stand früher auf jungs mit langen braunen
Haaren und locken, am besten mit bubi gesicht... Mein mann war anfabngs gar nicht mein typ; riesig, blond, bart und trainiert. ABER er war sxmpatisvh, liebevoll, hatte denselben humor und diegleichen interessen wie ich. Heute sind wir verheiratet... Freunde von uns: sie riesig, schlank, langes blondes lockenhaar, er 150cm, asiate, bodybuilder. Sieht auf den ersten blick komisvh aus, aber wenn man sie erlebt merkt man ganz schnell: topf und deckel haben sich gefunden... Ich finde die grösse ist absolut nebensächlich und ehrlich gesagt auch etwas oberflächlich wenn du ihn sonst magst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook