Home / Forum / Liebe & Beziehung / Netten jungen Mann kennengelernt, aber...

Netten jungen Mann kennengelernt, aber...

29. Oktober 2010 um 13:57

Wie die Überschrift schon sagt, ich treffe grad einen netten jungen Mann. Vom Äußeren ist er mein Typ und ich mag seinen Charakter.
Nachdem ich vor dreien Jahren mit meinem damaligen Freund Schluss gemacht habe, habe ich nur Kerle kennengelernt und gedatet, die nicht zu mir passten, die ich aber dennoch weiter getroffen habe. Am Ende hat man sich nach spätestens 3 Monaten getrennt. Ich habe jetzt ein Jahr niemanden getroffen und den, den ich nun treffe, habe ich im Frühling über eine Freundin kennengelernt. Damals mochte ich ihn sofort.

Jetzt treffe ich ihn und es ist alles gut (okay, er könnte etwas größer sein...) aber es ist einfach so anders... Ich meine, ich bin nervös wenn er meine Hand nimmt und mich in den Arm nimmt, ich freue mich ihn zu sehen, ich denke viel an ihn und ich fühle mich auch zu ihm hingezogen. ABER da ist nicht dieses sofort-verliebt-sein Gefühl was ich sonst fühlte... ja okay die Typen passten nicht zu mir und das Gefühl ging nach einer Weile dann auch wieder weg, aber naja ich finde es jetzt... seltsam.

Irgendwelche... Ideen? Gedanken? Tips? Erfahrungen?

Mehr lesen

29. Oktober 2010 um 15:45

Einfach mal...
... abwarten und nicht so ungeduldig sein?

Möglicherweise hast Du ja schon innerlich so eine Art "Reflex", der Verliebtheitsgefühle und Schmetterling im Bauch erzeugt, sobald der Falsche auftaucht. Sprich: das Wissen, dass es sich um den Falschen handelt, lässt diesen umso gefährlicher und damit begehrenswerter erscheinen.

Wohingegen der "Richtige" - weil er sich eben anders verhält - diese Gefühle nicht auslöst oder nicht in dem Maß. Ist nur eine Interpretation, die es jedoch wert wäre, überprüft zu werden.

Denke aber, dass Du grundsätzlich auf dem richtigen Weg bist, wenn Du Dich auf Männer einlässt, die Dir gut tun, anstatt Dich zu verletzen. Persönlich bin ich der Ansicht, dass es oft so ist, dass Frauen in jungen Jahren gern mal auf Machos und @rschlöcher stehen und erst etliche Male auf die Nase fallen mit diesem Typ Mann, bevor sie anfangen, auch die "Netten" zu schätzen und diese interessanter finden als die "Bösen".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2010 um 22:35


So gings mir auch vor 2 Monaten.
Ich hatte Interesse an ihm, hatte aber überhaupt keine schmetterlinge im Bauch, auch beim Küssen nicht.
Er dagegen war von Anfang an verrückt nach mir.
Und jetzt sind wir seit ca. 4 Wochen ein Paar und ich bin so glücklich das ich dem ganzen eine Chance gegeben habe!!!
Hab zwar immernoch keine Schmetterlinge im Bauch, aber das macht überhaupt nichts.
Meine Gefühle für ihn haben sich langsam aufgebaut und jetzt kann ich es mir gar nicht mehr ohne ihn vorstellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook