Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Nett" und "süß"

"Nett" und "süß"

23. Juli um 9:58

Hallo zusammen,

eigentlich bin ich gerne "nett" - ich bin wirklich ein freundlicher Mensch und das bin ich gern.
Aber in meiner jetztigen Situation ist diese Eigenschaft einfach nur kontraproduktiv:

ich bin seit einiger Zeit Single und eigentlich auch froh drum - eigentlich heißt in dem Fall ich möchte keine feste Beziehung.
Aber ich hätte trotzdem hin und wieder ein bisschen mehr Kontakt zu einem Mann als nur Gespräche, um das mal harmlos auszudrücken

Letzten Samstag war ich mit Freundinnen tanzen. Ein Typ gefiel mir ganz gut und ich fragte den Kumpel einer Freundin (eher im Scherz), wie ich den am besten anbaggern könnte.
Er schickte mich auf die Tanzfläche und meinte, ich solle ihn einfach antanzen - gesagt, getan und ich bekam tatsächlich ein Lächeln von ihm. Doch dann drehte er sich um, schaute auf sein Handy und ging.

Kurz darauf tanzte er mit einer Anderen...
Der Kumpel meinte, der Typ stehe wohl eher auf einen anderen Typ. Wir redeten eine ganze Weile und er sagte, ich wirke einfach total nett und zwischen "nett" und "Schlampe" gibt es nichts.
Er sagte, ich solle mich nicht verändern, ich wäre eine tolle Frau und ich sehe halt einfach nicht so aus, als würde ich was Zwangloses suchen.
Später fragte er zwei Barkeeper, was ihnen als Erstes einfällt, wenn sie mich sehen.
Der erste sagte "Süß.", der zweite war der Ex einer Freundin, der erstmal lachen musste...woraufhin der Kumpel meinte "Jetzt sag halt mal, sie ist ja nun nicht die Hässlichste hier im Raum." (haha) also kam "Nett." Als ich fragte, wie ich diesen ersten Eindruck ändern könnte, sagte er "Guck halt nicht immer so, wie ein Mauerblümchen."
Echt konstruktiv...soll ich die ganze Zeit lasziv meine Lippen lecken oder was?

Und auch als ich einmal mit Einem geknutscht habe, hat mich danach einer angesprochen - den ich an dem Abend das erste Mal gesehen hab! - und fragte, wieso ich mich auf DEN einlasse - ich wäre doch vernünftig usw...

Ja, ich weiß, jetzt kommen Kommentare wie "Änder dich doch nicht für irgendwelche Typen" "Wenn du dich selbst nicht annimmst wie du bist, tut es auch kein anderer"  usw...
Aber ich will mich ja auch nicht komplett ändern, ich will einfach nur anders rüber kommen.

Gibt es denn wirklich nichts zwischen "nett" und "Schlampe" (weil so weit würde ich nun auch nicht gehen wollen...)?

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Ich will ihn zurück!
Von: user8626
neu
22. Juli um 21:03

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen