Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nennt ihr SOWAS Beziehung

Nennt ihr SOWAS Beziehung

14. März 2012 um 18:44 Letzte Antwort: 15. März 2012 um 7:52

Hallo ihr süßen
ich brauch gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz dringend euren Rat, egal ob Mann oder Frau

Also nun zu mir: Ich bin 18 mein Freund 27 (jaa ich weiß großer Alterasunterschied, dennoch bin ich für mein Alter sehr reif, weiß was ich im Leben erreichen möchte und haben so auch gemeinsame Interessen) und sind seit 2 Jahren zusammen, zwar "inoffiziel". Was ich unter inoffiziel mein? naja wir waren im August 2010. 1,5 Jahre zusammen als er mir eröffnete er braucht erst mal seine ruhe und würde gerne die beziehung beenden. ich muss dazu sagen, wir hatten vergangenes jahr einfach ein beschissenes, nur streit, eifersuchtsszenen, er hatte Probleme mit sich selbst (er hatte angst in seinem leben was zu verpassen, diese angst hat er heute noch ab und zu), wir haben uns vorgenommen gehabt sich zu verloben, doch kurz davor machte er einen rückzieher mit den worten (ja und was is wenn wir 2013 wirklich heiraten und dann möchte ich mich noch austoben?) ich muss sagen, er hatte auch angst, dass ich eines tages drauf komm was zu verpassen, da ich mein erstes mal mit ihm hatte und nur ihn als sxpartner bisher hatte.

nun gut, wir trennten uns also. keiner unserer familienangehörigen wussten was davon, wir haben es uns so ausgemacht. Warum? Weil wir nicht wollten, dass jeder fragt, warum, wasn los..... -.- Nun gut also hielten es wir geheim. ich kam damit auch super klar, hatten weiterhin Kontakt und sahen uns wie immer jedes Wochenende. Nun geht das alles schon seit August 2010 und langsam will ich einfach nimmer :/ ihr denkt euch sicher warum ich noch bei ihm bleibe? Tja, das kann ich euch sagen, weil er mir trotzdem treu ist obwohl wir getrennt sind und mich super behandelt und ich ihn wahnsinnig liebe und nicht loslassen kann! Und ja, dieses "Spiel" geht nun schon ein dreiviertel Jahr. ich spreche ihn auch des öfteren drauf an, doch im moment möchte er seine "Freiheit" genießen (nein nicht herumpoppen, er chattet mit mädels-mehr nicht, ihm reicht der gedanke alleine schon "wenn ich die und die poppen möchte darf ich es ohne ein schlechtes gewissen zu haben da er ja an und für sich nicht fremd geht")......

Naja aber langsam möchte ich mich "binden", habe vor dieses oder nächstes Jahr auszuziehen und möchte auch gerne mit ihm zusammen ziehen, aber das geht leider nicht weil er selber nicht weiß ob er jemals wieder eine Beziehung führen werden. Aber was ist denn nun der Unterschied zwischen einer Beziehung und das was wir führen? Sind beide treu, verbringen jedes Wochenende zusammen, fahren in Urlaub... etc

Eine offene Beziehung? Ohne das man mit anderen Sex hat? Bringt es sich noch was es zu probieren? Ich bin mir zu 99% sicher ER ist der richtige, er ist mein erster RICHTIGE Freund, ich hatte schon einige aber mit denen lief nie wirklich was ernstes und hielten auch nur einige wochen --> Kindergartenkacke eben..

ich würde mich über antworten sehr freuen und hoffe, dass es jemanden gibt den es so ähnlich geht oder der mir weiter helfen kann.

Danke schon mal, euer

1Sternchen8

Mehr lesen

15. März 2012 um 7:52

Hallo
Ich würde ihm ganz klar sagen, was du willst: Eine Zukunft mit ihm, Zusammenziehen, eine feste Partnerschaft...

Auf Dauer halte ich diese "offene Beziehung" auch nicht für sinnvoll auch wenn er bisher treu ist.
Wenn er dich liebt, will er dich doch auch nicht teilen mit anderen Männern.
Du mußt ihm auf jeden Fall sagen, dass du das so nicht mehr möchtest und dass er nun richtig zu dir stehen soll als fester Partner.
Falls er das nicht möchte und seine Freiheiten beibehalten will, dann mußt du eh entscheiden, ob du das so weiterhin tolerierst oder dir dann
Doch jemanden suchst mit dem du deine Vorstellungen auch ohne Kompromisse verwirklichen kannst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook