Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neidisch auf andere Frauen,belastet die Partnerschaft

Neidisch auf andere Frauen,belastet die Partnerschaft

28. März 2008 um 16:57

Ich bin ständig neidisch auf andere Frauen. Ich kann es nicht abstellen. Gerade war ich mit meinem neuen Freund in der Stadt und bin immer schlecht gelaunt weil so viele hübsche Frauen herumlaufen. Entweder die sehen besser aus, sind schlanker sind schöner haben schönere Klamotten an usw .
ich kann es nicht abstellen sage mir jeden Tag, lass es sein es bringt nichts und immer wieder überkommt mich dieses Gefühl. kann nirgends mehr hin gehen in der Disco ist es ganz schlimm.

Wem geht es ähnlich und wie kann ich es endlich abstellen? Bin nur noch schlecht drauf deshalb und das belastet auch meine Partnerschaft. mein Freund motzt schon.


Mehr lesen

29. März 2008 um 12:43

Dir fehlt Selbstbewußtsein!
Neid ist immer ein schlechter Begleiter. An Äußerlichkeiten zu klammern ebenso. Kein Mensch ist 100%. Der "liebe Gott" hat für jeden etwas gutes und etwas schlechtes geschaffen. Die einen sind vielleicht bildübsch ,dafür nicht besonders clever.Die einen haben haben vielleicht ein Studium abgeschlossen oder ein Einser-Abitur, aber sind trotzdem lebensuntüchtig.Die anderen sind bildhübsch ,haben aber gerade mal Hauptschulabschluß.
Das aussehen ist oft die erste Eintrittskarte ins Berufsleben, bei der Jobsuche, bei der Partnerwahl und zugegeben die schönen Menschen haben es erst einmal überall einfacher. Aber sie müssen auch hinter ihrer Fasade Schönheit und Mängelfreiheit beweisen und da fehlt es oft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 13:20

Ich kenne das Problem
Ich kenne dieses Problem. Bei mir lag es damals daran, das mein Ex-Freund immer an meinem Aussehen herumkritisiert hat. Ich könne mir mal die Haare färben, ich könne mir mal die Brüste vergrößern lassen, ich könne mir mal die Schuhe, wie die Frau die eben an uns vorbeigelaufen ist kaufen oder ich solle mir doch mal so ein Oberteil wie die Blondine auf der Tanzfläche kaufen. Mit meinem Ex-Freund irgendwo hinzugehen war für mich immer total schrecklich, weil ich wußte dass er sich wieder die anderen Frauen anschaut und ihm wieder irgendwas auffällt was an mir besser sein könnte. So richtig häßlich habe ich mich dann gefühlt, weil ich nie so aussah wie er mich haben wollte. Eine zeitlang habe ich echt versucht mich seinen Wünschen anzupassen, aber er war nie zufrieden. Ganz schlimm war es für mich wenn wir zur Studentenpartys wollten, wo irgendwelche Gogo-Girls auftraten, da haben wir uns regelmäßig richtig gezofft. Ich hatte auch richtige Angst ihn alleine Weggehen zu lassen, weil ich immer darauf gefasst war dass er eine andere findet die ihm besser gefällt. Irgendwann habe ich es dann aufgegeben ihm immergefallen zu wollen. Wenn ich mich danach fühlte zog ich meine Schlabberjeans und meinen Kapuzenpulli an und gefiel mir echt gut darin. In Discos ging ich gar nicht mehr, lieber auf Partys und Konzerte bei denen sowieso keiner aufs Aussehen achtet. Mir gefiel es da gut, meinem Ex-Freund wiederum gar nicht. Naja, nach einer Geschäftsreise nach Hamburg, bei der ich nicht mitkonnte und bei der ich ihm echt die Hölle heißgemacht habe, nicht auf die Reeperbahn zu gehen, weil ich Angst hatte dass er mir mit einer schöneren Frau fremdgeht, hat er dann mit mir Schluß gemacht und die ganze Sache hat sich eh erledigt.
Mir geht es jetzt mit meinem neuen Freund richtig gut. Ich habe keine Angst ihn alleine Weggehen zu lassen, weil ich weiß, dass er mich liebt und mich hübsch findet. Er würde nie an meinem Ausehen herumkritisieren und wollen, dass ich mich wie eine andere Frau kleide, die Haare so trage wie eine andere Frau usw. Er akzeptiert mich so wie ich bin.
Ich weiß ja nicht wie es bei Dir ist. Kritisiert Dein Freund Dich vielleicht im Bezug auf Dein Aussehen? Wenn ja solltest Du dringend mit ihm Reden und ihm erklären, dass Du Dich damit häßlich fühlst. Wie Du an meinem Beispiel siehst kann dass in richtige Angstzustände übergehen, die die Beziehung zerstören.
Liebe Grüße
Karla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 14:33

Tja
das ist eine schlimme Sache ist aber so in der heutigen Zeit wo die Schönheit zählt leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 15:18

Schwäne?
Ich kenne das auch nicht so...

Doch: mit 13 hatte ich das Gefühl, das einzige hässliche Entlein unter lauter stolzen Schwänen zu sein. Aber das ist schon sehr, sehr lange her...

Warum buchst du nicht einen Kursus für Farbberatung? Typberatung? Probierst eine neue Frisur? Machst das Beste aus dir? Weisst du überhaupt, wie du das Beste aus deinem Typ machst? Was hast du schon probiert? Werde kreativ!

Du, die Frauen, die du beneidest, die sind nicht alle so auf die Welt gekommen. Die haben alle an sich gearbeitet. Das kannst du auch. Aber wenn du es nicht tun willst, bist du selbst dafür verantwortlich, wenn du frustriert und neidisch bleibst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 15:23
In Antwort auf sonnenblume293

Schwäne?
Ich kenne das auch nicht so...

Doch: mit 13 hatte ich das Gefühl, das einzige hässliche Entlein unter lauter stolzen Schwänen zu sein. Aber das ist schon sehr, sehr lange her...

Warum buchst du nicht einen Kursus für Farbberatung? Typberatung? Probierst eine neue Frisur? Machst das Beste aus dir? Weisst du überhaupt, wie du das Beste aus deinem Typ machst? Was hast du schon probiert? Werde kreativ!

Du, die Frauen, die du beneidest, die sind nicht alle so auf die Welt gekommen. Die haben alle an sich gearbeitet. Das kannst du auch. Aber wenn du es nicht tun willst, bist du selbst dafür verantwortlich, wenn du frustriert und neidisch bleibst.

Hallo
Es wird immer schlimmer kann nicht mehr raus gehen ohne neidisch zu sein. Auch schon beim Einkaufen sehe ich eine hübsche Frau oder eine mit schöneren Klamotten bin neidisch. es frisst mich auf. Bin nur noch schlecht gelaunt. Gehe am besten nicht mehr raus dann sehe ich niemanden. ich weiss es ist blöd aber ich kann es nicht abstellen.

Freunde habe ich keine mehr, will ich auch nicht da ich lieber mich mit mir beschäftige also lesen oder sowas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 15:24

Leider
habe ich überhaupt kein Selbstbewußstsein. Fühle mich so wertlos immer. Warum soll er mit mir zusammen sein es gibt doch bessere ist schlimm ich weiss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 15:29

Es
geht aber nicht um elf oder zwölf ich werde 28 und früher war das nicht so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 15:36
In Antwort auf pusteblume261

Hallo
Es wird immer schlimmer kann nicht mehr raus gehen ohne neidisch zu sein. Auch schon beim Einkaufen sehe ich eine hübsche Frau oder eine mit schöneren Klamotten bin neidisch. es frisst mich auf. Bin nur noch schlecht gelaunt. Gehe am besten nicht mehr raus dann sehe ich niemanden. ich weiss es ist blöd aber ich kann es nicht abstellen.

Freunde habe ich keine mehr, will ich auch nicht da ich lieber mich mit mir beschäftige also lesen oder sowas.

Pusteblume,
bist du sicher, dass dein Problem der "Neid" ist?

Du isolierst dich. Dahinter steckt etwas anderes. Magst du dich denn? Wer bist du? Identität schon gefunden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 15:43
In Antwort auf sonnenblume293

Pusteblume,
bist du sicher, dass dein Problem der "Neid" ist?

Du isolierst dich. Dahinter steckt etwas anderes. Magst du dich denn? Wer bist du? Identität schon gefunden?

Ja
ich mag mich überhaupt nicht, ich bin ein nichts. Ich kann mich im moment nur isolieren weil ich mich so nichtsnutze finde und keine Lust auf nichts habe. Fange in Menschenmassen an zu zittern Hals schnürt ab.

Ich bleibe lieber daheim. Schaue fern.

Was wollen andere Menschen mit mir wenn ich mich nicht selbst mal mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 15:44

Nein
sorry kann nichts machen, kann nicht raus weil ich dann zittern und Angstattecken bekomme. Unter Leute gehen kann ich nicht tut mir leid. Das zieht mich immer noch viel mehr herunter habe ich schon probiert. Dann geht es mir schlecht wie nie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 16:08

Ja
habe eine Therapie hinter mir erfolglos.
Hat nicht geholfen.

ich brauche keine anderen Menschen wofür?
Warum soll ich unter Menschen wenn ich es nicht mag und es mir nicht gut tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 16:08
In Antwort auf pusteblume261

Ja
ich mag mich überhaupt nicht, ich bin ein nichts. Ich kann mich im moment nur isolieren weil ich mich so nichtsnutze finde und keine Lust auf nichts habe. Fange in Menschenmassen an zu zittern Hals schnürt ab.

Ich bleibe lieber daheim. Schaue fern.

Was wollen andere Menschen mit mir wenn ich mich nicht selbst mal mag.

Wenn das so ist,
klingt es nach einer sozialen Phobie. Geh mal zu einer Seelsorge-Beratungsstelle. Die sind kostenlos, gut und erzählen dir keinen Psycho-Schmonzes à la Ratgeberecke Frauenzeitschrift (oder gof Forum ), sondern machen gute empathische Beratung von Mensch zu Mensch.

Fang bei dir an. Was die anderen von dir denken, kann dir vorerst egal sein. Aber schau zu, dass du wieder ein gutes Verhältnis zu dir selbst bekommst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 17:04

Hi
musik hören kostet kraft.
ich kann auch nicht mehr zb duschen zähneputze usw die ganz alltäglichen Dinge kosten mir zuviel kraft. dusche ich bin ich gleich mdüe muss mich hinlegen, bin ich beim arzt kostet es mich soviel kraft dass ich 3 tage liegen muss. alle paar stunden muss ich mich hinlegen sonst habe ich keine Kraft mehr. Raus gehen zb kann ich im moment gar nicht das würde mich zuviel kraft kosten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper