Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nebenfrau oder mehr? Hilfe, brauche Meinungen!

Nebenfrau oder mehr? Hilfe, brauche Meinungen!

16. Februar 2015 um 11:42

Guten Morgen @all,

ich habe mich heute angemeldet, da ich alleine nicht mehr weiter weiß und dringend einen Austausch brauche, um nicht durchzudrehen.

Es ist alles sehr kompliziert und ich möchte bitte ernstgemeinte Ratschläge, keine Verurteilungen. Ich selbst hätte nie gedacht, dass ich eines Tages in so eine Situation gerate.

Folgendes:

Ich befinde mich in seit 9 Jahren einer Beziehung, 1 Kind. die Beziehung läuft seit vielen Jahren nicht mehr, keine Intimitäten oder sonstige Gemeinsamkeiten. Eine Trennung zwischendurch, ein zweiter Versuch fand statt, jedoch leben wir wie Bruder und Schwester zusammen. Es läuft absolut nichts, nichts als Schweigen...nur das Notwendigste wird gesprochen. Ich weiß, dass eine Trennung ausgesprochen werden muss und ich viele Jahre meines Lebens weggeworfen habe.

Seit ca. 4 Jahren kenne ich einen lieben Mann, mit denen ich mich immer gut verstanden habe. Wir sind immer offen und vertraut miteinander umgegangen. Quasi haben wir uns beide über Probleme in unsere Beziehung ausgetauscht. Ich habe eine Trennung von ihm mitbekommen und als Zuhörerin begleitet. Sehr schnell begann er eine neue Beziehung mit einer anderen Frau, jedoch spürte ich bereits da schon, dass er auch zu mir hingezogen fühlte. Eines Tages passierte es dann, wir kamen uns näher und seit dem entstand im Laufe der Zeit eine feste Bindung zwischen uns, mit täglichen Kontakt, häufigen Treffen und auch Intimitäten. Keiner kann ohne den anderen und von meiner Seite sind starke Gefühle, von denen er auch weiß, entstanden. Das ganze geht nun bereits zwei Jahre. Das große Problem ist, dass er mit seiner Freundin Nachwuchs bekommen hat, trotzdem hält er zu mir und sagt, dass er mich nicht verlieren möchte. Er äußert Dinge, wie, dass er mit mir eine Zukunft möchte, nur unterstützend wegen dem Kind da ist, es aber eines Tages beenden möchte. Er keinen Sex mehr mit seiner Partnerin hat und ihm alles sehr belastet , sehr häufig Stress und Streit hat usw.

Ich kann mit der ganzen Sache nicht mehr umgehen und weiß nicht, was ich tun soll. Immer wieder spreche ich ihm darauf an, ob er alles ernst meint mit mir. Er wird jedes Mal sehr sauer, sagt, dass ich ihm nicht glaube und nicht vertraue. Das wir immer über dasselbe diskutieren usw. Ich fühle mich jedes Mal so, dass ich total unwichtig bin, wenn er nicht in meiner Nähe ist. Wiederum merke ich aber auch, dass er für mich Gefühle hat. Auch sagt er, dass es ihm sehr stört, dass er nicht bei mir sein kann, was er tun soll und das er es momentan nicht ändern kann....

Wenn ich zu ihm sage, dass ich es nicht mehr mitmachen kann, ich mich zurückziehe, sagt er, dass ich nicht schon wieder so anfangen soll......wenn ich mich dann sehr wenig melde, meldet er sich zwar, aber auch sehr wenig...geht kaum auf meine Worte ein, sondern schreibt als sei alles okay...Sätze wie "ich denke an dich, du fehlst mir"- alles andere macht ihm sauer und er zieht sich zurück, weil immer wieder dieselben Diskussionen entstehen.

Das war mal eine kurze Beschreibung meiner momentanen Lage.

Bitte scheibt mir Eure Meinung. Ich bin fertig und weiß nicht mehr weiter.

Danke,
lilatulpe

Mehr lesen

16. Februar 2015 um 12:01

Ich finde es immer wieder
erstaunlich, wie sich manche Frauen von Männer mundtot machen lassen, nur weil sie etwas ansprechen, was den werten Herren der Schöpfung nicht passt.
Im übrigen ist für mich eine derartige Reaktion immer auch ein Zeichen dafür, dass er nie etwas ändern wird. Du nervst ihn mit deinen Ansprüchen. Für ihn läuft alles. Er hat seine Freund und das Kind daheim und ich glaube keineswegs, dass sie keusch zusammenleben und nebenher hat er dich, mit dir kann er ab und an mal aus dem Alltag ausbrechen und unverbindlichen Spaß haben.
Er wird nichts ändern, denn meiner Erfahrung nach scheuen viele Männer Konflikte und auf den würde er zu steuern, wenn er seine Beziehung beenden würde...
Du musst tätig werden, wenn du so nicht mehr weiter machen willst, dann mach Schluss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2015 um 12:56

Prima Vorschlag, ich denke da zuallererst mal an Herrn.............
Gauck!!

Der lebt uns doch dieses Modell mit mehreren Frauen aktiv vor, und was für den Präsidenten recht, kann für den Bürger folglich nur billig sein!

Man wird sagen, der Gute habe aber diverse Gründe für sein handeln, aber als Präsident???

Und bitte - es möge mir hier keiner die Polygamie bei bestimmten Muslimen verurteilen, die ich natürlich nicht für gut heiße.

@TE: Beziehe endlich mal Stellung und ziehe klare Grenzen. Richte dir dein Leben so ein, wie du es haben willst, aber ziehe nicht andere Frauen und Kinder mit hinein und mache sie unglücklich - von deinem "Bruder" ganz zu schweigen.
Wie habt ihr euch denn arrangiert?? Bin mal neugierig.

Darf auch er fremdgehen?.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2015 um 12:57
In Antwort auf umminti

Prima Vorschlag, ich denke da zuallererst mal an Herrn.............
Gauck!!

Der lebt uns doch dieses Modell mit mehreren Frauen aktiv vor, und was für den Präsidenten recht, kann für den Bürger folglich nur billig sein!

Man wird sagen, der Gute habe aber diverse Gründe für sein handeln, aber als Präsident???

Und bitte - es möge mir hier keiner die Polygamie bei bestimmten Muslimen verurteilen, die ich natürlich nicht für gut heiße.

@TE: Beziehe endlich mal Stellung und ziehe klare Grenzen. Richte dir dein Leben so ein, wie du es haben willst, aber ziehe nicht andere Frauen und Kinder mit hinein und mache sie unglücklich - von deinem "Bruder" ganz zu schweigen.
Wie habt ihr euch denn arrangiert?? Bin mal neugierig.

Darf auch er fremdgehen?.

Korrektur: Handeln


.............mit H!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2015 um 13:54

Wieso sollte er sich trennen?
Ihm gehts doch sehr gut mit ZWEI Frauen.

Die Eine fürs körperliche Wohl und die Andere fürs seelische.

Sex hat er mit beiden Frauen, oder glaubst du etwa das Märchen, dass er nur noch des Kindes wegen bei seiner Freundin bleibt? - Das würde auch keinen Sinn machen.

Bring deine eigene Beziehung in Ordnung, oder trenne dich von BEIDEN Männern, damit du zur Ruhe kommst und dich neu orientieren kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2015 um 14:26

Oh man
Ja, das was ihr da habt ist der Inbegriff der großen Liebe So groß, dass ihr beide zu feige und bequem für eine Trennung vom Partner seid. Du bleibst bei deinem Bruder-Freund und er sucht sich - obwohl es dich bereits gab und er sich zu dir hingezogen fühlte - eine neue Partnerin und bekommt - obwohl er ja so unglücklich mit ihr ist und nichts mehr läuft - ein Kind mit ihr Das kann NUR die große Liebe sein

Merkst du was? Du befindest dich in einer üblichen Affärengeschichte ohne die Chance auf Happy End für dich, weil du eben nur eine Geliebte bist. Kinder sind grade heute absolut kein Grund mehr bei einem Partner zu bleiben, der einen unglücklich macht. Ich bin selbst alleinerziehende Mama, mir braucht keiner erzählen, dass Kinder Beziehungskitt oder ein Trennungshindernis wären. Menschen, die das behaupten, die wollen sich nur nicht trennen, weil sie feige und/oder bequem sind. Eine Trennung und damit die Auflösung des gemeinsamen Hausstandes macht ja Mühe Große Gefühle sehe ich nicht bei ihm - und wenn wir näher hingucken auch nicht bei dir. Denn DU könntest dich von deinem Partner trennen, was hält dich bei ihm, wenn du doch gedanklich und körperlich nur noch bei deinem Affärenmann bist? Kannst du nicht allein sein? Bist du berechnend, sodass du der Bequemlichkeit (Geld, gemeinsamer Hausstand etc.) wegen bei ihm bleibst? Sofern du dich nicht trennst kannst du auch nicht erwarten, dass er das tut.

Hak ihn ab. Diese Verbindung bringt dir gar nichts. Und für ihn sind die Stunden mit dir nur Abwechslung. Wäre da mehr, dann würde er alles daran setzen bei dir zu sein, Tag und Nacht. Tut er aber nicht, er flieht sich lieber in Ausreden - natürlich wegen dem Kind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen