Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nebeneinader her Leben....

Nebeneinader her Leben....

24. Oktober 2016 um 9:46

Hallo zusammen,

mein Mann und ich sind seit sieben Jahren ein paar und seit einem Jahr verheiratet...
letztes Jahr haben wir ein Haus gekauft und komplett saniert.... seit einiger Zeit jedoch streiten wir uns ständig.. Er hat oft andere Ansichten als ich und umgekehrt genauso..
Wir sind vom Grund her zwei völlig verschiedene Typen, was ich damals noch als harmonisch empfand, ist heute eine echte Belastung für mich... wir haben keine gemeinsamen Hobbys oder Interessen... Von den Alltäglichen "Problemen" ganz abgesehen. Er kümmert sich um rein garnichts, mit allem muss ich ihm hinterher rennen und ihn treten, über den Haushalt brauchen wir nicht reden, er erzählt mir auch nichts von sich aus, ich muss immer nachfragen ob er gewisse dinge erledigt oder erlebt hat...
Ich habe Ihn schon öfter aus der verzweifelung raus angesprochen und ihm unter Tränen erklärt, das ich nicht mehr weiter weiss und mir unter anderen Umständen warscheinlich ersteinmal eine auszeit nehmen würde.... es kommt von ihm keinerlei reaktion ausser vorwürfe.. dann wird seiner seits nicht mehr drüber gesprochen und damit ist der Streit für ihn schon wieder vergessen, aber für mich natürlich nicht.... es zerfrisst mich gerade innerlich...

Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht ein paar Tips geben...
das ich kein Ausnahme Exemplar in Punkto Haushalt zuhause sitzten habe ist mir bewusst, das ist für mich auch nicht das eigentliche problem...
freue mich über den erfahrungsaustausch mit Euch

LG Liz

Mehr lesen

24. Oktober 2016 um 11:32
In Antwort auf ianto_12456486

Hallo zusammen,

mein Mann und ich sind seit sieben Jahren ein paar und seit einem Jahr verheiratet...
letztes Jahr haben wir ein Haus gekauft und komplett saniert.... seit einiger Zeit jedoch streiten wir uns ständig.. Er hat oft andere Ansichten als ich und umgekehrt genauso..
Wir sind vom Grund her zwei völlig verschiedene Typen, was ich damals noch als harmonisch empfand, ist heute eine echte Belastung für mich... wir haben keine gemeinsamen Hobbys oder Interessen... Von den Alltäglichen "Problemen" ganz abgesehen. Er kümmert sich um rein garnichts, mit allem muss ich ihm hinterher rennen und ihn treten, über den Haushalt brauchen wir nicht reden, er erzählt mir auch nichts von sich aus, ich muss immer nachfragen ob er gewisse dinge erledigt oder erlebt hat... 
Ich habe Ihn schon öfter aus der verzweifelung raus angesprochen und ihm unter Tränen erklärt, das ich nicht mehr weiter weiss und mir unter anderen Umständen warscheinlich ersteinmal eine auszeit nehmen würde.... es kommt von ihm keinerlei reaktion ausser vorwürfe.. dann wird seiner seits nicht mehr drüber gesprochen und damit ist der Streit für ihn schon wieder vergessen, aber für mich natürlich nicht.... es zerfrisst mich gerade innerlich...

Ich  hoffe ihr könnt mir vielleicht ein paar Tips geben...
das ich kein Ausnahme Exemplar in Punkto Haushalt zuhause sitzten habe ist mir bewusst, das ist für mich auch nicht das eigentliche problem...
freue mich über den erfahrungsaustausch mit Euch

LG Liz

Ich frag mal andersrum:

Was hält Dich bei ihm?
Habt ihr Kinder?

Wenn Du mit irgendetwas drohst und es nicht umsetzt, wie kann er Dich dann ernstnehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper