Home / Forum / Liebe & Beziehung / "nature one" ja oder nein?

"nature one" ja oder nein?

21. Juli 2006 um 1:12

hallo ihr lieben!

bin seit über 2 jahre mit meinem freund zusammen, wohnen tun wir jetzt auch seit knapp 3 monaten zusammen.

was hält ihr davon, dass mein freund mit seinen kumpels zu nature one möchte? von freitag bis sonntag. habe ich recht darauf, es ihm zu verbieten?
einerseits verstehe ichs ja, er braucht nen ausgleich, andererseits will ich nicht, dass er sich an so was gewöhnt. irgendwo tief steckt die angst, es wäre ne art flucht von mir, da unsere beziehung bis jetzt ziemlich intensiv war...

bin gespannt auf eure meinungen...

eure schneeflocke

P.S. noch was: ich bin 30, er 27... es passt alles super und wir planen gemeinsame zukunft miteinander...

Mehr lesen

21. Juli 2006 um 6:12

Habe ich Recht darauf
es ihm zu verbieten? NEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNN.
Bist du seine Mutter und er dein Kind, bist du der Gesetzgeber und er der Befolger??
Woher willst du dir das Recht nehmen???Er ist ein eigenständiger Mann, mit freiem Willen. Du kannst ihm wohl klar machen, dass du es nicht so toll findest, dass er dorthin will(warum, kapier ich auch nicht, lass ihm doch seinen Spaß) und erklär ihm deine Bedenken. Entscheiden muss er dann aber ja wohl selber dürfen. Bist du mit seiner Entscheindung unzufrieden und kannst sie nicht akzeptieren, dann musst du eben für dich die Konsequenzen ziehen.Behandel ihn doch nicht wie ein Kind, du entmündigst ihn auf diese Weise.Darf er nicht mal ohne dich Spaß haben, ist das verboten? Müsst ihr immer aufeinanderhängen?? Du nimmst ihm ja die Luft zum Atmen und engst ihn ein.
Jeder Mensch braucht Freunde und es ist soo wichtig den Kontakt zu pflegen. Soll er darauf verzichten, weil er in einer Beziehung ist? Wenn du jetzt schon anfängst zu klammern und ihr eine gemeinsame Zukunft plant, dann beug jetzt schon vor und lass ihm(und auch dir) Freiheiten, ansonsten landet ihr irgendwann im Käfig und ödet euch gegenseitig an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 8:19

Natürlich nicht!
Natürlich hast du kein Recht darauf, ihm das zu verbieten. Warum auch? Und woran soll er sich denn gewöhnen? Ohne dich zu sein? Wenn du ihn nervst oder einengst oder was auch immer, wird er das früher oder später ohnehin merken, egal ob er zu Nature one geht oder nicht.
Laß ihm seinen Spaß, du kannst ihn nicht an dir festbinden, und oftmals belebt es eine Beziehung auch, wenn man mal 2-3 Tage Abstand hat und alleine was erlebt.
Lg, Muckel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 8:36

Hä?
was soll denn die aussage, wenn er sich an sowas gewöhnt? flucht vor der veziehung, nur weil dein freund mal was alleine unternimmt ohne dich?

ihr wohnt zusammen und macht alles zusammen...da kann schnell die luft raus sein. gönn ihm den spass!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 12:52

Hm
P.S. noch was: ich bin 30, er 27... es passt alles super und wir planen gemeinsame zukunft miteinander...

evtl. deine subjektive Meinung? Also wenn du schon mit verbieten anfängst, was erwartest du da später? Da kann man sich dann auch schön was anhören.

Ah der Herr darf nicht raus.

Ich hab nen Kumpel damit immer aufgezogen. Ich hab seine Freundin angerufen oder aber mich in den Hausflur des Mietshause gestellt wenn die Tür aufging.

Hallo, Frau Schneider, kann der Oliver raus? Oder muß der noch Hausaufgaben machen.

Wenn ich schon dieses Latente Bild vom Schoßhund habe wird mir ganz anders. Erinnert mich an diese Kaffewerbung. Wie deiner kann auch Kaffekochen ha ha ha ha.

Echt keiner erlaubt oder erlaubt mir was nicht außer ich selbst. Er muß selbst darauf kommen, das die Zeit mit dir viel schöner, schnuckeliger spannender ist, als mit ein paar Jauche saufenden Schweinen ums Haus zu ziehen.

Aber jedesmal wenn Du mit verbieten kommst, ist es egal ober der Mensch 2 Jahre oder 20 oder 45 oder 100 ist, ne Aufforderung zum Tanz.

Grüße

Schwarz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 13:01

Wenn du
... eine gemeinsame Zukunft mit ihm planst, dann lass ihn gefälligst gehen.
Er ist doch schließlich dein Partner, nicht dein Eigentum- wovor hast du Angst?
Somit nein, du hast nicht das Recht ihm das zu verbieten.
Er wird schon heil zu dir zurück kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 15:54

..
Warum betonst du eigentlich dein und sein Alter? Gerade deshalb sollte dir klar sein das ihr beide erwachsene Menschen seid (solltet). Weißt du was? Seid 1 Woche ist der beste Kumpel von meinem Schatz bei uns zu Besuch. Die gehen jeden Tag feiern und sich die Birne zukippe. Anfangs hatte ich auch meine Bedenken. Aber jetzt merke ich das ich meinem Freund vertrauen kann, ich habe einfach dieses Gefühl. Ich bin jetzt sogar diejenige die den beiden Jungs Biernachschub holen geht Lass ihn ziehen und vertraue ihm! Ist schliesslich schon ein grosser Junge...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 17:21

Oh jeeeeee
die liebe ist ein kind der freiheit.




-----------

verbiete deinem freund das ruhig. wenn er sich das verbieten lässt, dann ist er ein echter lappen. das meine ich ernst. wenn nichts dagegen spricht als dein rumbestimmdrang und deine eifersucht, dann wäre er echt ein pantoffelheld.

und wenn er normal ist und du versuchst ihm das zu verbieten und ihm das madig zu machen, dann geht er flüchten, nimmt reißaus von dir und zwar gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa-aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa-aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz weit weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 17:31

Nein
also ich würde das auf keinen Fall erlauben, erlaubt man einmal sowas, machen die das öfter. Würde das strikt verbieten. wenn er dich liebt tut er dir auch den gefallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 17:41
In Antwort auf cande_12861090

Nein
also ich würde das auf keinen Fall erlauben, erlaubt man einmal sowas, machen die das öfter. Würde das strikt verbieten. wenn er dich liebt tut er dir auch den gefallen

Du wieder...
ich sollte das eigentlich nicht kommentieren, so dumm ist das. Aber so ein verbittertes Individuum wie dich habe ich im Leben noch nicht mitgekriegt. Wie unzufrieden musst du mit dir und deinem Leben sein das du meinst, deinem Partner etwas "strikt verbieten" zu können? Auch noch die betitelung: DIE machen das dann öfter. Ja klar, behandelst ihn wie ein Köter, dann nennst du ihn halt auch so... Such dir doch n Job als Domina, bringt echt viel Geld und kannst nebenbei deine verstauten Aggressionen gegenüber Männern rauslassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 17:46
In Antwort auf cande_12861090

Nein
also ich würde das auf keinen Fall erlauben, erlaubt man einmal sowas, machen die das öfter. Würde das strikt verbieten. wenn er dich liebt tut er dir auch den gefallen

Warum suchst du
dir nicht einfach einen Hund???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 19:56
In Antwort auf denisa_12305122

Du wieder...
ich sollte das eigentlich nicht kommentieren, so dumm ist das. Aber so ein verbittertes Individuum wie dich habe ich im Leben noch nicht mitgekriegt. Wie unzufrieden musst du mit dir und deinem Leben sein das du meinst, deinem Partner etwas "strikt verbieten" zu können? Auch noch die betitelung: DIE machen das dann öfter. Ja klar, behandelst ihn wie ein Köter, dann nennst du ihn halt auch so... Such dir doch n Job als Domina, bringt echt viel Geld und kannst nebenbei deine verstauten Aggressionen gegenüber Männern rauslassen.

Nöö
sie hat eine Frage gestellt und ich habe geantwortet

ich würde es meinem Freund nicht erlauben, so lautet meine Antwort, ich würde es ihm verbieten. mehr gibts da nicht zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 20:49
In Antwort auf cande_12861090

Nöö
sie hat eine Frage gestellt und ich habe geantwortet

ich würde es meinem Freund nicht erlauben, so lautet meine Antwort, ich würde es ihm verbieten. mehr gibts da nicht zu sagen


da hast du leider recht, da gibts wirklich nichts mehr zu sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 21:03

Nöö
muss ich gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 23:44
In Antwort auf cande_12861090

Nöö
muss ich gar nicht

*lol*
falls du kein fake bist, ich hoffe dein freund hat bald die erleuchtung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2006 um 23:46
In Antwort auf cande_12861090

Nöö
sie hat eine Frage gestellt und ich habe geantwortet

ich würde es meinem Freund nicht erlauben, so lautet meine Antwort, ich würde es ihm verbieten. mehr gibts da nicht zu sagen

Man muss..
...dein freund dumm sein wenn er sich von dir was verbieten lässt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2006 um 21:43

Noch einmal
hatte damals leider keine zeit die situation und alle umstände richtig zu erklären...
das alles war für mich einfach zu blöd, einem menschen etwas zu verbieten...es war mir einfach zu absurd, deswegen hab ich um eure meinungen gebeten. ich kam mir dabei wirklich wie seine mutter vor) aber irgendwie war ich mir mit meinem gefühl da nicht im klaren, denn es sind noch andere "umstände" im spiel...

1. mein freund hat mich darum nicht gebeten, mitzukommen, es soll unter jungs bleiben.
2. sein kumpel, der das vorgeschlagen hat, ist ausgerechnet ein solcher, der sich an wochenenden besauft um so von seinen problemen zu flüchten, schlägereien, alkohol und weiber und und und. mit ihm hat früher mein freund viel mist gebaut. mein freund ist jetzt (seit er mit mir zusammen ist) wie ausgewechselt, aber irgendie tief ist die angst...ihr weisst schon.
3. mein vater war alkoholiker und ich als kind habe sehr darunter gelitten. immer, wenn mein freund weggeht und trinkt schlägts sofort mein kopf alarm. kann leider nichts dafür, aber leide dann unheimlich. denke sofort, ich kann mit ihm nie glücklich werden, oder besser gesagt immer, wenn er alkohol zu sich nimmt, verstehe weggeht. hab dann totale blokade im kopf, kann nicht schlafen, bis er zu hause ist usw.
ich weiss, klingt bescheuert, ist aber so.

deswegen auch meine frage. habs ihm erstmal verboten, aber das ganze war mir zu hart. deswegen hab ich euch um einen rat gebeten. nachdem ich eure antworten gelesen habe, habe ichs ihm erlaubt, habe ihm erklärt, wie und wo meine ängste sind und gesagt, dass er mein volles vertrauen hat. es hat total gut getan, ich hatte die ganze zeit tränen in den augen und er hat mir dann eine wunderschöne sms geschickt, ich wäre die liebe seines lebens usw

das war kurze erklärung, warum ich so gedacht/gehandelt habe und warum meine frage.
danke, dass ihr meine augen aufgemacht habe und mir dazu mut gegeben habt

eure schneeflocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 22:10

Hallo marel58
danke für deine liebe worte...
weisst du, was an dem ganzen am besten ist?
seitdem ichs meinem freuend "erlaubt" habe, schwankt er zwischen gehen und nicht gehen. er hats gestern selber zugegeben. sein handy klingelte den ganzen abend (der kumpel halt) und er ist nicht dran gegangen. er weisst halt noch nicht, ob er wirklich gehen möchte. er meinte, ich zietiere... "die innerliche überzeugung dafür habe ich noch nicht gefunden....". einerseits hätte er voll bock darauf, andererseits will er nicht, dass ich leide...
voll süss, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2006 um 9:14

N1?
was ist nature one? ein park? überlebenstraining?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2006 um 22:07

Hm, ehrlich gesagt
es ist doch nicht so einfach, wie ichs mir gedacht habe... nachdem er sich seit einigen tagen dagegen gewehrt hat, eine entscheidung zu treffen, habe ich ihn eben dazu gezwungen, den typen anzurufen und zuzusagen... er hats schliesslich auch gemacht. aber es geht mir ehrlich gesagt nicht so toll... bin auch bisschen enttäuscht von mir selbst, denn er lag eben noch bestimmt eine stunde neben mir und hat mir ins ohr geflüstert, wie sehr er mich liebt und dass er sich keine andere neben ihm vorstellen kann.....woher kommt denn meine momentane schlechte laune????
keine ahnung, vielleicht sind das nur meine tage, die ich morgen bekommen soll oder so was ähnliches...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2006 um 0:29

..
Niemals! Auf solchen Festivals sind zu viele Schlampen unterwegs.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2006 um 11:31
In Antwort auf abeni_12447476

Hm, ehrlich gesagt
es ist doch nicht so einfach, wie ichs mir gedacht habe... nachdem er sich seit einigen tagen dagegen gewehrt hat, eine entscheidung zu treffen, habe ich ihn eben dazu gezwungen, den typen anzurufen und zuzusagen... er hats schliesslich auch gemacht. aber es geht mir ehrlich gesagt nicht so toll... bin auch bisschen enttäuscht von mir selbst, denn er lag eben noch bestimmt eine stunde neben mir und hat mir ins ohr geflüstert, wie sehr er mich liebt und dass er sich keine andere neben ihm vorstellen kann.....woher kommt denn meine momentane schlechte laune????
keine ahnung, vielleicht sind das nur meine tage, die ich morgen bekommen soll oder so was ähnliches...

Ich kann dich ja schon verstehen...
...dass du ein ungutes gefühl hast wegen deinen erlebnissen...aber dann ist es deine aufgabe an dir zu arbeiten und nicht, dass dein freund sich hier dir anpassen muss und deine ängste damit auch noch bestätigt....denn auch dauer lässt sich keiner "einsperren"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen