Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nähe und Distanz

Nähe und Distanz

25. Mai um 20:15

Hallo,

das mit meinem besten Freund scheint nun doch ernsthafter zu werden. Wir haben fast täglich realen Kontakt, soweit es geht. Immer ein paar Stunden. Es ist total schön und wir genießen die gemeinsame Zeit. Er macht mittlerweile Pläne, wie man meine Wohnung aufhübschen kann und repariert Dinge im Haushalt.

Sobald er weg ist, haben wir jedoch wesentlich weniger Kontakt. Vielleicht weil wir ja vieles von Angesicht zu Angesicht klären. Irgendwie fehlt es mir trotzdem...ich möchte ihn allerdings auch nicht nerven. Er hat ja auch noch seinen Alltag.

Wie geht ihr damit um und ist es normal dass Männer sich dann zurück ziehen?

Mehr lesen

25. Mai um 20:21

Wie alt ist er denn und was macht er im Alltag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 20:37
In Antwort auf lovely2020

Wie alt ist er denn und was macht er im Alltag?

Wir sind 35 und er ist alleinerziehend mit zwei Kindern

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 20:58
In Antwort auf marcela

Wir sind 35 und er ist alleinerziehend mit zwei Kindern

Ui, dann hat er genug zu tun und muss sich ständig kümmern 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 21:33
In Antwort auf lovely2020

Ui, dann hat er genug zu tun und muss sich ständig kümmern 

Das aus jeden Fall. Da habe ich auch vollstes Verständnis für. Ich mag seine Kinder unheimlich gern. Sind total lieb. Aber er hat in früheren Zeiten öfters geschrieben. Andererseits denke ich, erleben wir unsere Zeit jetzt intensiver, was ja auch mehr Wert ist. Er ist jemand, der sich allgemein schon immer viel Gedanken macht und alle Sichtweisen durchleuchtet bevor er Entscheidungen trifft. Das kostet natürlich auch Zeit. 

Ich muss mich erst daran gewöhnen und nicht alles extremst hinterfragen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 9:46
In Antwort auf marcela

Hallo,

das mit meinem besten Freund scheint nun doch ernsthafter zu werden. Wir haben fast täglich realen Kontakt, soweit es geht. Immer ein paar Stunden. Es ist total schön und wir genießen die gemeinsame Zeit. Er macht mittlerweile Pläne, wie man meine Wohnung aufhübschen kann und repariert Dinge im Haushalt. 

Sobald er weg ist, haben wir jedoch wesentlich weniger Kontakt. Vielleicht weil wir ja vieles von Angesicht zu Angesicht klären. Irgendwie fehlt es mir trotzdem...ich möchte ihn allerdings auch nicht nerven. Er hat ja auch noch seinen Alltag. 

Wie geht ihr damit um und ist es normal dass Männer sich dann zurück ziehen? 

sprechen wäre eine Möglichkeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen