Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nacktbilder per WhatsApp versendet

Nacktbilder per WhatsApp versendet

10. Oktober 2015 um 10:43 Letzte Antwort: 29. Oktober 2015 um 11:33

Hallo zusammen,

meine beste Freundin hat ein riesen Problem und ich weiß leider nicht was sie dazu geritten hat. Hier eine kurze Schilderung der Gesamtsituation, damit alles nachvollzogen werden kann: Sie hat ihren Freund mit jemand anderen betrogen. Trotz alledem hat ihr Freund ihr wieder verziehen. Jedoch hat Sie ihrer Affäre Nacktbilder per WhatsApp geschickt.
Hat sich eine Möglichkeit die Löschung zu fordern oder kann Sie sonst irgendwie dagegen angehen? Oder kann Sie nur dagegen angehen, wenn die Affäre die Fotos weitergibt? (nur wie kann man das beweisen?)
Bitte antwortet nur hier drauf, wenn ihr eine Vermutung habt und versucht sie nicht auch noch zu läutern für das was sie getan hat. Das Sie wirklich einfach nur äußert dumm und unüberlegt gehandelt hat, ist keine Frage.

Vielen lieben Dank euch schon mal und viele Grüße.

Mehr lesen

10. Oktober 2015 um 10:55

Sollten...
...die Bilder im Internet landen kann man dagegen glaube ich vorgehen. Sind zwar freiwillig abgeschickt aber offensichtlich ja nur für private Zwecke.Ob das schon für whattsapp greift weis ich leider nicht.

Deine Freundin sollte sich aber zukünftig überlegen wem sie welche Bilder schickt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2015 um 11:17

Ohjee,
bist du peinlich ^^

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2015 um 11:18
In Antwort auf toivo_12043458

Sollten...
...die Bilder im Internet landen kann man dagegen glaube ich vorgehen. Sind zwar freiwillig abgeschickt aber offensichtlich ja nur für private Zwecke.Ob das schon für whattsapp greift weis ich leider nicht.

Deine Freundin sollte sich aber zukünftig überlegen wem sie welche Bilder schickt.

Danke
Vielen Dank für deine rasche Antwort Ipersephone!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2015 um 11:24
In Antwort auf jagoda_12897325

Danke
Vielen Dank für deine rasche Antwort Ipersephone!

Übrigens...
...es gibt auch die Möglichkeit sich von einem Anwalt in solchen Dingen beraten zu lassen, allerdings sollte man sich da vorher im Klaren sein, dass Gebühren auf einen zukommen, je nach welchem Umfang der Anwalt in deinem Auftrag handelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2015 um 11:27

Ich
würde mir da erstmal wirklich überhaupt keine Sorgen machen. Dass der Typ die Bilder für irgendwelche Zwecke benutzt ist sehr unwahrscheinlich.
Was meinst du wieviele Menschen sich auf dem Singlemarkt solche Bilder hin und herschicken.

Der Typ hat vermutlich schon wieder neue Nacktbilder von ner Neuen.
Wenn er es macht, macht ER sich strafbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2015 um 12:39

Löschen der bilder kannst nicht verlangen,
Weil mit dem senden der bilder über whatsapp quasi eine einverständniserklärung stattgefunden hat und die kann man nicht ohne weiteres zurückziehen.
Allerdings macht sich der typ strafbar, wenn er die bilder veröffentlicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2015 um 14:13

In dem Fall...
....muss er oder sie sich ja dann schlau machen. Google kann ja jeder selbst bedienen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2015 um 18:39

Hi Newbee123!
Das ist jetzt aber ein außerordentlich irrelevanter Nebenschauplatz.

Anzunehmen, die Affäre deiner Freundin könnte Nacktbilder von ihr ins Netz stellen, die immerhin doch ein sehr persönliches Geschenk an ihn für sehr persönliche, glückliche gemeinsame Momente waren, ist außerordentlich abwegig. Oder hat er sonst eine Rechnung mit ihr offen, was du nicht schreibst, und deswegen mit den Bildern etwas gegen deine Freundin in der Hand?

Vermischen sich hier also nicht eher doch Ursachen und ihre Folgen, spielt sich da ganz beiläufig die fragile Balance der lädierten Beziehung deiner Freundin zu ihrem Freund ab, die ja jederzeit noch aus dem Ruder laufen kann. Ist die beendete Affäre dabei nicht mehr als Konfrontation, latente Bedrohung und lauernder Konflikt.

Derzeit unberechenbar ist allein der "Betrogene". Und deine verängstigte Freundin ist einfach neben der Spur, dann hat man ein verkehrtes Suchraster im Kopf. Ihre gestrige Affäre jedenfalls macht nicht den nächsten Schritt und wartet auch nicht im Hintergrund nur darauf einzugreifen. Welches verdammte Motiv sollte er auch haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2015 um 18:06

Schnell nen Anwalt nehmen
Hi Newbee,

Deine Freundin hat echt ein Problem, denn solche Bilder können sich total schnell im Netz verbreiten, so dass man die Situation kaum noch in den Griff bekommen kann. Sie sollte sich sofort einen spezialisierten Anwalt nehmen. Der kann dann die Löschung der Bilder durchsetzen. Les Dir mal die Infos auf diesem Link durch:

http://www.wettbewerbsrecht-info.net/loeschungsanspruch-google/unberechtigte-vebreitung-von-nacktbildern/index.php

Hoffe, das hilft Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2015 um 11:33

Unberechtigte Verbreitung von Nacktfotos
Hey,
also deine Freundin hat schon Möglichkeiten dagegen vorzugehen. Das unberechtigte Verschicken solcher Bilder verletzt das Persönlichkeitsrecht deiner Freundin. Sie muss nicht dulden, dass ihr Freund, ExFreund oder ihre Affäre die Bilder verschickt. Tut er dies gegen ihren Willen, hat sie Anspruch auf eine Entschädigung. Ich musste mich selbst mal mit diesem Thema auseinandersetzen und bin dabei auf folgenden, hilfreichen, Link gestoßen.

http://www.wettbewerbsrecht-info.net/loeschungsanspruch-google/unberechtigte-vebreitung-von-nacktbildern/index.php

Ich würde mir an ihrer Stelle einen Anwalt nehmen und gegen diesen Typen vorgehen, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung hat ist dies ohne weiteres möglich, sollte Sie Recht bekommen, muss die andere Seite ihre Kosten tragen. Es sind Schmerzensgeldzahlungen bis zu 22.000 möglich.

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest