Forum / Liebe & Beziehung

Nacktbilder gefunden

3. Februar um 8:52 Letzte Antwort: 3. Februar um 11:43

Guten Morgen zusammen,

ich brauche dringend einen Rat/eure Hilfe!!

kurz zur Situation, mein Freund und ich sind bald 7 Jahre zusammen und wohnen seit 4 Jahren zusammen.

und zwar Folgendes: mein Freund und ich saßen gestern ganz entspannt auf dem Sofa, ich musste noch ein paar Überweisungen tätigen aus diesem Grund habe ich meinem Freund die Bankdaten per WhatsApp geschickt um mit beiden Handys zu arbeiten. Bevor mein Freund sein Handy raus gab musste er noch was bei WhatsApp löschen. Ich guckte ihn ziemlich fragwürdig an und er meinte nur "man lass dich doch mal überraschen, ist nichts schlimmes" Nagut dachte ich und fragte nicht mehr nach. Als ich fertig war wollte ich die Daten in seiner Galerie löschen, ich öffnete die Galerie und siehe da: 2 Bilder von nackten Ärschen. Er zog mir das Handy sofort aus der Hand ich fragte woher er die hat. Er meinte aus dem Internet. ( wir haben zur Zeit kaum GV da wir beide 2 Jobs haben und gerade erst umgezogen sind) er sagte mir er hätte wohl so eine Lust gehabt und hat das eben gebraucht. Mir wurde schlecht ich musste einfach nur raus. Als ich ein paar Runden um den Block gedreht habe, war er nicht mehr zuhause. Ich rief ihn an und fragte wo er ist. Seine Antwort: das geht dich gar nichts an es ist aus.

ich dachte mir so wie bitte? Wenn einer jetzt so sauer sein könnte dann wäre ich das ja wohl!!
naya wir haben noch etwas telefoniert er ist aber der Meinung dass unsere Beziehung nichts bringt.
Nach langem ausquetschen verriet er dass er in der alten Wohnung ist (wir sind zum 01.02. umgezogen aber unsere alte Kündigungsfrist geht bis 01.04.) er möchte da schlafen. Diese Wohnung ist leer und kalt! Da ist kein einziges Möbelstück mehr drin!! Er wollte auf dem Boden schlafen. 

ich bat ihn nach Hause zu kommen, von mir aus kann er auch auf dem Sofa pennen. Aber das wollte er nicht er kann unsere gemeinsame Wohnung wohl nicht mehr betreten nur noch am nächsten Tag um seine Sachen raus zu holen, er will mit mir nichts mehr zutun haben. Ich verstand die Welt nicht mehr. Ich habe doch nichts gemacht?? Ich habe doch einen Grund sauer zu sein.

naya irgendwann bin ich eingeschlafen, mitten in der Nacht hörte ich dann aber doch wie er nach Hause kam und auf dem Sofa pennte.
am Abend sah ich dann noch dass er mich bei WhatsApp blockiert hat, dass war als ich mich ein Paar Stunden nicht gemeldet habe. Hat er das gemacht damit ich ihn anrufe und anflehe dass er damit aufhören soll weil er gemerkt hat ich ignoriere ihn?
wie soll ich mit dieser Situation umgehen? Um ihn kämpfen oder erstmal links liegen lassen? Ich glaube langsam er macht das aus Scham um von seinen Fehlern abzulenken, drückt er mir die Trennung rein damit wir nicht streiten wegen den Bildern sondern es nur noch Thema Trennung ist. 

ich muss dazu sagen dass er bei streiterein öfter mal gesagt ich trenne mich und ich ziehe aus. Er hat es aber noch nie getan. 
vor allen Dingen sind seine Taten ganz andere als seine Worte. Er sagt er kommt nie wieder in die Wohnung, ist aber ein paar Stunden dann doch zum pennen da. Und das ist jedes Mal so wenn wir streiten. Er sagt das ist seine letzte Nacht hier und dann geht er, bleibt aber trotzdem. Will er mich unter Druck setzen damit ich flehe und bitte hier zu bleiben? Das werde ich nicht tun. 

ich wäre sehr froh einen neutralen Eindruck zu bekommen, wie dieser Mann gerade tickt weil mir schwirren gerade 1000 fragen durch den Kopf.

Mehr lesen

3. Februar um 9:04

Nein, ich finde nicht, dass du einen Grund hattest sauer zu sein. Es waren zwei Bilder von nackten Hintern, ja? Von wildfremden Frauen aus dem Internet? Keine Aufnahmen die er selbst von einer eventuellen Affaire gemacht hat? Also ja, du hast übertrieben.

Aber die Reaktion deines Freundes sich daraufhin zu trennen versteh ich auch nicht ganz. Da muss doch viel mehr im Argen liegen als du uns hier erzählt hast.

Ich würde meinen euch fehlt eine anständige Streitkultur. Er droht öfter mit Trennung, du ignorierst ihn. So kann man keine Probleme lösen.

Gefällt mir

3. Februar um 9:16

Als erstes dachte ich du seist ein Kontrollfreak und, dass er eine laufende Liebschaft hat, die ihm die Bilder geschickt.. sich nun trennt, weil eh nichts mehr zwischen euch ist...


aber das glaub ich nicht mehr... das ist ein krankes Spiel das ihr da treibt... ja auch von dir.. denn du lässt es ja zu.
 
Das nächste mal, wenn er wieder "auszieht", lass den Schlüssel von innen stecken oder wechsel gleich das Schloss aus.. 

er spielt regelrecht mit starken Gefühlen.. 
nir schon die Aussage, zum löschen.. was hat es mit dir gemacht, als er sagte, das sei eine (positive) Überraschung?

Ich würd sagen, das wird nicht mehr besser.. das ist zu eingefahren.. er wird dich emotional immer erpressen.. weil ers kann und es bei dir bestens funktioniert.. Konsequenzen gibts ja keine, weil du immer froh bist, dass er wieder zurück ist, sich nicht getrennt hat?

..zum Glück hat deine rosa Brille einen Sprung bekommen.. umd du kannst die Realität nun etwas besser sehen.. leider bist du noch weit, weit davon entfernt die rosa Brille ganz abzunehmen..

..denn eine so lange Beziehung wirft man doch nicht weg, oder? ..dann lieber sich selbst.. 
wie siehts mit deinem Selbstwert aus? Wurdest du früher gemobbt?

Wss macht deinen Prinzem auf dem weissen Ross aus? Warum ziehst du niemals konsequenzen nach seinem respektlosem Verhalten? 

der wird sich FÜR DICH nicht mehr ändern.. wie willst du denn Leben?

Gefällt mir

3. Februar um 10:06
In Antwort auf

Nein, ich finde nicht, dass du einen Grund hattest sauer zu sein. Es waren zwei Bilder von nackten Hintern, ja? Von wildfremden Frauen aus dem Internet? Keine Aufnahmen die er selbst von einer eventuellen Affaire gemacht hat? Also ja, du hast übertrieben.

Aber die Reaktion deines Freundes sich daraufhin zu trennen versteh ich auch nicht ganz. Da muss doch viel mehr im Argen liegen als du uns hier erzählt hast.

Ich würde meinen euch fehlt eine anständige Streitkultur. Er droht öfter mit Trennung, du ignorierst ihn. So kann man keine Probleme lösen.

Naya über den Bildern stand ein Name es sah so aus als hätte er ein WhatsApp Profilbild gescreenshotet..

wir hatten vor Jahren viel Ärger weil ich sehr eifersüchtig war, das war aber nur die ersten 1,2 Jahre unserer Beziehung dass hat sich über die Jahre massiv gelegt bei mir. 
ich bin auch gestern nicht ausgeflippt oder habe ihn angeschrien ich meinte nur was das ist und vorher er das hat. 

Gefällt mir

3. Februar um 10:30
In Antwort auf

Als erstes dachte ich du seist ein Kontrollfreak und, dass er eine laufende Liebschaft hat, die ihm die Bilder geschickt.. sich nun trennt, weil eh nichts mehr zwischen euch ist...


aber das glaub ich nicht mehr... das ist ein krankes Spiel das ihr da treibt... ja auch von dir.. denn du lässt es ja zu.
 
Das nächste mal, wenn er wieder "auszieht", lass den Schlüssel von innen stecken oder wechsel gleich das Schloss aus.. 

er spielt regelrecht mit starken Gefühlen.. 
nir schon die Aussage, zum löschen.. was hat es mit dir gemacht, als er sagte, das sei eine (positive) Überraschung?

Ich würd sagen, das wird nicht mehr besser.. das ist zu eingefahren.. er wird dich emotional immer erpressen.. weil ers kann und es bei dir bestens funktioniert.. Konsequenzen gibts ja keine, weil du immer froh bist, dass er wieder zurück ist, sich nicht getrennt hat?

..zum Glück hat deine rosa Brille einen Sprung bekommen.. umd du kannst die Realität nun etwas besser sehen.. leider bist du noch weit, weit davon entfernt die rosa Brille ganz abzunehmen..

..denn eine so lange Beziehung wirft man doch nicht weg, oder? ..dann lieber sich selbst.. 
wie siehts mit deinem Selbstwert aus? Wurdest du früher gemobbt?

Wss macht deinen Prinzem auf dem weissen Ross aus? Warum ziehst du niemals konsequenzen nach seinem respektlosem Verhalten? 

der wird sich FÜR DICH nicht mehr ändern.. wie willst du denn Leben?

Danke dir erstmal für deine Antwort.

das mit dem löschen: naya ich habe es ihm irgendwo geglaubt, aber komisch war es schon hab mir trotzdem so meine Gedanken gemacht es aber unkommentiert gelassen.

was würdest du denn für Konsequenzen anwenden? Ich habe auch schon oft gesagt ok tschüss da ist die Tür und hab ihn "rausgeschmissen" da ist er aber nicht so locker gegangen sondern fing an zu diskutieren also zeigt das ja dass er nicht gehen will.

mit der emotionalen Erpressung scheinst du auch sehr wohl recht zu haben. Bestes Beispiel eben gerade passiert: heute kamen die Techniker für das wlan. Darauf freut er sich schon die ganze Woche dass wir in der neuen Wohnung endlich Internet haben. Er auf Arbeit ich zu Hause plötzlich aus dem nichts schreibt er: waren sie schon da? Funktioniert alles?
da denkt man sich: ok er hat sich abreagiert und antwortet normal drauf in der Hoffnung er ist nicht mehr sauer. Er hat auch gefragt ob ich alles installiert habe und hinbekommen habe.
Ich antworte: ja hat alles geklappt ging schnell.
seine Antwort: ok das wollte ich noch bevor ich gehe dass du wenigstens vernünftiges wlan hast.
verstehst du was ich meine? Erst Hoffnung machen dass alles wieder gut ist man normal redet weil wenn er auszieht was interessiert ihn dann ob mein Internet funktioniert und im nächsten Moment wieder voll runter ziehen mit ok wollte nur wissen ob es geht bevor ich ausziehe.

sowas macht einen echt fertig 

Gefällt mir

3. Februar um 11:28

Dann sei du doch mal konsequent.

Blockier ihn überall und sei so nett und pack schon mal seine ganzen Sachen zusammen und bitte ihn, woanders zu übernachten, da ihr ja kein Paar mehr seid.

Ich finde deine Reaktion sehr übertrieben, nur weil zwei Popos in seiner Galerie sind, gleich an die frische Luft zu müssen.

Dass er aber emotionale Spielchen mit dir spielt, geht auch absolut nicht und du solltest aufhören, da mitzuspielen.

Er kann das nur machen, weil du dich immer wieder darauf einlässt und er genau weiß, er kann jederzeit zurück und sein Verhalten wird keine Konsequenzen wie zum Beispiel eine Trennung mit sich ziehen.

Du kannst andere Menschen nicht verändern und keine Reaktionen erpressen. Du kannst nur dich und dein eigenes Verhalten ändern und das scheint hier dringend notwendig zu sein.

1 LikesGefällt mir

3. Februar um 11:34
In Antwort auf

Danke dir erstmal für deine Antwort.

das mit dem löschen: naya ich habe es ihm irgendwo geglaubt, aber komisch war es schon hab mir trotzdem so meine Gedanken gemacht es aber unkommentiert gelassen.

was würdest du denn für Konsequenzen anwenden? Ich habe auch schon oft gesagt ok tschüss da ist die Tür und hab ihn "rausgeschmissen" da ist er aber nicht so locker gegangen sondern fing an zu diskutieren also zeigt das ja dass er nicht gehen will.

mit der emotionalen Erpressung scheinst du auch sehr wohl recht zu haben. Bestes Beispiel eben gerade passiert: heute kamen die Techniker für das wlan. Darauf freut er sich schon die ganze Woche dass wir in der neuen Wohnung endlich Internet haben. Er auf Arbeit ich zu Hause plötzlich aus dem nichts schreibt er: waren sie schon da? Funktioniert alles?
da denkt man sich: ok er hat sich abreagiert und antwortet normal drauf in der Hoffnung er ist nicht mehr sauer. Er hat auch gefragt ob ich alles installiert habe und hinbekommen habe.
Ich antworte: ja hat alles geklappt ging schnell.
seine Antwort: ok das wollte ich noch bevor ich gehe dass du wenigstens vernünftiges wlan hast.
verstehst du was ich meine? Erst Hoffnung machen dass alles wieder gut ist man normal redet weil wenn er auszieht was interessiert ihn dann ob mein Internet funktioniert und im nächsten Moment wieder voll runter ziehen mit ok wollte nur wissen ob es geht bevor ich ausziehe.

sowas macht einen echt fertig 

Oh Gott.. das glaub ich dir, dass es dich fertig macht.. Sagt dir Narzisst etwas? Google mal.. 

Dein Freund (willst du ihn echt behalten?) zeigt jedenfalls viele Seiten eines waschechten Narzissten.

Und so traurig das ist, ändern kannst du ihn nicht.. es ist ihm ja nicht mal bewusst, also hast du keine Chance.. 

Ich hatte auch mal einen, hab das aber erst im Nachhinein realisiert.. das war der erste und bisher letzte Mensch, den ich blockiert habe.. denn nachdem ich den Schlussstrich gezogen habe.. versuchte er mich richtig derbe verbal fertig zu machen.. 

Was du tun kannst?
Die Beziehung beenden.. gleich heute noch. 
Wenn du ihm noch etwas gutes tun möchtest, dann erkläre ihm warum.. lass dich nicht bezirzen. Er weiss genau, welche Knöpfe er drücken muss, um dich zu manipulieren.. 

Besser wäre du schreibst ihm einen Brief.. knallhart ehrlich.. denn face to face hat er dich vermutlich schnell wieder um den Finger gewickelt.. 

Du solltes dir echt mehr Wert sein!

Ist er dein erster Freund? ..oder der beste, den du bisher hattest? 

Meine das nicht herablassend, aber wenn du keine Erfahrung hast, wie es ist den Partner auf Augenhöhe zu lieben und geliebt zu werden.. dann bist du vielleich im Irrglauben, dass eure Beziehung gut ist.. 

Informier dich mal über Narsissten und holndir Tipps für Partner von Narzissten..

Ich würd auf jeden Fall allrn Mut zusammen nehmen, jetzt seine Taschen packen gehen und sie ihm draussen vor die Tüt stellen.. lade eine Freund / Freund (hast du überhaupt noch männliche Freunde?) zu dir ein für moralischen Halt und mach dich auf in ein neues, schlechtes Gewissen freies Leben.. 


Nebst den Verletzungen durch seine Spielchen.. wie oft hast du ein schlechtes Gewissen?

Gefällt mir

3. Februar um 11:43

Wer ist eigentlich naya??
Wohnt die auch bei Euch?

Bei Betrachtung beider Parteien stellt sich doch die Frage,
warum sie sich sowas antun.
Der Herr hat seit sieben Jahren eine Kontrolltussi an der Backe
und der Dame fehlt die nötige Konsequenz, seine Ankündigungen
ernst zu nehmen und sich zu trennen.
Das muss man sich doch nicht antun!
Sowas wird nicht besser - eher schlechter.
Also Konsequenzen ziehen und gehen, ob mit oder ohne WLAN.

1 LikesGefällt mir