Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nachspioniert - mein Gefühl war richtig.

Nachspioniert - mein Gefühl war richtig.

24. Januar 2014 um 3:27 Letzte Antwort: 24. Januar 2014 um 10:03

ich habe hier vor kurzem über meinen noch Freund geschrieben, der ziemlich abging, als ich ihn auf die Dame, die zehn mal in seinem Verlauf stand angesprochen habe.

Heute hatten wir ein Mädelsabend. Ich saß mit meine zwei besten Freundinnen zusammen, da ich momentan Abstand von ihm haben wollte, weil er sich mir gegenüber öfter nicht angemessen verhalten hat.

Na ja. Auf jeden Fall habe ich mich ziemlich beeinflussen lassen. Mein letzter Freund hat mich betrogen. Damit sage ich nicht, dass das jedr Mann tut. Aber ich hab mich ziemlich bequatschen lassen, da meine zwei Freundinnen auch schon betrogen wurden.

Es ging eigentlich nur darum meine Intuition zu bestätigen.
Ich habe ihn nämlich gefragt ob er mit dieser Dame was hatte und er hat es abgestritten.
Er hat mir sogar am Anfang noch gesagt, dass er sich kurz vor mir mit ner anderen getroffen hätte, das aber beendet hat.
Und ich hab gleich im Gefühl gehabt, dass das die Frau ist, die da so oft im Verlauf stand.
Ziemlich ernüchternd, dass er die jetzt schon wieder googelt oder in FB sucht.

Naja auf jeden Fall haben wir drei uns eingeloggt.
Und es war genau die Frau bei der abgestritten hat, dass er mit ihr was hatte. Er hat gemeint es war nicht diese.

Dort stand dann übrigens auch, dass sie ins gleiche Fitness Studio wie mein Freund geht.
Kann mir nicht vorstellen, dass sie sich nicht begegnen.

Auf jeden Fall hab ich im Verlauf gesehen, dass er eine Woche nach dem wir unser erstes Date hatten, er bei ihr zuhause war.

Und dass eine Wochenende wo ich zum ersten mal bei ihm geschlafen habe, war sie noch eine Woche davor bei ihm.

Beichten brauche ich ihm es wohl nicht, da er von FB jetzt uf seinem Handy wohl eh ne Nachricht hat, dass er da wieder angemeldet ist.

Einerseits fühl ich mich schlecht, wegen nachspionieren. Aber er hat mich ja angelogen und abgestritten, das dies diese Person war. Finde das alles sehr ernüchternd, dass eigentlich gar keine Zeit zwischen ihr und mir lag und er sie jetzt googelt.
Und im Fitness sehen die zwei sich wohl auch noch -.- wenn vl auch nur zufällig.

Mehr lesen

24. Januar 2014 um 3:30

Dann...
hast Du wenigstens Klarheit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2014 um 3:40

Hab ich die?
ja ich weiß jetzt, es ist die, wo ich gleich dachte sie ist es.
Die wofür er mich anlügt und sagt, es sei nicht sie -.-
und mich noch blöd anpfafft weil ich gesagt hab "ja klar bekannte".
Aber dass er noch mit ihr Kontakt hat glaub ich nicht.
Höchstens eben wenn er sie im Fitness sieht.
Aber dass der Anfang sich so überschnitten hat ist echt widerlich -.-
ich wünschte ich hätte es nicht gelesen.
Muss ich ihn jetzt drauf ansprechen?
Oder warten bis er es tut?
FB hat ihm ja ne bestätigungsmail geschickt, dass er wieder angemeldet war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2014 um 3:54
In Antwort auf an0N_1210073599z

Hab ich die?
ja ich weiß jetzt, es ist die, wo ich gleich dachte sie ist es.
Die wofür er mich anlügt und sagt, es sei nicht sie -.-
und mich noch blöd anpfafft weil ich gesagt hab "ja klar bekannte".
Aber dass er noch mit ihr Kontakt hat glaub ich nicht.
Höchstens eben wenn er sie im Fitness sieht.
Aber dass der Anfang sich so überschnitten hat ist echt widerlich -.-
ich wünschte ich hätte es nicht gelesen.
Muss ich ihn jetzt drauf ansprechen?
Oder warten bis er es tut?
FB hat ihm ja ne bestätigungsmail geschickt, dass er wieder angemeldet war.

Ich würde mich..
nicht so viel mit IHM beschäftigen...so wirst Du in seinen Augen uninteressant...er weiß dann das er dich in der Hand hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2014 um 8:43

?
Erstmal: Beichten brauchst du ihm gar nichts. Wozu? Er lügt dich an. Er ist dran mit beichten, nicht du! Ich wüsste auch nicht, warum FB Bestätigungsmails raus schickt? Hab ich noch nie bekommen, wenn ich mich eingeloggt habe, auch nicht, wenn es von einem anderen Standort war. Sofern du das Konto nicht reaktiviert hast (wenn vorher deaktiviert) sollte da nichts kommen.

Zweitens: Du solltest ganz dringend deine Beziehung überdenken. Er belügt dich, streitet ab, du bist extrem misstrauisch. Zu Recht! Wenn du nicht wieder betrogen werden willst solltest du Konsequenzen ziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2014 um 8:53

Ich
verstehe nicht,wie man mit einem solchen gefühl des überhaupt nicht vertrauen eine beziehung führen kann,das würde mich fertig machen und meinen partner doch auch.
Warum will man eine beziehung führen,wenn man nicht vertrauen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2014 um 9:00
In Antwort auf an0N_1210073599z

Hab ich die?
ja ich weiß jetzt, es ist die, wo ich gleich dachte sie ist es.
Die wofür er mich anlügt und sagt, es sei nicht sie -.-
und mich noch blöd anpfafft weil ich gesagt hab "ja klar bekannte".
Aber dass er noch mit ihr Kontakt hat glaub ich nicht.
Höchstens eben wenn er sie im Fitness sieht.
Aber dass der Anfang sich so überschnitten hat ist echt widerlich -.-
ich wünschte ich hätte es nicht gelesen.
Muss ich ihn jetzt drauf ansprechen?
Oder warten bis er es tut?
FB hat ihm ja ne bestätigungsmail geschickt, dass er wieder angemeldet war.

Erst mal ruhig bleiben
Es muss alles nicht so schlimm sein, wie es dir gerade vorkommt. Okay, er hat dich angelogen, dass es nicht diese Frau im Verlauf ist mit der er sich noch kurz vor/ nach eurem Kennenlernen getroffen hat. Und wenn du dir sicher bist, dass er heute keinen Kontakt mehr zu ihr hat - vielleicht hat er dich nur angelogen, weil er wusste, wie eifersüchtig du reagierst? Weil er Angst hatte, dass etwas, das schon lange in der Vergangenheit liegt, heute eure Beziehung kaputt macht? Dazu musst du aber zwei Fragen überdenken:

1. An dem ersten Wochenende, als du bei ihm geschlafen hast (also nach der Woche, in der sie bei ihm zu Hause war) - wart ihr da schon zusammen? Hattet ihr schon darüber gesprochen, dass ihr jetzt fest ein Paar seid? Oder war das nur die Anfangsphase, in der man sich trifft und so langsam verliebt, aber noch keine exklusive Partnerschaft auf beiden Seiten abgemacht wurde?
- Natürlich ist es nicht schön, dass sich der Anfang überschnitten hat. Aber wenn ihr nicht zusammen wart, ist es grundsätzlich okay, dass er sich mit ihr getroffen hat. Und wenn er dann Gefühle für dich entwickelt hat und die Sache mit ihr beendet hat, bevor ihr eine Beziehung hattet, hat er sich doch ganz klar für dich entschieden!

2. Wie lange ist das her/ wie lange seid ihr zusammen? Je länger das her ist, desto eher solltest du versuchen, das ruhen zu lassen (natürlich nur im Falle von Punkt 1, dass ihr damals noch nicht fest zusammen wart und es deshalb keinen Fall von Untreue gab). Eine Beziehung entwickelt sich, sie wird fester und kleine Anfangslappalien sollte man wegstecken können mit der Zeit.

Weißt du, bei meiner jetzigen Beziehung war es auf meiner Seite genauso: In der Anfangszeit, als ich meinen Freund kennen lernte, habe ich noch einen anderen getroffen. Für den habe ich ein bisschen geschwärmt, aber er war ziemlich klar, dass eine Beziehung zwischen uns nicht funktionieren würde. BEVOR erst zum ersten Kuss oder gar zur Beziehungsabsprache mit meinem jetzigen Freund kam, habe ich die Sache mit dem anderen beendet. Weil ich mich in meinen jetzigen Freund verliebt hatte und der andere kein Interesse mehr bei mir weckte. Und wenn es bei deinem Freund genau so war - dass er klare Verhältnisse geschaffen hat, BEVOR ihr fest zusammen wart - brauchst du dir keine Sorgen machen. Er hat sich schließlich entschieden. Solche Überschneidungen fühlen sich natürlich schei*e an - war für meinen Partner genau so - aber je fester die Beziehung ist, desto unwichtiger wird sowas.

Also, wenn er dir damals nicht untreu war und heute wirklich keinen Kontakt mehr zu ihr hat (finde ich wichtig, ich hab den Kontakt mit dem anderen auch konsequent abgebrochen - alles andere tut dem Partner nur weh), solltest du die Kirche im Dorf lassen. Wie sieht's aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2014 um 10:03
In Antwort auf agneta_12844211

Erst mal ruhig bleiben
Es muss alles nicht so schlimm sein, wie es dir gerade vorkommt. Okay, er hat dich angelogen, dass es nicht diese Frau im Verlauf ist mit der er sich noch kurz vor/ nach eurem Kennenlernen getroffen hat. Und wenn du dir sicher bist, dass er heute keinen Kontakt mehr zu ihr hat - vielleicht hat er dich nur angelogen, weil er wusste, wie eifersüchtig du reagierst? Weil er Angst hatte, dass etwas, das schon lange in der Vergangenheit liegt, heute eure Beziehung kaputt macht? Dazu musst du aber zwei Fragen überdenken:

1. An dem ersten Wochenende, als du bei ihm geschlafen hast (also nach der Woche, in der sie bei ihm zu Hause war) - wart ihr da schon zusammen? Hattet ihr schon darüber gesprochen, dass ihr jetzt fest ein Paar seid? Oder war das nur die Anfangsphase, in der man sich trifft und so langsam verliebt, aber noch keine exklusive Partnerschaft auf beiden Seiten abgemacht wurde?
- Natürlich ist es nicht schön, dass sich der Anfang überschnitten hat. Aber wenn ihr nicht zusammen wart, ist es grundsätzlich okay, dass er sich mit ihr getroffen hat. Und wenn er dann Gefühle für dich entwickelt hat und die Sache mit ihr beendet hat, bevor ihr eine Beziehung hattet, hat er sich doch ganz klar für dich entschieden!

2. Wie lange ist das her/ wie lange seid ihr zusammen? Je länger das her ist, desto eher solltest du versuchen, das ruhen zu lassen (natürlich nur im Falle von Punkt 1, dass ihr damals noch nicht fest zusammen wart und es deshalb keinen Fall von Untreue gab). Eine Beziehung entwickelt sich, sie wird fester und kleine Anfangslappalien sollte man wegstecken können mit der Zeit.

Weißt du, bei meiner jetzigen Beziehung war es auf meiner Seite genauso: In der Anfangszeit, als ich meinen Freund kennen lernte, habe ich noch einen anderen getroffen. Für den habe ich ein bisschen geschwärmt, aber er war ziemlich klar, dass eine Beziehung zwischen uns nicht funktionieren würde. BEVOR erst zum ersten Kuss oder gar zur Beziehungsabsprache mit meinem jetzigen Freund kam, habe ich die Sache mit dem anderen beendet. Weil ich mich in meinen jetzigen Freund verliebt hatte und der andere kein Interesse mehr bei mir weckte. Und wenn es bei deinem Freund genau so war - dass er klare Verhältnisse geschaffen hat, BEVOR ihr fest zusammen wart - brauchst du dir keine Sorgen machen. Er hat sich schließlich entschieden. Solche Überschneidungen fühlen sich natürlich schei*e an - war für meinen Partner genau so - aber je fester die Beziehung ist, desto unwichtiger wird sowas.

Also, wenn er dir damals nicht untreu war und heute wirklich keinen Kontakt mehr zu ihr hat (finde ich wichtig, ich hab den Kontakt mit dem anderen auch konsequent abgebrochen - alles andere tut dem Partner nur weh), solltest du die Kirche im Dorf lassen. Wie sieht's aus?

Habs gebeichtet
Ich hab mich so bequatschen lassen, weil er mich rund gemacht hat als ich ihren namen zich mal im verlauf fand. Dabei hatte ich nur gefragt wer es ist.
meine zwei Mädels sind männlich schon gezeichnet und haben mir eingeredet, dass niemand so abgeht. Der nix zu verbergen hat.

er hat es verstanden, dass mich seine uberreaktion skeptisch gemacht hat und hatte mal früher was mitihr. Mehr nicht.
Das Thema ist zwar vom Tisch.

aber mich zieht die Beziehung so runter.
er arbeitet mo-sa von 10-20.30 uhr im Einzelhandel und braucht dann abends noch ne Stunde heimfahrt.
mo-sa können wir uns erst ab halb zehn sehen.
da ca zwei mal unter der Woche.
Ich freu mich vor allem auf due WEs weil da der einzige tag ist wo wir gemeinsam ausschlafen können usw.
allerdings verbringt er mind. 2 sa mit seinem Kumpel und liegt dann Sonntag bis mittags im bett.
zwei Wochenenden kann ich auch knicken.

Ich habe ihm schon mehrmals gesagt, dass mir das zu wenig ist. Ob er vl nicht mal nur ein WE was mit dem Kumpel mscht. Den sieht er übrigens auch 1 mindestens unter der Woche.

ich kann so nicht mehr.
ich dreh mich im Kreis mit dem wunsch ihn mehr zu sehen. Er sagte vor zwei Wochen noch drei WEs gehören mir. Weil mir das zu wenig ist.
aber es ändert sich nichts.
ich kann so aber nicht glücklich werden
Bin echt verzweifelt und denke ich sollte es beenden oder?

ich meine ich sej meine Mädels unter der Woche und wenn wir ein Samstag getrennt was machen und ausgehen. Dann reicht mir das.
aber ihm halt nicht. Glaub wir kommen auf kein grünen zweig mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam