Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nachrichten an andere Frauen

Nachrichten an andere Frauen

26. Februar 2016 um 15:14

Hallo, ihr Liebena

Ich hatte schon erzählt, dass mein Freund(Ex) eine vierwöchige Beziehungspause wollte. Danach wollte er Schluss machen. Als wir letztes Wochenende darüber geredet haben, war ich sehr gefasst, war weder wütend noch traurig. Ihm standen die ganze Zeit die Tränen in den Augen, wollte knuddeln und hat mir dann am Samstag Abend gesagt, dass er mich liebt. Das Wochenende war wunderschön, wir hatten eine sehr starke Verbindung. Er wollte trotzdem, dass Schluss ist. Als Begründung meinte er, dass er beziehungsunfähig und ein Einzelgänger sei und dass er für uns noch eine Chance sieht, wenn wir uns jetzt trennen. Wir sind so verblieben, dass wir in den nächsten Wochen überlegen, ob wir nochmal mit Dates anfangen wollen. Beim Abschied am Sonntag hat er geweint und mir 5 Minuten später geschrieben, dass er mich liebt. Ich denke, er hat Bindungsangst, da ich eigentlich vor hatte, im Mai zu ihm zu ziehen.

Naja, seitdem haben wir kaum geschrieben. Zur Ablenkung habe ich mich wieder angemeldet bei der Dating Website, wo wir uns kennengelernt hatten (ich möchte gerade keine neue Beziehung, aber ein wenig männliche Aufmerksamkeit tut gut nach einer Trennung). Durch Zufall habe ich gesehen, dass er auch wieder ein Konto dort hat. Meine Neugier war zu groß, er hat sich in den letzten Monaten echt komisch verhalten. Ich habe auf gut Glück sein Passwort, das er für seinen Laptop hat, eingegeben und konnte mich so anmelden.

Dort habe ich leider nichts Gutes gesehen: er hat bestimmt hundert Nachrichten verschickt (meist ohne Reaktion/Antwort der jeweiligen Frauen). Im Mai letzten Jahres das erste mal. Am meisten hat er dies im Oktober/November gemacht, Anfang Dezember hat es wieder aufgehört, warum auch immer. Was mich sehr verletzt: er hat auch Nachrichten am 15.11. Verschickt, obwohl wir am Abend zuvor meinen Eltern gesagt hatten, dass ich zu ihm ziehen möchte. War das alles nur ein Scherz für ihn ?

Ich bin echt froh, dass ich das herausgefunden habe! Ich hätte den Dates ohne Hintergedanken eingewilligt ohne die Wahrheit zu wissen. Ich habe meinem Ex davon geschrieben, er möchte sich am Sonntag melden, da er dieses Wochenende bei seinem Stiefvater ist. Es bringt jetzt nichts mehr sich darüber aufzuregen, wir sind schon getrennt, wir haben den Karren vor die Wand gefahren. Ich würde nur gerne wissen, was ihn dazu getrieben hat. Als er das erste mal im Mai die dating Website wieder genutzt hat, hatten wir uns vorher gestritten (whatsapp Verlauf). Warum konnte er mir nicht seine Gefühle mitteilen, sondern suchte lieber Aufmerksamkeit von anderen Frauen?

In letzter Zeit leidet er vermehrt unter Schlafparalyse. Die häufigsten Ursachen sind Angststörungen und Depressionen. Ich frage mich, ob das alles damit zu tun hat. Vielleicht suche ich auch nur Ausreden.

Eine Freundin, der Ich von der Dating Website erzählt hatte, meinte zu mir, dass ich den vergessen soll und ich etwas besseres verdient hätte. Ich denke auch, dass ich etwas besseres verdient hätte. Ich möchte nur verstehen, was passiert ist. Ich kann ihn noch nicht ganz aufgeben, ich war sehr glücklich mit ihm. Ich muss mir das alles durch den Kopf gehen lassen und hoffe, dass ihr mir ein wenig helfen könnt...

Ist es total bescheuert von mir, dass ich ihn trotz allem noch liebe und ihn noch immer will und das gerne aufarbeiten möchte?

Mehr lesen

26. Februar 2016 um 15:31

...
Nun ja, netter Kommentar...
Wir haben eine Fernbeziehung geführt, da schreibt man sich oft - wenn man das nicht löscht, hat man solche Nachrichten auch noch Monate später! Ich denke, dass ich das alleine nicht aufarbeiten kann, ohne ihn zu verstehen. Ich möchte in der nächsten Beziehung (ob nun mit ihm oder einem anderen) nicht die gleichen Fehler machen. Ich habe zu keiner Zeit andere Männer angeschrieben, war ihm stets treu. Daher verstehe ich das mit deinem "gut" sein nicht ganz. So etwas hätte man doch nur verdient, wenn man selbst 100 Männern auf einer Dating Website geschrieben hätte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 16:06

...
Danke für deine Antwort. Wenn es wirklich der Grund für seinen Kontakt mit anderen Frauen war, dass er unkomplizierten Kontakt bevorzugt, ist das doch schon mal eine gute Erkenntnis. Falls jemals wieder etwas aus uns werden soll, dann müssten wir doch eine Lösung dafür finden. Du hast recht, ich wollte auch direkt positiven Kontakt zu Männern, wie er wohl zu Frauen, aber ich hätte es trotzdem nicht während der Beziehung gemacht.

Ich habe sehr viel Verständnis für jemanden mit Angststörungen und Depressionen. Ich hatte selbst vor ein paar Jahren damit zu kämpfen. Mein Ex hatte in der Vergangenheit ab und zu Angst mir die Wahrheit zu sagen. Er meinte, dass er Angst davor hatte, dass ich wütend und verletzt sein könnte. Das hat mein Verständnis für ihn erhöht.

Ich kann ihn natürlich nicht zwingen eine Therapie zu machen. Ich weiß auch nicht, ob ich ihn nochmal daten möchte, wenn er keine Therapie macht. Aber ich möchte selbst für mich klären, wozu ich bereit bin und wozu nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 16:12

...
Danke für deine Ehrlichkeit.

Was das "verdienen" angeht: Du hast es so formuliert, du hast geschrieben, es käme darauf an wie "gut" ich bin. Dass das Leben nicht gerecht ist, ist mir schon klar, wahrscheinlich kenne ich mich damit besser aus als du. Allerdings habe ich ihm Gegensatz zu dir schon gelernt, dass man aus dem, was man hat, das Beste machen sollte.

Ich habe nicht gesagt, dass ich ihn mit offenen Armen zurücknehmen würde. Dafür müssten wir erstmal unsere Probleme besprechen. Und mir ist auch klar, dass wahrscheinlich noch mehr dahinter steckt als Beziehungsunfähigkeit. Aber ich bin mir sicher, dass er mich liebt und seine Gefühle am Wochenende nicht vortäuschen konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 16:16

Vergessen
Ich finde, dass der Unterschied zwischen dir und ihm ist, dass du dich nach dem endgültigen 'Aus' bei einer Datingseite angemeldet hast, während dein Ex Freund mit diesen Frauen getextet hatte, während ihr noch zusammen wart bzw. seinen Eltern erst erläutert hattet, dass ihr zusammenziehen würdet. Und hat er dich denn da nicht schon betrogen?

Und da du auf der Suche nach dem WARUM bist; Es gibt nicht immer eines. Es kann sein, dass er nicht einmal selber weiß, warum. Aber macht es auch so einen großen Unterschied? Ihr seid getrennt und was würde es dir bringen, zu wissen, warum er das getan hatte? Es würde bloß dein Seöbstwertgefühl verletzen, und das brauchst du jetzt anscheinend am wenigsten. Und würdest du ihn überhaupt wieder zurücknehemen? Nachdem er online mit mehreren Frauen geschrieben hatte? Es macht im Grunde genommen keinen Unterschied. Vielleicht ist er gewohnt daran, dass du ihm nachrennst. Falls ja, lass ihn gehen. Du wirst einen Mann finden, der dich zu schätzen weiß, und glücklich mit dir sein wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 16:26

...
Das kann natürlich sein, dass ich Angst habe mir einzugestehen, dass wir keine Zukunft haben. Allerdings ist das 4 Tage nach der Trennung auch nicht außergewöhnlich. Dass ich das mit der dating Website herausgefunden habe, verstärkt diese Angst nur zeitlich gerade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 16:29
In Antwort auf haylie_11852121

Vergessen
Ich finde, dass der Unterschied zwischen dir und ihm ist, dass du dich nach dem endgültigen 'Aus' bei einer Datingseite angemeldet hast, während dein Ex Freund mit diesen Frauen getextet hatte, während ihr noch zusammen wart bzw. seinen Eltern erst erläutert hattet, dass ihr zusammenziehen würdet. Und hat er dich denn da nicht schon betrogen?

Und da du auf der Suche nach dem WARUM bist; Es gibt nicht immer eines. Es kann sein, dass er nicht einmal selber weiß, warum. Aber macht es auch so einen großen Unterschied? Ihr seid getrennt und was würde es dir bringen, zu wissen, warum er das getan hatte? Es würde bloß dein Seöbstwertgefühl verletzen, und das brauchst du jetzt anscheinend am wenigsten. Und würdest du ihn überhaupt wieder zurücknehemen? Nachdem er online mit mehreren Frauen geschrieben hatte? Es macht im Grunde genommen keinen Unterschied. Vielleicht ist er gewohnt daran, dass du ihm nachrennst. Falls ja, lass ihn gehen. Du wirst einen Mann finden, der dich zu schätzen weiß, und glücklich mit dir sein wird!

...
Danke für deine Antwort. Ich versuche gerade mich von ihm emotional zu trennen, da kann die Erkenntnis mit der Dating Website nur helfen. Ansonsten wäre ich jetzt noch Feuer und Flamme wieder mit ihm zusammenzukommen. Meine Zweifel sind jetzt nur größer geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 21:22

Lass es hinter dir.
Ich denke nicht, dass du ihn immer noch liebst, sondern deine Vorstellung von ihm, bevor du von seinen Aktionen wusstest. Du hast immer noch deinen Schatz vor Augen, für den du ihn gehalten hast, und jetzt scheint alles eine Lüge gewesen zu sein. So eine Desillusionierung ist derart schmerzhaft, dass man verkrampft an etwas festhält, was für einen mal Glück dargestellt hat. Man kann der Realität (noch) nicht ins Auge sehen. Das ist der Grund, warum du jetzt am liebsten alles vergessen und neu mit ihm anfangen würdest.

Das Problem ist nur, dass das nur Verdrängung ist und keine Lösung. Der junge Mann hat ein Problem mit Bindungen, Ehrlichkeit und Liebe. Du bist falschen Vorstellungen aufgesessen und musst das unbedingt realisieren und akzeptieren. Er ist und war nie der, für den du ihn gehalten und den du geliebt hast. Es war quasi nur ein Traum.

Wenn du nicht weiter verletzt werden willst, geh auf Distanz und versuche, ihn zu vergessen. Das hat gar keinen Sinn mit ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2016 um 2:04
In Antwort auf themassiveattack

Lass es hinter dir.
Ich denke nicht, dass du ihn immer noch liebst, sondern deine Vorstellung von ihm, bevor du von seinen Aktionen wusstest. Du hast immer noch deinen Schatz vor Augen, für den du ihn gehalten hast, und jetzt scheint alles eine Lüge gewesen zu sein. So eine Desillusionierung ist derart schmerzhaft, dass man verkrampft an etwas festhält, was für einen mal Glück dargestellt hat. Man kann der Realität (noch) nicht ins Auge sehen. Das ist der Grund, warum du jetzt am liebsten alles vergessen und neu mit ihm anfangen würdest.

Das Problem ist nur, dass das nur Verdrängung ist und keine Lösung. Der junge Mann hat ein Problem mit Bindungen, Ehrlichkeit und Liebe. Du bist falschen Vorstellungen aufgesessen und musst das unbedingt realisieren und akzeptieren. Er ist und war nie der, für den du ihn gehalten und den du geliebt hast. Es war quasi nur ein Traum.

Wenn du nicht weiter verletzt werden willst, geh auf Distanz und versuche, ihn zu vergessen. Das hat gar keinen Sinn mit ihm.

...
Vielen Dank! Vielleicht war das genau das, was ich jetzt hören musste! Ich werde mir das die nächsten Tage immer wieder durchlesen, vielleicht kommt es dann auch endlich richtig bei mir an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2016 um 5:51

Ich glaube auch nicht,
dass eure Beziehung wirklich Liebe war bzw. ist - schon eher ein gegenseitig inszeniertes Vorgaukeln von Gefühlen, die keiner von euch ernst gemeint hat.

Du bist momentan enttäuscht und suchst Bestätigung durch die Aufmerksamkeit anderer Kerle, die dich auf dieser Datingplattform ansprechen. Deshalb redest du dir ein, du würdest ihn immer noch lieben und wärest nicht über ihn hinweg. Das sehe ich mit Verlaub anders: Aufstehen, Näschen putzen und Krone zurecht rücken - das solltest du jetzt tun und so mag denn das neue Leben kommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2016 um 9:39

Hi
mir ist dasselbe 1 zu 1 passiert ^^. Mein ex hat ca 100 Frauen erfolglos angeschrieben. Diese Erkenntnis hat mir geholfen, dass ich so einen verlogenen Typen einfach nicht nötig habe. Genau wie du. Die Aussprache wird nichts bringen. Meiner hat mir im übrigen die schuld am allem gegeben ^^ heute lache ich darüber aber damals hat mich die Aussprache mit meinem ex sehr verletzt. Du wirst es auch nie verstehen warum er das gemacht hat, egal was bei eurer Aussprache raus kommt. Du definierst treue anders wie er. Lese ich zumindest heraus. Sei froh dass Schluss ist. Deine Freundin hat recht, du hast etwas besseres verdient. Auch wenn es am Anfang schmerzt das Schluss ist, die Zeit heilt bekanntlich alle wunden, und es geht auch schneller wenn der ex ein vollpfosten ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Angst vom alleine sein/mein Freund hat ein problem
Von: brigid_12283600
neu
27. Februar 2016 um 6:58
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook