Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nachfolgerin will sich mit mir treffen

Nachfolgerin will sich mit mir treffen

6. Oktober 2015 um 11:21 Letzte Antwort: 13. Oktober 2015 um 9:40

Guten Morgen an Alle,
bin irgendwie durch den Wind und muss mal hier Luft ablassen bzw. mir einfach mal Feedback holen.
Ich war ein knappes Jahr mit einem Mann zusammen, den ich aus dem Internet kennengelernt habe. Es war sehr schön mit ihm. Wir teilten unser gemeinsames Hobby: Wandern und waren zusammen in einer Wandergruppe. Es kamen in dieser Gruppe immer mehr Mädels dazu, gutaussehend und Single. Ich mochte den Mann sehr, merkte aber, dass er mir abtriftete. Ich bin sehr übergewichtig und er meinte anfangs, dass das zwar ein Makel wäre, aber keiner ist perfekt. Jedoch stellte sich in der Beziehung heraus, dass er mich nicht begehrte. Beim Sex verhielt er sich komisch und es kamen auch Aussagen: " Sowas hab ich auch noch nicht gesehen"...naja...es turnte mich dann ab, mit ihm weiterhin intim zu sein. Ich fühlte mich nicht bestätigt.
Ich bin ansich eine taffe Frau, hübsch, aber mit fast 100 kg bei 1,68 m Größe zu dick, alleinerziehend, guten Beruf, Haus...und auch immer etwas eingespannt in meinen Alltag.
Ich konnte oft nicht "befreit" agieren und musste auch mal nen Termin mit ihm absagen. Dann ging er alleine mit den anderen wandern. Am Ende merkte ich, dass er mich immer weniger kontaktierte. Er zeigte kaum noch Interesse an mir. Ich litt und suchte ein Gespräch. Er hat hier alles als Kritik aufgefasst und zum Abschluß mir gesagt, dass ich nicht attraktiv bin. Das tat mir so weh, dass ich "heulte". Naja...., bin 51 Jahre alt, er 49, und ich heulte wie ein kleines Kind. Wir waren dann getrennt und ich rannte zum Arzt. Es wurde ein LipOedem diagnostiziert. Ich bekomme Stützstrümpfe. Habe auch schon auf 95 kg abgenommen, mache Sport und will an mir arbeiten. Jedoch werd ich das nie richtig wegbekommen. Finde mich trotzdem gut und ich habe auch ne gewisse Ausstrahlung, was mir immer wieder bestätigt wird. Er fuhr kurze Zeit später mit einer Wanderkollegin ein paar Tage weg und sie haben sich schon vorher bei der Planung ineinander verliebt, was er mir dann gleich nach der Rückkehr, ca. drei Wochen nach unserer Trennung per Mail schrieb. Diese Beziehung hielt scheinbar nur vier Wochen und ist schon wieder vorbei. Sie hat Schluß gemacht, weil er scheinbar erzählte, dass mit mir schon lange Schluß sei...anstatt zuzugeben, dass alles noch ganz frisch ist. Sie kam damit scheinbar nicht zurecht. Nach jetzt über drei Monaten sucht sie das Gespräch und will "ordentlich" mit mir umgehen, da ich bisher ein gemeinsames Wandern gemieden habe. Ich weiß nicht, wie ich mich verhalten soll. Würde gerne "taff" und selbstbewußt rüberkommen. Bin aber innerlich ziemlich aufgewühlt. Soll ich ihr "grünes Licht" geben und der Liebe zu ihm nicht im Wege stehen...so von wegen "ich liebe ihn und will nur sein / euer Bestes" oder soll ich mich zurückhalten? Sie reden lassen und garnicht so viel erzählen? Es gäbe viel zu klären, aber ich denke manchmal, ich bin keine 17 mehr. Ich hoffte, dass der Mann die Reife hat, zu erkennen, was er an mir hat. Jedoch sucht er scheinbar nur das Sexuelle. Vor mir hatte er ne Granate im Bett und der hängt er immer noch nach. Das konnte ich ihm nicht bieten. Es tut mir alles so weh. Ich dachte, mit Ausstrahlung vieles wett machen zu können. Viele aus der Wandergruppe sagten, dass wir gut zusammen passten. Naja...die hatten halt keinen Blick ins Schlafzimmer. Der Mann inseriert wieder in Partnerbörsen und macht keinen Hehl daraus, dass er Streicheleinheiten braucht. Ist e r einfach zu oberflächlich?
Wie soll ich mich jetzt dem Gespräch mit der Nachfolgerin stellen, die aber auch nur noch "ziemlich gut mit ihm befreundet" ist. Sie sagt, ich sei ihr sehr sympatisch und sie möchte mit mir reden.....was tun?
Danke fürs Lesen und Euere Antworten!

Mehr lesen

6. Oktober 2015 um 14:38

Selbstkasteiung
lacht...Danke Mathilda, toller Beitrag!
Du hast ja Recht, es sind ein paar befreundete "Mitwanderer" mit betroffen, die mit allen "gut" sind und zwischen den Stühlen stehen. Naja-deswegen hab ich mich zu einem Date breitschlagen lassen. Weiß aber ehrlich gesagt nicht, was ich eigentlich sagen soll. Hab auch Bedenken, dass es an "ihn" weitergetragen wird, wenn die Beiden noch sooo gut befreundet sind. Allerdings sucht er schon wieder im Internet....also scheint es tatsächlich "aus" zu sein. Von mir stecken halt ein paar gute Freunde auch in der Truppe und ich bin dann immer nur mitgegangen, wenn die "andere Partei" abgesagt hatte. Alles blöd....bin 51 und stehe nicht über allem. Das Date ist schon "festgemacht"....aber ich werde mich sehr zurückhalten, eher Reagieren als Agieren.
Aber du hast vollkommen Recht: "Die Frau ist sowas von uninteressant"........leider kann ich meine "soziale Ader" oft nicht ausklammern.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2015 um 15:22

??
Mmmh....hab zwar über andere sowas ähnliches schon rausgehört.....aber ich bin mir nicht sicher, wie sie tickt. Kann sie schlecht einschätzen. Zumindest hat sie ein scheinbar ein schlechtes Gewissen und traut sich derzeit nicht richtig in die Truppe. Jaaaa.......- lacht....gerne würde ich mich "verbünden" und "lästern" ohne Ende....aber ich weiß halt nicht, ob es weitergetragen wird....deswegen horche ich mir alles erst mal an...kann Euch ja berichten...wenn`s interessiert? Und Danke Mädels, ihr habt mir grad gut getan...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2015 um 15:42

Doch...
leider ist es in der Altersgruppe 40-50 sehr schlimm. Da hat Man(n) scheinbar schon alles durch. In meinem Fall will der Mann nur noch leben. Seine minderjährigen Jungs leben bei der Mutter, einer davon sogar im Heim.(warum nur?)..und Daddy datet, urlaubt und lebt. Hatte ich in meinem Fall nicht gedacht, er ist bodenständig und wirkt brav....von wegen....er hat es faustdick hinter den Ohren. Mir hat das alles sehr wehgetan und am Schluß tat es nimmer gut. Gruß an deine Freundin und "Kopf hoch". Abserviert werden ist scheiße...ich wurde auch in die Tonne gekloppt und hab mich nur langsam wieder rausgehangelt. Leider sind Frauen da auch oft blauäugig und wollen manche Signale nicht sehen....da müssen wir am Selbstbewußtsein arbeiten. Ich werd noch ein bissl Gewicht reduzieren für mein Ego...
Danke nochmal Mathilde, hat mir wirklich geholfen heute....
schön, dass es das Forum gibt und dir auch alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2015 um 15:54

Ja...
genau so, hab ich die letzten drei Monate gehandelt...
genau so....
nur wollte ich auch n i c h t in der Gruppe auf sie treffen...
und eigentlich immer noch nicht...
du siehst das nicht ganz unrichtig.....
Danke für deinen Beitrag, deine Meinung...eigentlich auch meine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2015 um 16:00

!!!
...ja, so hat sie sich mir angenähert, dass sie gerne einen "freundlichen" Umgang mit mir hätte, sie schätzt mich ja so...
(war nur scheinbar mal in Vergessenheit geraten... )
naja...ich hör mir ihr "Anliegen" mal an...
Danke für deine "Neugierde"....- ich bins auch...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2015 um 16:06

Ja...
stimmt, eigentlich hat sie mir dadurch ne gewisse Genugtuung verschafft...
O.k. - ich treff mich mit ihr....- aber ich halt mich erstmal zurück...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2015 um 16:18

...naja
es gibt scheinbar ne unterschiedliche Auffassung, wann Schluß war. Er empfand es als viel früher als das offizielle "Endgespräch" dann stattgefunden hat. Schwierig, schwierig....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2015 um 17:19

Danke mishiko...
deine Antwort tut mir natürlich gut. Aber ich geh auch in die Kritik mit mir. Ich muss noch ein bissl Gewicht reduzieren, aber für mich. Dann geht es mir einfach besser. Hätte mir gewünscht, dass er mich dabei unterstützt. Aber er denkt, es geht da nichts und es wäre Veranlagung und bestätigt mir gleichzeitig, dass ich gesund esse, ja auch Sport mache und einfach so bleiben soll. Naja...verstehe wer die Männerwelt. Er war im Bett nicht zufrieden mit mir...und mir gings zu schnell. Empathie Fehlanzeige. Er hat nicht gemerkt, dass ich da ne einfühlsame Hand brauche....sondern nur an sich gedacht. Zweifle deswegen auch sehr an mir, aber ich bin eben so...und will so respektiert und geschätzt werden.

Du hast das gut erkannt, meine Kinder (zwei Jungs) laufen gut in der Spur. Bin sehr stolz auf Sie. (sie auf mich, weiß ich nicht....aber sie wissen, ich bin für sie da...)
Seine Jungs leben bei der Mutter, einer jetzt im Heim. Sie (die Eltern) kommen mit ihm nicht zurecht. Ganz ehrlich-es wundert mich nicht. E r - der Vater - ist ein Egozentriker, vielleicht sogar Narzist...ganz eigen und nur auf sich fixiert, ohne Empathie. Die Kinder spüren das sicherlich und wollen auch nicht mehr zu ihm.
Naja...wollte meine soziale Ader einfließen lassen und helfen, aber das kam garnicht an....und eigentlich bin ich froh, da nicht mehr tangiert zu sein....eine Belastung weniger.

Danke nochmal mishiko...bin sehr überrascht, dass ich so ne tolle "Bewertung" von dir bekomme....
leider ist mitfühlend nicht unbedingt das , was Männer wollen...
Probleme lösen sie gerne alleine...
aber im Bett solls was "hypermäßiges" sein....
...es paßte wohl nicht Mishiko....
Danke dir vielmals fürs "Aufbauen" und dir auch alles, alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2015 um 17:29

..
ich war schon in der Truppe unterwegs, denn auch die Beiden (er und Nachfolgerin) hatten sich zurückgezogen.....aber eigentlich will ich keine "Unruhe". E r ist oft auch der Wanderführer und den will ich den anderen nicht nehmen.
Er will am So ne Wanderung führen, er und bisher 6 Mädels...auch die Nachfolgerin....also für nen miesen Kerl wird sie ihn nicht halten....sonst bliebe sie doch da fern - oder? Aber vielleicht erfahre ich dies beim Date...- ich berichte dann....Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2015 um 16:54

Rückmeldung...
Hallo an Alle, die mich im Vorfeld bei meiner Entscheidung unterstützt haben....
Ich hab mich getroffen und es war o.k. Wir haben uns ausgetauscht und mit allem abgeschlossen. Es war interessant, deckungsgleiche Dinge erkannt zu haben. Es wurde auch ein bissl gelästert. ..naja....er ist für uns beide kein potenzieller "Heiratskandidat"....Sie hat noch guten freundschaftlichen Kontakt...ich eher nicht...
..
Danke an Euch alle für Euere Unterstützung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2015 um 10:10

...da hast du Recht...
e r wird wirklich Probleme haben, wie wir "Exen" festgestellt haben.
Das mit der Wandergruppe ist wirklich etwas blöd. Wir haben immer schöne Touren gemacht....auch mal ein verlängertes WE drangehängt. Mal sehen, ob ich wieder regelmäßig unbedarft mitgehe...derzeit noch nicht. Und jaaaa...das Wandern tut mir gut und ich baue langsam und kontinuierlich Gewicht ab. Es ist ein schönes Hobby....du bist auch aus Rheinland-Pfalz? Schreib mir doch, wenn du mal Lust auf gemeinsames Wandern hast....LG....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2015 um 9:40


Hallo Sehnsucht,
ich glaube, du bist gar nicht so sehr traurig dass der Kerl weg ist sondern dein Problem ist eher, dass du dich vermeintlich durch dein Gewicht sexuell nicht so geben kannst und das Feedback bekommst wie du es brauchst und dir wünscht.
Du bist schon auf dem richtigen Weg wenn du an dir arbeitest um dem Bild was du von dir und deinem Leben hast zu entsprechen.
Sei aber dabei liebevoll mit dir und selbstbewußt.
Wenn du den passenden Partner kennen lernst ist eh alles einfach und unkompliziert und er wird dich lieben und begehren.
Ich hatte vor einigen Jahren ähnliche Gewichtsprobleme wie du, gehe auch auf die fünfzig zu und habe durch Sport und Ernährungsumstellung 30 Kg weniger. Ich führe jetzt das Leben mit den Aktivitäten so wie ich es mir immer gewünscht habe.
Mein Partner hat mich damals gerne genommen und wir werden Anfang des Jahres heiraten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Noch immer nicht darüber hinweg? (sehr lang)
Von: edite_11963094
neu
|
12. Oktober 2015 um 23:52
Ich 27
Von: selwyn_12858546
neu
|
12. Oktober 2015 um 23:46
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen