Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nachdem ich WEIß, dass er pornos schaut, hab ich doch ein problem damit =(

Nachdem ich WEIß, dass er pornos schaut, hab ich doch ein problem damit =(

6. November 2007 um 18:45 Letzte Antwort: 8. November 2007 um 8:24

hallo ihr lieben,
ich weiß es gibt schon tausend threats zum thema "mein freund schaut pornos", aber keinen, der mir helfen konnte.

ich hatte meinen freund immer wieder gefragt, ob er pornos guckt. ich hatte ihm auch gesagt, dass es mich nicht stören würde, aber es trotzdem einfach wissen möchte.
er hat immer gesagt, er bräuchte keine pornos. ich würde ihm reichen. ich hab ihm das nicht geglaubt, denn ich weiß ja, dass eigentlich (fast) alle männer sowas sehen.
ich fragte also immer wieder nach und er hats immer abgestritten.

nun hatten wir neulich eine ziemliche beziehungskrise, die ich vllt noch in einem anderen thread erläutern werde, und dabei erzählte er mir dann, dass er doch pornos schauen würde, bzw. in den 3 wochen meiner abwesenheit (durch urlaub).
er meinte, es wären nur 2,3 mal gewesen und er würde mir die seite zeigen, die er besucht hat.
das wollte ich natürlich nicht.

letztendlich weiß ich nicht, ob mein problem ist, dass er mich angelogen hat oder ob es wirklich die pornos sind.
nun bin ich aber wider erwarten total eifersüchtig auf die mädels in den filmen und durch zufall hab ich die seite jetzt doch gesehen (penisbot.com oder sowas) und mir gehts grade richtig dreckig.
wenn die seite noch in der liste der aufgerufenen seiten erscheint, muss er sie doch neulich noch besucht haben??? und nicht in den sommerferien, wie er behauptet??

ach, ich weiß gar nicht, was ich mir von euch erhoffe. wollte das nur mal loswerden. schreibt was dazu, wenn ihr mögt.

Mehr lesen

6. November 2007 um 18:57

Finde heraus...
Wo genau dein Problem liegt!

Ich habe nichts dagegen, dass sich mein Freund Pornoseiten anschaut (solange sie kostenlos sind), vorallem ist mir das lieber, als dass er mich betrügt

Wenn du wirklich ein Problem damit haben solltest, dass er sich solche Seiten anschaut, dann liegt es an dir, das zu ändern!
So eine Eifersucht ist eigentlich grundlos, denn da sind Frauen, mit meist nahezu perfekten Körpern, wie sie kaum eine "normale" Frau hat, und zudem sind sie weit entfernt von deinem Freund!

Es hat auch immer etwas mit dem eigenem Selbstbewusstsein zu tun.

Ich an deiner Stelle würde einfach mal normal mit ihm darüber reden - sicher hat er dich auch angelogen, aus Angst, du könntest ausrasten, weil er deine Sicht der Dinge wohl kenn
Das solltest du mitbedenken.

Ich will aber sein Lügen nicht in Schutz nehmen - im Gegenteil!
Rede mit ihm darüber und sag ihm, er soll offen zu dir sein, ggf. setzt du dich auch mal zu ihm oder ihr durchforstet gemeinsam das www

Versuch die Sache ein wenig selbstbewusster zu betrachten:
Er schaut sich nackte Frauen im Netz an, na und?!
Das ist nur ein Anreiz, die Realität hat er doch bei dir und die kann im keine 2D-Frau geben

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. November 2007 um 18:59

Du hast es ihm erlaubt?
Aber dann durfte er doch.
Jetzt bleibt dir nur, ihm zu sagen, daß du dich geirrt hast und nun weißt, daß es dich doch stört, daß er die guckt. Rede doch mit ihm darüber. Er weiß bestimmt auch noch was dazu zusagen, ob es ihm überhaupt gefällt, was er sieht. Zwischen gucken und was dabei empfinden ist noch ein Unterschied. Männer sind nämlich oft nur neugierig, was zu sehen ist. Solche Filme ersetzen aber im Regelfall nie die reale Freundin.

Irren ist menschlich. Das kann passieren und er wird dich nicht zum fenster rasuwerfen, wenn du es ihm sagst.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. November 2007 um 19:09
In Antwort auf reto_12074375

Du hast es ihm erlaubt?
Aber dann durfte er doch.
Jetzt bleibt dir nur, ihm zu sagen, daß du dich geirrt hast und nun weißt, daß es dich doch stört, daß er die guckt. Rede doch mit ihm darüber. Er weiß bestimmt auch noch was dazu zusagen, ob es ihm überhaupt gefällt, was er sieht. Zwischen gucken und was dabei empfinden ist noch ein Unterschied. Männer sind nämlich oft nur neugierig, was zu sehen ist. Solche Filme ersetzen aber im Regelfall nie die reale Freundin.

Irren ist menschlich. Das kann passieren und er wird dich nicht zum fenster rasuwerfen, wenn du es ihm sagst.

Angelogen
aber er hat mich in der sache belogen und es mir erst gesagt, als ich durch diese krise schon am boden war.
wenn ihr wollt, lest meine anderen theart. darin hab ich die krise beschrieben.

ich weiß grade einfach nicht weiter. früher hätte es mich echt nicht gestört. bei meinen ex wars mir ja auch egal. aber jetzt ist das irgendwie anders...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. November 2007 um 10:00

Völlig normal..
Hallo,

Warum solltest du eifersüchtig auf die Mädels in Pornos sein? Das ist nun mal ihr beruf und sie bekommen bezahlung dafür. Zudem Guckt man sie sich nur an und macht nicht mit.
Hast du vielleicht mal darüber nachgedacht einen Film mit deine Schatz zusammen zu gucken? Z.B. in verbindung mit dem eigenen Liebesspiel?
Zu der Lüge: Vielleicht hat er deine reaktion schon befürchtet und dir deshalb nix gesagt.
Meine eigene Meinung: Ich finde nix schlimmes daran wenn der Mann Pornos anschaut, im gegenteil, ich sehe sie mit meinem Mann zusammen.
Mach dir nicht zuviel Sorgen, sowas sollte kein streitpunkt sein.

Mfg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. November 2007 um 4:20

Ich
versteh das schon...

ich weiss auch nicht was ihr alle da redet .. ja er hat gelogen weil er die reaktion befürchtet hat...

also um eins klar zu stellen:


er befürchtet eine reaktion auf sein handeln und deshalb lügt er... das is klassisches LÜGEN sonst nix....

das is wie: ich betrüge dich , weiss das ich dich betrüge, UND um deiner reaktion vorzubeugen, lüge ich einfach.. WOW ja klar verzeih das einfach tut doch jeder...

sowas macht ein intelligenter mann nicht...

greets

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. November 2007 um 8:24

Pornos
Hallo

Also grundsätzlich möchte ich sagmal1 zustimmen.

Und das mit dem Lügen ist einfach ein typisches Beziehungsproblem. Wieso tut man das grad so als riesen Fehler und Vertrauensbruch ab, wenn ein Mann nicht gleich zugibt dass er Pornos schaut?

Sorry, wenn dich dein Freund fragt, ob du dich ab und zu selbst befriedigst.. würdest du da glatt mit der Sprache rausrücken? Ich finde das einfach sehr intim, auch in einer Beziehung hat man noch seine Intimsphäre, und diese gilt es zu wahren.

Für ihn ist es sicherlich auch nicht einfach, zuzugeben, dass er Pornos schaut. Vielleicht ist es ihm auch einwenig peinlich, er weiss dass Frauen damit ein Problem haben, und möchte dich nicht verletzen.

Ich finde es überhaupt nicht fair, ihn dann als schwarzen Peter hinzustellen, der ja angeblich so gemein gelogen hat ....!!

Vielleicht sollten viele Frauen einfach lernen, dass jeder seine Privatsphäre hat,und das auch akzeptieren!

Im Übrigen finde ich auch, dass Pornos es nicht wert sind, deswegen eine Beziehung zu zerstören. Vielleicht findet ihr ja doch ein Kompromiss, jetzt, wo du es ja eh weisst. Oder ihr schaut die mal zusammen?

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
14 Antworten 14
|
8. November 2007 um 4:50
8 Antworten 8
|
8. November 2007 um 2:03
Von: elias_12679705
3 Antworten 3
|
8. November 2007 um 0:08
Von: leona_12173181
7 Antworten 7
|
7. November 2007 um 23:13
Von: sibial_12362364
neu
|
7. November 2007 um 21:42
Noch mehr Inspiration?
pinterest