Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach Verzeihen Ahnungslosigkeit

Nach Verzeihen Ahnungslosigkeit

5. Mai 2015 um 23:07

Jetzt lese ich schon eine Weile hier im Forum und habe beschlossen auch mein Problem zu schildern. Hoffe natürlich auf ein wenig Hilfe.

Ich bin jetzt seit fast 5 Jahren (beide 30) mit meiner Freundin in einer Beziehung und eigentlich passt alles. Sie ist meine Traumfrau und wir teilen so ziemlich alles und hatten eine wunderschöne Zeit.
Leider gab es in meiner Vergangenheit Probleme, so dass ich nicht immer in der Lage war, ihr meine Gefühle zu zeigen. Zudem hatten wir extrem wenig Sex.

Wir führen eine Art Fernbeziehung und es musste so kommen. Sie betrog mich (gebeichtet) obwohl sie auch selber schon in der Vergangenheit betrogen wurde. Erst mal verstand ich die Welt nicht mehr und ich war praktisch am Ende. Nach gründlichem Nachdenken habe ich mich entschlossen, ihr zu verzeihen (gab ja auch Gründe ... denk ich mir).

Sie hat den Kontakt zu ihrem Seitensprung abgebrochen und für mich entschieden, worüber ich extrem froh war.

Nun das eigentliche Problem was ich nicht verstehe.

Generell wollen wir versuchen, alles besser zu machen, aber sie will erst mal "Normalität". Sie sagt, sie hat immernoch Gefühle für mich aber die sind hinter einer Mauer und in ihr ist Chaos. Sie braucht Zeit, da sie wohl in den anderen auch verknallt hat (vor dem Seitensprung liefen größtenteils nur Telefonate, die sie mir verheimlichte). Das macht mich fertig und wir sind so wieder auf dem Weg zu Altem.

Ich will sie nicht verlieren und ich denke die ganze Zeit daran, dass es das gewesen sein könnte. Ich schlafe schon länger nicht mehr und in der Arbeit kann ich mich nicht konzentrieren.
Jeder Kuss macht mich glücklich, aber beim Kuss bleibt es dann auch ...

Gibt es irgend etwas dass ich tun kann oder bleibt mir nur die Option "Warten und Hoffen"?

Mich zerreißt es innerlich

Mehr lesen

6. Mai 2015 um 10:52

An irgend etwas möchte man glauben
Da wir beide wissen, dass unsere Beziehung vorbei ist, sollte der Kontakt noch bestehen ... hoffe ich mal, dass das die Wahrheit war.
Zu 100% kann ich es aber nicht sagen, was mich nur noch trauriger macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2015 um 7:18

Vergangenheitsprobleme...?
Deshalb Gefühle nicht zeigen können?

Hast du das Problem denn gelöst? Oder kannst du Gefühle weiterhin nicht ausdrücken?

Wenn du das Problem weiter hast, hat keine deiner Beziehungen Aussicht auf längeren Bestand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2015 um 8:30
In Antwort auf dora_12325497

Vergangenheitsprobleme...?
Deshalb Gefühle nicht zeigen können?

Hast du das Problem denn gelöst? Oder kannst du Gefühle weiterhin nicht ausdrücken?

Wenn du das Problem weiter hast, hat keine deiner Beziehungen Aussicht auf längeren Bestand.

Aus Fehlern lernen
So schlimm die ganze Geschichte auch war, ich hab was fürs Leben gelernt ...
Entweder ganz oder gar nicht, mit der Konsequenz, dass man ggf. zu Grunde geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2015 um 8:46

Vergessen
Was ich verstehe, ist dass ein wenig Zeit vergehen muss, damit sie den Typen vergisst. Sie hat mir auch offen gesagt, dass sie was für ihn empfunden hat aber halt nicht so viel wie für mich. Der Typ hat sich von Frau und Kinder getrennt was es wahrscheinlich nicht unbedingt leichter macht. Das ist derzeit das Kernproblem.
Das Warum und Wieso haben wir schon geklärt und so schlimm es auch ist, ich kann es nachvollziehen.

Ich habe schon das Gefühl, dass es besser wird, aber diese Ungewissheit geht nicht weg ...

Vlt. ist die Lösung wirklich die Zeit. Ich will einfach daran glauben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper