Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach Trennung meldet er sich- was hat das zu bedeuten?

Nach Trennung meldet er sich- was hat das zu bedeuten?

12. Mai 2013 um 22:46

Vor 3 Jahren lernte ich jemanden kennen. Uns trennten jedoch fast 600 km, weshalb wir uns über 2 Jahre hinweg nur selten sahen (ca. 4-5 Mal pro Jahr) wir standen jedoch täglich im Sms-Kontakt. jedes Mal wenn wir uns trafen hatten wir etwas miteinder- zwar nie Sex. Er wollte sich während den 2 Jahren nie binden, da er zuvor 11 Jahre in einer Beziehung war und seine Freiheit wollte. Ich wollte jedoch immer eine feste Beziehung mit ihm- das wusste er auch. da ich ihn nicht verlieren wollte und hoffte er würde auch später eine feste Beziehung wollen, traf ich mich immer wieder mit ihm, in der Hoffnung er würde sich ändern. Nach fast 2 Jahren Freundschaft schliefen wir zum ersten Mal miteinander- udn am nächsten Tag sagte er: er will keinen Kontakt mehr, das wäre ihm jetzt zu fix. Ich war total geschockt, wir redeten und er machte mir unverständlich klar, dass er nie etwas Festes von mir wollte und das ein einmaliger Fehler war. Er bat mich jeglichen Kontakt abzubrechen. Ich hielt mich daran- obwohl es mir so schwer viel. Über Umwegen erfuhr ich, dass er 4 Wochen nach unserem "schlussmachen" eine neue Freundin hatte, mit der er jetzt schon fast ein Jahr zusammen ist- obwohl er nie eine Beziehung wollte!
Vor zwei Wochen hatte mein Handy einen Defekt und ich rief ihn versehentlich an- meine Tasten blieben hängen und ich rief ihn somit versehentlich an--> er schrieb mir ne Sms, warum ich angerufen hätte. ich erklärte es ihm und er sagte ok
3 Tage später bekam ich eine SMS von ihm wie es mir ginge, was die Arbeit mache und ob ich endlich mein Studium begonnen hätte und ob ich noch in XY wohne...
ich antwortete ihn auf seine Fragen und fragte ihn wie es ihm ginge, was er das letzte Jahr gemacht hätte usw.: und was ist ? er antwortet nicht mehr? Wieso schreib er mir, wenn er nicht antwortet?
Was geht in ihm vor?
Kann mir jemand weiterhelfen?
Danke!

Mehr lesen

12. Mai 2013 um 22:58

Ja, wenn wir die Männerwelt nur verstehen könnten...
Wahrscheinlich weiß er selber nicht genau was er will... Männer sind ja bekanntlich eher praktisch veranlagt, und viel. war ihm eine Fernbeziehung zu kompliziert.. 600 km ist aber auch ein Stück... Dass er dies allerdings erst sagt nachdem er mit dir geschlafen hat ist halt echt mal richtig scheiße von ihm... Warum er sich nochmals gemeldet hat? Wahrscheinlich weil du ihm doch nicht ganz egal bist... Und warum er dann doch wieder nicht mehr antwortet? Wahrscheinlich weil ihm dann klar geworden ist, dass es eh alles nix mehr bringt und doch alles viiiiel zu kompliziert ist... Darf ich noch fragen wie alt ihr beide seid?

Gefällt mir

12. Mai 2013 um 23:06
In Antwort auf schmetterling1235

Ja, wenn wir die Männerwelt nur verstehen könnten...
Wahrscheinlich weiß er selber nicht genau was er will... Männer sind ja bekanntlich eher praktisch veranlagt, und viel. war ihm eine Fernbeziehung zu kompliziert.. 600 km ist aber auch ein Stück... Dass er dies allerdings erst sagt nachdem er mit dir geschlafen hat ist halt echt mal richtig scheiße von ihm... Warum er sich nochmals gemeldet hat? Wahrscheinlich weil du ihm doch nicht ganz egal bist... Und warum er dann doch wieder nicht mehr antwortet? Wahrscheinlich weil ihm dann klar geworden ist, dass es eh alles nix mehr bringt und doch alles viiiiel zu kompliziert ist... Darf ich noch fragen wie alt ihr beide seid?

Update an info
vielen dank für deine Rückmeldung.

ich bin 23 und er 31 wir waren ganz schön weit auseinander. was noch hinzu kommt, ich bin kurz vor unserem ende in seine stadt gezogen ( ja ich gebs zu wegen ihm, obwohl ich ein jobangebot als grund angab)
der abend, als ich mit ihm schlief, war jener abend als ich ihm gesagt hatte, dass ich nun den job hätte und auch schon ne wohnung gefunden habe. wir betranken uns ziemlich um das zu feiern und ja dann passiert es, dass wir im bett landeten.
ich fand es nur so mies von ihm, weil an dem abend sagte er noch wie sehr er sich freue, dass ich nun nicht mehr 600 km weit weg wohne und wir uns öfters sehen könnten und am nächsten morgen macht er schluss

Gefällt mir

12. Mai 2013 um 23:08
In Antwort auf janamaria5

Update an info
vielen dank für deine Rückmeldung.

ich bin 23 und er 31 wir waren ganz schön weit auseinander. was noch hinzu kommt, ich bin kurz vor unserem ende in seine stadt gezogen ( ja ich gebs zu wegen ihm, obwohl ich ein jobangebot als grund angab)
der abend, als ich mit ihm schlief, war jener abend als ich ihm gesagt hatte, dass ich nun den job hätte und auch schon ne wohnung gefunden habe. wir betranken uns ziemlich um das zu feiern und ja dann passiert es, dass wir im bett landeten.
ich fand es nur so mies von ihm, weil an dem abend sagte er noch wie sehr er sich freue, dass ich nun nicht mehr 600 km weit weg wohne und wir uns öfters sehen könnten und am nächsten morgen macht er schluss

Noch was vergessen
ja und dann auch noch seine komische frage, ob ich noch XY wohne, obwohl er ja wusste, dass ich umgezogen war, das hatten wir ja gefeiert- total komisch. hatte er so getan als hätte er es vergessen?

Gefällt mir

13. Mai 2013 um 0:00

Echt mies von ihm...
oh man, das ist ja noch mieser von ihm, wenn ich grad noch dein update lese... Erst feiert er den Umzug mit dir, schläft mit dir und dann schickt er dich in die Wüste... Ich mein gut, er hatte dir immer gesagt, er will keine Beziehung. Dann kommst du und sagst, du hast nen Job da wo er wohnt. Viel. hat er sich da tatsächlich ein bisschen überrumpelt gefühlt. Aber dann hätte er dir das trotzdem gleich sofort sagen sollen, und nicht erst die Sektkorken mit dir knallen lassen sollen. Was ist er denn so für ein Mensch, ich mein, kennst du ihn denn so richtig? Kennst du seine Familie? Seine Freunde? Leider gibt es nämlich viele Männer, die einfach wirklich Arsch..... sind, welche dir Dinge erzählen, grade auch im Rausch, die sie aber gar nicht so meinen. Ich will dir jetzt nicht sagen, der wollte dich eh nur ins Bett kriegen, weil dafür kenn ich ihn leider nicht. Aber viel. waren seine Gefühle einfach wirklich nicht stark genug, dass sie für eine Beziehung reichen. Dass er dich gefragt hat, ob du noch da wohnst find ich jetzt gar nicht sooo komisch. Es hätte ja sein können, dass du nach eurer "Trennung" wieder zurückgezogen bist, grade deswegen. Da er sich grade schon in einer neuen Beziehung befindet, würde ich ihm auch nicht nochmals schreiben, sondern die Sache so belassen wie sie ist. Er weiß ja jetzt, du wohnst noch da. Und wenn er dich vermisst, dann wird er sich auch nochmals bei dir melden. Und hey, du hast schon 1 Jahr ohne ihn geschafft, du brauchst ihn also nicht zum Leben. Oder wie ging es dir denn in diesem Jahr?

Wie schon gesagt war das scheiße von ihm, erst mit dir zu schlafen und dir dann zu sagen, das wird nichts. Und das tut weh, und man kommt sich recht ausgenutzt vor...

Viele Grüße für dich

Gefällt mir

13. Mai 2013 um 0:11
In Antwort auf schmetterling1235

Echt mies von ihm...
oh man, das ist ja noch mieser von ihm, wenn ich grad noch dein update lese... Erst feiert er den Umzug mit dir, schläft mit dir und dann schickt er dich in die Wüste... Ich mein gut, er hatte dir immer gesagt, er will keine Beziehung. Dann kommst du und sagst, du hast nen Job da wo er wohnt. Viel. hat er sich da tatsächlich ein bisschen überrumpelt gefühlt. Aber dann hätte er dir das trotzdem gleich sofort sagen sollen, und nicht erst die Sektkorken mit dir knallen lassen sollen. Was ist er denn so für ein Mensch, ich mein, kennst du ihn denn so richtig? Kennst du seine Familie? Seine Freunde? Leider gibt es nämlich viele Männer, die einfach wirklich Arsch..... sind, welche dir Dinge erzählen, grade auch im Rausch, die sie aber gar nicht so meinen. Ich will dir jetzt nicht sagen, der wollte dich eh nur ins Bett kriegen, weil dafür kenn ich ihn leider nicht. Aber viel. waren seine Gefühle einfach wirklich nicht stark genug, dass sie für eine Beziehung reichen. Dass er dich gefragt hat, ob du noch da wohnst find ich jetzt gar nicht sooo komisch. Es hätte ja sein können, dass du nach eurer "Trennung" wieder zurückgezogen bist, grade deswegen. Da er sich grade schon in einer neuen Beziehung befindet, würde ich ihm auch nicht nochmals schreiben, sondern die Sache so belassen wie sie ist. Er weiß ja jetzt, du wohnst noch da. Und wenn er dich vermisst, dann wird er sich auch nochmals bei dir melden. Und hey, du hast schon 1 Jahr ohne ihn geschafft, du brauchst ihn also nicht zum Leben. Oder wie ging es dir denn in diesem Jahr?

Wie schon gesagt war das scheiße von ihm, erst mit dir zu schlafen und dir dann zu sagen, das wird nichts. Und das tut weh, und man kommt sich recht ausgenutzt vor...

Viele Grüße für dich

Es geht mir beschissen
wenn ich ehrlich bin es geht mir beschissen. ich liebe meine neue stadt, mein job ist besser, vorallem die bezahlung und ihh habe hier wirklich super leute gefunden. ich habe mich nicht verkrochen- ich habe alles gemacht, was man macht, wenn man ablenkung braucht. gefeiert, freunde gesucht, neue männer kennen gelernt usw.

aber ich muss einfach sagen ich konnte ihn nie vergessen, egal wen ich in diesem jahr kennen gelernt hatte, er war immer noch in meinem kopf. ich hatte phasen wo ich ihn unbedingt anrufen wollte, aber ich dachte mir, neee bleibste stark, siehste eh das wird wieder.. und so machte ich es immer und immer wieder

was auch noch dazu kommt ich kannte seinen gesamten freundeskreis, jedes mal wenn wir uns trafen waren die freunde immer dabei. ich hatte das gefühl wir kannten auswendig. er vertraute mir dinge an, die nicht mal seine freunde wussten, speziell finanzielle probleme. wenn er ein problem hatte, rief er mich an, er hatte mich auch einmal besucht, als er unbedingt jemanden zum reden brauchte.

was noch dazu kam. ich hatte mein erstes mal mit ihm.. er wusste, dass ich jf war. deshalb war ich so fertig, dass er mich am nächsten tag verlassen hatte..

ich würde so gerne mit ihm wieder einmal reden, aber ich weiß, dass er eine neue freundin hat, mit der er sehr glücklich ist, sie planen schon famiie udn kinder, was soll er dann mit so einem jungen unerfahrenen ding wie mich?

Gefällt mir

13. Mai 2013 um 22:37
In Antwort auf janamaria5

Es geht mir beschissen
wenn ich ehrlich bin es geht mir beschissen. ich liebe meine neue stadt, mein job ist besser, vorallem die bezahlung und ihh habe hier wirklich super leute gefunden. ich habe mich nicht verkrochen- ich habe alles gemacht, was man macht, wenn man ablenkung braucht. gefeiert, freunde gesucht, neue männer kennen gelernt usw.

aber ich muss einfach sagen ich konnte ihn nie vergessen, egal wen ich in diesem jahr kennen gelernt hatte, er war immer noch in meinem kopf. ich hatte phasen wo ich ihn unbedingt anrufen wollte, aber ich dachte mir, neee bleibste stark, siehste eh das wird wieder.. und so machte ich es immer und immer wieder

was auch noch dazu kommt ich kannte seinen gesamten freundeskreis, jedes mal wenn wir uns trafen waren die freunde immer dabei. ich hatte das gefühl wir kannten auswendig. er vertraute mir dinge an, die nicht mal seine freunde wussten, speziell finanzielle probleme. wenn er ein problem hatte, rief er mich an, er hatte mich auch einmal besucht, als er unbedingt jemanden zum reden brauchte.

was noch dazu kam. ich hatte mein erstes mal mit ihm.. er wusste, dass ich jf war. deshalb war ich so fertig, dass er mich am nächsten tag verlassen hatte..

ich würde so gerne mit ihm wieder einmal reden, aber ich weiß, dass er eine neue freundin hat, mit der er sehr glücklich ist, sie planen schon famiie udn kinder, was soll er dann mit so einem jungen unerfahrenen ding wie mich?

Ich fühl so mit dir....
Ich kann so mit dir fühlen....
Mein Ex hat sich auch vor nem Jahr von mir getrennt... Bin aber leider auch noch nicht über ihn hinweg... Im Gegenteil. Ich habe Phasen, da tut es so weh wie am ersten Tag... Ich versuch auch alles zu unternehmen, weg zu gehen, neue Männer kennen lernen, einfach Ablenkung. Aber es bringt nix. Krieg ihn nicht aus meinem Kopf...
Wie du schreibst hat das ja wirklich sehr mit euch harmoniert, und auch mit seinen Freunden bist du zurecht gekommen, also er hat dich auch nicht geheim gehalten vor ihnen... Ich glaube schon, dass er dich sehr gern hat, sonst hätte er dich ja nie so in sein Leben integriert... Viel. ging ihm tatsächlich ein bisschen die Düse wegen dem Altersunterschied, aber bestimmt nicht weil du "unerfahren" bist. Glaub die Männer wissen manchmal einfach nicht, was sie an einem haben... Wie alt ist denn seine jetzige Freundin von ihm? Und woher weißt du, dass sie schon Familie und Kinder planen? Kannte er die neue Freundin schon während ihr dieses "Verhältnis" hattet?

Gefällt mir

14. Mai 2013 um 1:00

Aber wirklich!! so ein arsch
!

Gefällt mir

14. Mai 2013 um 1:04
In Antwort auf schmetterling1235

Ich fühl so mit dir....
Ich kann so mit dir fühlen....
Mein Ex hat sich auch vor nem Jahr von mir getrennt... Bin aber leider auch noch nicht über ihn hinweg... Im Gegenteil. Ich habe Phasen, da tut es so weh wie am ersten Tag... Ich versuch auch alles zu unternehmen, weg zu gehen, neue Männer kennen lernen, einfach Ablenkung. Aber es bringt nix. Krieg ihn nicht aus meinem Kopf...
Wie du schreibst hat das ja wirklich sehr mit euch harmoniert, und auch mit seinen Freunden bist du zurecht gekommen, also er hat dich auch nicht geheim gehalten vor ihnen... Ich glaube schon, dass er dich sehr gern hat, sonst hätte er dich ja nie so in sein Leben integriert... Viel. ging ihm tatsächlich ein bisschen die Düse wegen dem Altersunterschied, aber bestimmt nicht weil du "unerfahren" bist. Glaub die Männer wissen manchmal einfach nicht, was sie an einem haben... Wie alt ist denn seine jetzige Freundin von ihm? Und woher weißt du, dass sie schon Familie und Kinder planen? Kannte er die neue Freundin schon während ihr dieses "Verhältnis" hattet?

Danke dir es ist gut zu wissen, dass es auch solche wie mich gibt
oh man das tut mir total leid, darf ich fragen wieso es auseinadner ging? habt ihr zusammengewohnt?
wie alt wart ihr?
ja das kenn ich nur zu gut man sucht sich wirklich immer ein ablenkprogramm.

ja wir waren ein tolles team- es hat echt super funktioniert, ja ich kannte jeden und er kannte auch meine freunde. er war auch sehr von meinem freundeskreis angetan. seine neue freundin ist 2 jahre älter als ich. ich habe, dass mit ihrer famiienplanung über einen gemeinsamen freund erfahren. ich habe eigentlich den kontakt zu allen abgebrochen auch zu seinen freunden- mit dnene ich mich echt super gut verstand. dann habe ich einen freund zufällig am hafen getroffen naja und man kam ins reden
ich weiß nicht ob er die freundin schon kannte er hat gesagt nein, seine freunde sagten sie "wüssten" es nicht- ich glaube schon, dass er sie schon kannte.
oh man gerade habe ich wieder so eine phase wo es so weh tut. ich habe mich noch nie bei einem forum angemeldet und aktiv geschrieben- im moment weiß ich ienfach gerade nicht weiter!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen