Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach trennung gleich wieder neu "daten"?

Nach trennung gleich wieder neu "daten"?

23. April 2013 um 0:01 Letzte Antwort: 24. April 2013 um 11:47

hallo ihr lieben,
ich habe eine ziemlich schmerzhafte trennung hinter mir. ich hatte mich lange zeit richtig selbst verloren. ich merke dass es mir nun langsam besser geht...
und ich habe für mich einige einsichten (bzg. des ex partners)gewonnen welche mir geholfen haben das ganze nun in einem anderen licht zu sehen bzw. damit umzugehen.
Ich merke wie es nun bergauf geht...
ich habe mir jetzt erst mal vorgenommen für eine weile nicht zu daten! das war so viel gefühlschaos das brauch ich so schnell nicht mehr...
nun habe ich aber jemanden kennengelernt der sich sehr um mich bemüht (ich weiß das tun sie am anfang ja alle) und irg. haben wir einen guten draht. vielleicht tut er auch irg. meinem ego gut?! ich weiß auch nicht er fragt immer wieder nach einem treffen... ich frag mich nun was ich tun soll? was meint ihr? ist das alles zu früh oder sollte ich das treffen nicht gleich von vorne herein abblocken?

Mehr lesen

23. April 2013 um 0:34


hey

ich kann dir nur sagen wie ich es gerade handhabe, entscheiden musst du aber für dich selbst

hatte sehr schnell nachdem es mit meinem ex vorbei war mit anderen etwas. mit einem wurde daraus etwas mehr, er war um mich bemüht etc. aber irgendwann stockte es da auch.

hab das ganze dann abgebrochen da der neue sowieso nicht 100% mein fall war, ich irgendwie nicht mit ihm warm wurde, und er wahrscheinlich auch keine ernsten absichten hatte

jetzt bin ich erst mal wirklich single und lecke meine wunden. irgendwann kommt sowieso wieder jemand in den man sich verlieben kann, allerspätestens in ein paar monaten. bis jetzt war ich noch immer als single mindestens jedes halbe jahr neu verliebt.

falls du es mit diesem neuen versuchen willst, lass es langsam angehen, damit meine ich NICHT dass du mit ihm schlafen aber keine beziehung haben wollen sollst (was manche ja fälschlich unter "es langsam angehen lassen" verstehen) sondern dass ihr euch erst mal freundschaftlich kennen lernen sollt.

lass dich auch vom neuen nicht in eine position drücken wo du versuchst ihm zu gefallen, sondern schau ihn dir erst mal einfach an ob er überhaupt DIR gefällt.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
23. April 2013 um 3:34


Ist doch schön, wenn er Deinem Ego gut tut nachdem Du eine schwere Zeit hattest. Ist doch auch schön, wenn ihr euch gut versteht und Interesse an Dir hat. Ist Doch schön, wenn er Dich treffen will und ihr die Zeit zusammen genießt. Es gibt kein zu früh. Wenn es sich gut anfühlt, ist es gut. Etwas Schönes von vornherein abzublocken erscheint mir hingegen keine kluge Wahl zu sein.

Das heißt jetzt aber trotzdem nicht, dass Du Dich Hals über Kopf wieder in ein Gefühlschaos stürzen sollst. Lerne aus Deiner alten Partnerschaft. Lerne aus Deinen Gefühlen. Lerne aus Dir selbst. Das ist das, was vielen Menschen leichter fällt, wenn sie "Zeit für sich" haben und weshalb die gängige Meinung "Es sollte eine Pause zwischen zwei Beziehungen sein." so weit verbreitet ist. All diese Dinge sind wichtig, das stimmt! Aber Du kannst Dich mit diesen Dingen auch auseinandersetzen während Du einen anderen Menschen kennenlernst oder in Deinem Leben hast. Niemand hindert Dich daran - Menschen vergessen es nur oft, wenn sie vor lauter verliebt-sein wieder ihre rosa Sonnenbrille tragen und keine Augen für andere Dinge.haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. April 2013 um 11:43

Vielen dank für eure antworten...
keine sorge ich hab ihm schon gesagt, dass ich momentan für nichts neues bereit bin bzw. dass ich nun erst mal meine ruhe vor männern möchte. ich wär die letzte, die ihn da in da total unbedarft in ein mögliches messer laufen lassen würde. dazu habe ich selbst schon zu schlechte erfahrungen mit solchen "vielleicht-vielleicht...-ach-doch-nicht-typen" gemacht.

meine Absage stört ihn aber irg. nicht groß weiter... er ist da recht hartnäckig! vielleicht stachelt ihn das ja auch ein bisschen an... er meinte wir könnten uns "ja einfach mal kennenlernen ohne absichten"

ich seh eher mich in der gefahr, mich schon wieder von einem typen weichklopfen zu lassen. naja ich werd mich da jetzt erst mal nicht drängen lassen und mal schauen wie es sich entwickelt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. April 2013 um 11:47
In Antwort auf an0N_1206819399z

Vielen dank für eure antworten...
keine sorge ich hab ihm schon gesagt, dass ich momentan für nichts neues bereit bin bzw. dass ich nun erst mal meine ruhe vor männern möchte. ich wär die letzte, die ihn da in da total unbedarft in ein mögliches messer laufen lassen würde. dazu habe ich selbst schon zu schlechte erfahrungen mit solchen "vielleicht-vielleicht...-ach-doch-nicht-typen" gemacht.

meine Absage stört ihn aber irg. nicht groß weiter... er ist da recht hartnäckig! vielleicht stachelt ihn das ja auch ein bisschen an... er meinte wir könnten uns "ja einfach mal kennenlernen ohne absichten"

ich seh eher mich in der gefahr, mich schon wieder von einem typen weichklopfen zu lassen. naja ich werd mich da jetzt erst mal nicht drängen lassen und mal schauen wie es sich entwickelt....

Naja
falls bei ihm ein Kennenlernen ohne Absichten, also ein rein freundschaftliches Kennenlernen möglich ist, warum nicht. Das kann dann auf ne Beziehung rauslaufen, muss aber nicht Und was daraus wird, bestimmst einfach du. Er weiß ja woran er ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest