Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach trennung gefühle für den besten freund

Nach trennung gefühle für den besten freund

17. Mai 2016 um 22:48

Hallo ihr Lieben vor gut einem Monat habe ich hier im Forum von der Trennung meines Freundes berichtet. Inzwischen sehe ich vieles klarer, es geht mir besser auch dank Mitgliedern von hier. Dennoch fahren die Gefühle Karussell, es gibt bessere und schlechtere Tage. Die größte Stütze im Moment: mein Bester Freund. Er sorgt dafür, dass es mir besser geht, ich wieder lache, trifft sich mit mir, redet, hört zu, muntert mich auf. Wir kennen uns schon einige Jahre, hatten in der Zeit enge phasen und zeiten in denen wir weniger Kontakt hatten, doch wenn es hart auf hart kommt können wir uns immer aufeinander verlassen. Er ist eigentlich nicht mein Typ, aber immer wieder spürte ich eine Anziehingskraft ihm gegenüber, war da aber ja in einer Beziehung. Nun ist das nicht mehr so und ich spüre immer mehr Anziehungskraft. Das Problem: Er ist jetzt in einer Beziehung und will mit ihr zusammenziehen. Dachte, das macht alles klar, doch er macht immer wieder anspielungen, sagt dass er sich vorstellen könnte mit mir zu schlafen und das ja keiner erfahren müsse. Bin jetzt total verwirrt. Bin ich noch durcheinander wegen der Trennung? Hab ich echt Gefühle oder ist das einfach, weil er da is für mich? Und was soll ich von seinem Verhalten halten?

Mehr lesen

18. Mai 2016 um 12:54

Ja wäre bescheuert,
wenn ich mich darauf einlassen würde. Wäre er single okay. warum dann nicht zusammen Spaß haben. Das Vertrauen ist ja da usw. Aber so...wäre das ne Katastrophe, zumal er auch der beste Freund von meinem ex ist. Ich habe gefühle für zwei männer. der eine hat mich verlassen und der andere ist mein vergebener bester Freund? Geil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 12:56

Sagt alles.
" Er ist eigentlich nicht mein Typ, aber immer wieder spürte ich eine Anziehingskraft ihm gegenüber, war da aber ja in einer Beziehung"

Er ist nicht dein Typ du findest ihn aber anziehen? Hm, ließt sich wiedersprüchlich findest du nicht?
Du bekommst gerade das von ihm, was dir momentan fehlt, was dir evtl. auch in deiner Beziehung gefehlt hat, das weiß ich nicht.
Du solltest die Finger davon lassen. Er will mit seiner Freundin zusammenziehen und du assozierst seine Aufmerksamkeit und jahrelange Freundschaft mit Anziehung.
Er wird bestimmt nicht der letzte Mann, der mit dir ins Bett will.
Er ist aber nicht dein Typ, sprich selbst wenn er jetzt alles für dich hinwirft, wirst du die Sache über kurz oder lang wieder beenden, denn - er ist nicht dein Typ.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 13:22
In Antwort auf slevin12

Sagt alles.
" Er ist eigentlich nicht mein Typ, aber immer wieder spürte ich eine Anziehingskraft ihm gegenüber, war da aber ja in einer Beziehung"

Er ist nicht dein Typ du findest ihn aber anziehen? Hm, ließt sich wiedersprüchlich findest du nicht?
Du bekommst gerade das von ihm, was dir momentan fehlt, was dir evtl. auch in deiner Beziehung gefehlt hat, das weiß ich nicht.
Du solltest die Finger davon lassen. Er will mit seiner Freundin zusammenziehen und du assozierst seine Aufmerksamkeit und jahrelange Freundschaft mit Anziehung.
Er wird bestimmt nicht der letzte Mann, der mit dir ins Bett will.
Er ist aber nicht dein Typ, sprich selbst wenn er jetzt alles für dich hinwirft, wirst du die Sache über kurz oder lang wieder beenden, denn - er ist nicht dein Typ.

Ja rein äußerlich gesehen
ist er nicht mein Typ. Werde die Finger von ihm lassen! Habe nur Angst, schwach zu werden, wenn er das nicht tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 19:19

Hilfe
Was soll ich denn nur machen? Fühle mich bei ihm so wohl. Wenn er da is.. bin ich irgendwie glücklich.. das ist doch bescheuert. Aber ich MUSS ihn sehen. Anders geht es nicht! Er ist die einzige Person, der ich so vertraue. Also muss ich das alles schlucken? Muss weitermachen, als wäre alles gut? Zuerst wollte ich meinen ex zurück. jetzt bin ich mir da nichtmehr so sicher. Aber egal was ich will, ich kann es eh nicht haben.. oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 22:12

Nein
Das geht wirklich nicht. Ohne ihn wär ich immernoch im dunkelsten aller Löcher. Ich hab ihm gesagt, dass es so nicht geht. Er will auch nicht, dass unsere Freundschaft leidet usw. Sagt mir oft, dass ich ihm sehr wichtig bin. Hoffe einfach, dass sich das wieder legt. Aber ich brauche ihn. echt! Er lässt mich meine Beziehung für ne zeit vergessen und zeigt mir, dass ich wertvoll bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2016 um 0:06

Ja okai
ich werd mich dran halten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2016 um 10:39

Mhm
Ja da hast du wohl recht, aber wie stelle ich das an? Bin ein Beziehungsmensch und war allein nie wirklich glücklich. Ich konzentriere micj gerade sehr auf das Reiten und treffe mich mit meinen Freundinnen. Aber irgendwo sind da halt trotzdem immernocheine beiden Männer..ohne die ich einfach nicht kann auf dauer... glaube ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freund hört nicht mehr auf zu zocken
Von: reptilex
neu
19. Mai 2016 um 9:57
2. Date!!!
Von: princess23086
neu
19. Mai 2016 um 8:53
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen