Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach Seitensprung neuanfang gewagt und trotzdem klappt es nicht...bei wem noch?

Nach Seitensprung neuanfang gewagt und trotzdem klappt es nicht...bei wem noch?

8. November 2006 um 17:28

Hallo, nachdem ich den Seitensprung meines Mannes eigentlich verzeihen wollte, merke ich das es trotzdem nicht bei uns klappt. Meine Vorstellungen und Wuensche sind jetzt zu hoch geschraubt und er kann sie mir nicht erfuellen. Zu sehr bin ich enttaeuscht. Bei wem hat der Seitensprung noch alles zerstoert...? An was liegt es? Wieso kann man nicht einfach neu anfangen? Mein eigentliches Problem ist das ich Zuneigung und Liebe meochte und er sie mir nciht ausreichend geben kann. Fuer ihn ist es genug was er mir gibt und er will sich auch nicht trennen. Doch merke ich das unsere Ehe dabei kaputt geht. Was habt ihr fuer Erfahrungen gemacht?

LG

Mehr lesen

10. November 2006 um 5:09

Das kenn ich....
nur zu genau.In meiner ersten Ehe mußte ich das leider auch durchmachen.Habe damals auch versucht es ihm zu verzeihen,aber es war einfach zuviel kaputt gegangen.Das Problem war aber auch,das er nicht nur einmal fremd gegangen ist.Wenn ich ihn darauf angesprochen habe,hat er alles geleugnet,obwohl ich Beweise hatte.Hab sogar einmal ein Telefongespräch mitgehört!!Am Ende hab ich ihn für alles gehasst.Was auch noch dazu kommt,ich durfte nichts......Weder zu meinen Eltern gehen,noch zu meiner Freundin!Ein echtes Gefängnis.
Nach 4 Jahren bin ich dann endlich ausgezogen.Ich habe solange für den Auszug gebraucht,weil wir 2 Kinder haben.
Heute weiß ich das ich den Schlußstrich schon viel früher hätte ziehen müssen.Mir ging es danach einfach super!!!
Bin seit 2005 wieder verheiratet,und einfach glücklich!!!
Kann Dir nur raten,beende das Ganze wenn Du so darunter leidest.

liebe Grüße Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 12:23

Antwort
Hallo Canada!
Deine Gefühle teile ich voll mit. Hier meine kleine Geschichte:
Er, ein Löwe-Mann(27) und ich, ein Zwilling(21). Wir haben ganz toll mit unserer Beziehung angefangen und hatten jede Menge Spaß, sprachen einfach über alles. Aber dass er mir ständig sagte, er erhalte viel zuwenig Liebe, Zuneigung und Geborgenheit von mir, hatte ich nicht ernst genommen, schade eigentlich... und dann passierte es, als ich zwei Wochen von zu hause auf Urlaub war. Er gestand mir per SMS, dass er mich betrogen hätte. Ich war zerstört, hatte tagelang geweint, im Bett verbracht, statt meinen schönen Urlaub weiter zuende zu geniessen. Ich wusste nicht, wie ich mich verhalten sollte... Als ich dann endlich zurückkam, konnten wir uns stundenlang darüber unterhalten. Mittlerweile ist es ein halbes Jahr her. Ich hatte ihm verziehen (naja, jedenfalls eine zweite Chance gegeben). Mein Herz jedoch ist noch gebrochen. Es gibt Wochen, da erinnere ich mich nicht daran, dann aber kommt es wieder hoch. Ich habe zu viel Angst, dass er mich ein zweites Mal betrügen würde... und deshalb klammere ich total an ihm, obwohl ich überhaupt nicht der Mensch dazu bin. Auch meine Eifersucht, kann ich manchmal nicht zügeln. Und dies wiederum macht ihn so fertig!!!
Er spricht von Heirat und Kinder... wenn er schon ein paar Gläschen zu sich genommen hat, und sagt mir ständig, was für eine tolle Freundin ich doch bin, seine zweite Hälfte, egal was passiert und und und...
Das klingt wie Balsam für meine Seele, nur der Seitensprung hat mich auf irgendeine Weise vollkommen verändert. Manchmal habe ich das Gefühl depressiv zu sein... geschweige davon viele Nächte hintereinander Alpträume zu überstehen.
Manchmal glaube ich, ich würde keinen besseren finden, er gibt mir wirklich alles was ich als Frau brauche. Aber ganau das wissen auch die anderen Frauen, auch die jenige, mit der er mich betrogen hat. Ich sage nur... zu viel Konkurrenz. Ich bin stark, aber ob ich die Nerven dazu habe, weiß ich nicht....
Muss jetzt leider weiter arbeiten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 17:07

Nach Seitensprung neuanfang
Hallo ich hab auch gedacht,verzeihst den 1. Seitensprung,wieviele ich mittlerweile verzeiht habe weiß ich schon nicht mehr. Glaub mir es ist ab jetzt der wurm drin.Ich habe meinem Mann diese Woche gesagt er soll jetzt ausziehen.(nach 24 Jahre und....Seitensprüngen)Ich wollte eigendlich nur mal wegen Scheidung im Internet schauen u.hab das gelesen.Hab nur wenig Zeit würde mich später nochmal melden.Meine Probleme sind noch etwas größer Haus,Schulden,Firma und 2Kinder.Hat jemand mit diesem System erfahrungen die er mir mitteilenkann.
Dir liebe canada841 antworte ich noch bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook