Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach Monaten fällt ihm ein, dass er mich mag?

Nach Monaten fällt ihm ein, dass er mich mag?

1. Dezember 2018 um 22:19

Liebe Community,

ich habe im August und September habe an einer Maßnahme vom Jobcenter teilgenommen. Es war ein netter kleiner Kurs, mit einigen schreibe ich jetzt noch über WhatsApp.

Vor ein paar Tagen wurde nun einer der ehemaligen Kursteilnehmer sehr privat, als er mir schrieb. Vorher hatten wir kaum Kontakt, daher hat es mich überrascht. Doch er gratulierte mir erst mal zu meinem neuen Job ab Februar, was mich natürlich freute. Die anderen waren nämlich über diese Nachricht einfach hinweggegangen.

Er machte den Vorschlag, dass wir uns mal treffen können, evtl. einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt zusammen trinken. Ich antwortete, dass wir das gerne machen können.
Dann aber kam raus, was er sich wirklich vorstellt. Es kamen Andeutungen, dass er mich gern mal in den Arm nehmen und küssen möchte. Schließlich ging es eindeutig in die sexuelle Richtung.

Ich war echt unangenehm überrascht. Zum einen ist dieser Mann 13 Jahre jünger als ich (ich bin Anfang 40, er ist Ende 20). Zum anderen schrieb er nicht mal etwas davon, dass er mich schon während der Maßnahme sehr sympathisch gefunden habe, ich ihm gefallen habe oder etwas in der Art. Er fiel eigentlich recht plump mit der Tür ins Haus.

Was soll ich davon halten?
Nach 2 Monaten nach Ende des Kurses fällt ihm ein, dass er mich eigentlich ganz toll findet und mich näher kennenlernen möchte?
Oder will er - so meine Vermutung - einfach auf ein für ihn geeignetes Betthäschen zurückgreifen?

Liebe Grüße,
Serlina
 

Mehr lesen

1. Dezember 2018 um 22:22
In Antwort auf serlina78

Liebe Community,

ich habe im August und September habe an einer Maßnahme vom Jobcenter teilgenommen. Es war ein netter kleiner Kurs, mit einigen schreibe ich jetzt noch über WhatsApp.

Vor ein paar Tagen wurde nun einer der ehemaligen Kursteilnehmer sehr privat, als er mir schrieb. Vorher hatten wir kaum Kontakt, daher hat es mich überrascht. Doch er gratulierte mir erst mal zu meinem neuen Job ab Februar, was mich natürlich freute. Die anderen waren nämlich über diese Nachricht einfach hinweggegangen.

Er machte den Vorschlag, dass wir uns mal treffen können, evtl. einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt zusammen trinken. Ich antwortete, dass wir das gerne machen können.
Dann aber kam raus, was er sich wirklich vorstellt. Es kamen Andeutungen, dass er mich gern mal in den Arm nehmen und küssen möchte. Schließlich ging es eindeutig in die sexuelle Richtung.

Ich war echt unangenehm überrascht. Zum einen ist dieser Mann 13 Jahre jünger als ich (ich bin Anfang 40, er ist Ende 20). Zum anderen schrieb er nicht mal etwas davon, dass er mich schon während der Maßnahme sehr sympathisch gefunden habe, ich ihm gefallen habe oder etwas in der Art. Er fiel eigentlich recht plump mit der Tür ins Haus.

Was soll ich davon halten?
Nach 2 Monaten nach Ende des Kurses fällt ihm ein, dass er mich eigentlich ganz toll findet und mich näher kennenlernen möchte?
Oder will er - so meine Vermutung - einfach auf ein für ihn geeignetes Betthäschen zurückgreifen?

Liebe Grüße,
Serlina
 

Lass die Pfeife sausen! Dem ist langweilig und er vermutet, dass er in deinem Bett landen kann! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2018 um 22:29
In Antwort auf serlina78

Liebe Community,

ich habe im August und September habe an einer Maßnahme vom Jobcenter teilgenommen. Es war ein netter kleiner Kurs, mit einigen schreibe ich jetzt noch über WhatsApp.

Vor ein paar Tagen wurde nun einer der ehemaligen Kursteilnehmer sehr privat, als er mir schrieb. Vorher hatten wir kaum Kontakt, daher hat es mich überrascht. Doch er gratulierte mir erst mal zu meinem neuen Job ab Februar, was mich natürlich freute. Die anderen waren nämlich über diese Nachricht einfach hinweggegangen.

Er machte den Vorschlag, dass wir uns mal treffen können, evtl. einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt zusammen trinken. Ich antwortete, dass wir das gerne machen können.
Dann aber kam raus, was er sich wirklich vorstellt. Es kamen Andeutungen, dass er mich gern mal in den Arm nehmen und küssen möchte. Schließlich ging es eindeutig in die sexuelle Richtung.

Ich war echt unangenehm überrascht. Zum einen ist dieser Mann 13 Jahre jünger als ich (ich bin Anfang 40, er ist Ende 20). Zum anderen schrieb er nicht mal etwas davon, dass er mich schon während der Maßnahme sehr sympathisch gefunden habe, ich ihm gefallen habe oder etwas in der Art. Er fiel eigentlich recht plump mit der Tür ins Haus.

Was soll ich davon halten?
Nach 2 Monaten nach Ende des Kurses fällt ihm ein, dass er mich eigentlich ganz toll findet und mich näher kennenlernen möchte?
Oder will er - so meine Vermutung - einfach auf ein für ihn geeignetes Betthäschen zurückgreifen?

Liebe Grüße,
Serlina
 

Anscheinend hast du Lust dich zu treffen, sonst würdest du ja nicht hier fragen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2018 um 22:30

Danke für deine Antwort.

Ja, so wird es wohl sein.
Wahrscheinlich bin ich ihm eigentlich egal, er sucht nur Sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2018 um 22:33

@ anitago

Ich würde mich nur mit ihm treffen wollen, wenn ich den Eindruck hätte, dass er auch an mir als Mensch interessiert ist.
Doch wie es aussieht, sucht er nur die schnelle Nummer. Das ist definitiv nichts für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ständig kritisiert er mich wegen meiner finanziellen Möglichkeiten. Liebt er mich überhaupt?
Von: serlina78
neu
26. November 2017 um 20:06
Teste die neusten Trends!
experts-club