Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach KS - eMail, Sms oder Anruf???

Nach KS - eMail, Sms oder Anruf???

16. Juli 2009 um 14:35

Hab mal ne Frage an euch, hoffe ihr könnt mir helfen.
Hab es geschafft mich über 4 Wochen nicht bei ihm zu melden (wie, weis ich auch nicht) und denke nun darüber nach mich wieder bei ihm zu melden. Wir hatten überhaupt keinen Kontak, also ich weis weder wie es ihm geht noch ob er ne Neue hat oder sonst irgendwas. Ich will ihn auf jeden Fall zurück!!!
Soll ich ihm schreiben oder ihn anrufen? Hab halt Angst, dass er einfach nicht zurückschreibt. Obwohl ich auch nicht weis ob er überhaupt ans Telefon gehen wird. Aber da ist es ja wahrscheinlicher, da irgendwann doch die Neugier siegt, oder?

Was habt ihr für Erfahrungen?

Muss noch dazu sagen, dass er sich damals trotz Liebe ("Ich werde dich immer lieben, aber ich kann nicht mehr mit dir zusammen sein") von mir getrennt hat.
Also wie schaffe ich es ihn zu überzeugen sich mit mir zu treffen??? Denke mal er wird Angst haben wieder "rückfällig" zu werden. ("Es ist endgültig und niemand kann mich davon abbringen, ich ändere meine Meinung nicht mehr")

Bin für jeden Rat dankbar

Liebe Grüße

Mehr lesen

16. Juli 2009 um 14:57


Du solltest darauf warten, ob er sich meldet. Wenn er Dich doch noch lieben sollte oder Dich einfach nur ein bißchen vermisst hat, wird er sich von sich auch aus melden. Wenn Du Dich meldest, wird er das vielleicht nur als "hinterherrennen" deuten.

Ich glaube auch nicht, bei so definitiven Aussagen von ihm, daß er sich mit Dir treffen wird. Egal, was Du versuchst.

Warte ab. Meldet er sich, dann schau weiter. Meldet er sich nicht, lass ihn ziehen - egal wie schwer es sein wird, und wie sehr Dein Herz auch an ihm hängt. Jemanden lieben heißt auch, ihn ziehen zu lassen.

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 15:45
In Antwort auf alenka_12291850


Du solltest darauf warten, ob er sich meldet. Wenn er Dich doch noch lieben sollte oder Dich einfach nur ein bißchen vermisst hat, wird er sich von sich auch aus melden. Wenn Du Dich meldest, wird er das vielleicht nur als "hinterherrennen" deuten.

Ich glaube auch nicht, bei so definitiven Aussagen von ihm, daß er sich mit Dir treffen wird. Egal, was Du versuchst.

Warte ab. Meldet er sich, dann schau weiter. Meldet er sich nicht, lass ihn ziehen - egal wie schwer es sein wird, und wie sehr Dein Herz auch an ihm hängt. Jemanden lieben heißt auch, ihn ziehen zu lassen.

Jenny

Teil des Plans...
...ist es sich nach der Kontaktsperre wieder zu melden.
Und für mich steht fest, dass ich mich wieder bei ihm melde, weis nur noch nicht wie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 17:33

Hi!!
Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass 4 Wochen zu wenig Zeit sind.

Ziel der KS sollte sein, dass du dein eigenes Leben wieder auf die Beine stellst, die Beziehung unter die Lupe nimmst und das, was falsch gelaufen ist.
Dann wieder anfangen zu leben und glücklich werden, zu wissen, dass er nicht der Auslöser für dein Glück ist.

Ich selbst hab nach 4 Wochen einen Anruf von ihm bekommen, war immer noch total abhängig etc. und bin eine Woche später bei ihm vorbeigefahren, weil ich in der Nähe bei einer Freundin zu Besuch war. War nicht gut, weil ich danach wieder angefangen habe, ihn ständig anzurufen. Ich bn wieder in alte Muster gefallen, obwohl wir nicht mal mehr zusammen waren.

Das ganze ist jetzt 12 Wochen her. Seitdem halte ich wieder eine KS. Eben besagt 12 Wochen .. wenns nicht schon 13 sind. Hat ganz gut geklappt und in den gnazen 12 Wochen hat er sich 9 Mal gemeldet, zwar nur per ICQ und meist nur Kommentare zu meinen Statusnachrichten, aber vielleicht ist es ja ganz gut, dass er den Kontakt nie hat ganz abreißen lassen.

Warte noch ein paar Wochen. Mindestens nochmal 4.
Glaub mir, 4 Wochen sind WIRKLICH viel viel zu wenig.
Ich weiß, von der Entscheidung kann einen keiner mehr abbringen, weil man es selbst für richtig hält und unbedingt tun will, ich saß mal im selben Boot. Aber mittlerweile ärgert es mich sehr, dass ich da vorbeigefahren bin und danach wieder so rückfällig geworden bin.

Kümmer dich erstmal noch eine Weile um dich, erst wenn du sagen kannst, ich hätt ihn zwar gern wieder, aber muss jetzt auch nicht unbedingt, kannst du davon ausgehen, dass der Rückfall nicht unbedingt so stark sein wird, dass du wieder bei 0 anfängst. Nach 4 Wochen wird das aber so sein. Glaub mir.

Liebe Grüße, Bärchi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 17:35

Ach, noch was!
Wenn du magst, kannst du mich ja mal so per PM anschreiben, ich mach quasi Ähnliches durch mit der KS und so.
Bzw hab schon einiges hinter mir.. inklusive "Rückfälle" etc. ;D

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 21:47
In Antwort auf ona_12846815

Teil des Plans...
...ist es sich nach der Kontaktsperre wieder zu melden.
Und für mich steht fest, dass ich mich wieder bei ihm melde, weis nur noch nicht wie.

Hey
also besser wäre es zu warten bis er sich meldet männer sind ja schließlich jäger
sonst fühlt er sich nur wie ein toller hecht, also wenn er dich vermisst wird er sich melden..
und ich finde auch das 4 wochen viel zu früh sind wenn du dich melden willst dann würde ich noch weitere 4 wochen warten ich weiß es ist nicht einfach..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 8:03

Du rennst ihm hinterher,
und das mögen wir Männer echt überhaupt nicht! Glaub auch echt nicht, dass Du ihn überzeugen kannst, Dich mit ihm zu treffen. Seine Aussagen haben einen ganz klaren Kontext. Das "ich werde dich immer lieben, aber...." , ich glaub, Du weißt ganz genau was das heißt.
Klar, es tut Dir weh. Wenn er noch etwas für Dich fühlt wird er sich selbst melden. Doch rechne nicht damit. Sorry
Mika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 12:40
In Antwort auf diana_12724977

Hey
also besser wäre es zu warten bis er sich meldet männer sind ja schließlich jäger
sonst fühlt er sich nur wie ein toller hecht, also wenn er dich vermisst wird er sich melden..
und ich finde auch das 4 wochen viel zu früh sind wenn du dich melden willst dann würde ich noch weitere 4 wochen warten ich weiß es ist nicht einfach..

Genau
ratlos hats auf den Punkt gebracht, 4 Wochen KS sind einfach zu wenig!
Ziel ist es ja, dass man an sich selbst arbeitet, die Fehler erkennt, wieder eigentstänig wird, wieder die Welt mit anderen Augen betrachtet und vor allem dass du auch sagen kannst: Ich kann ohne ihn leben.
Erst wenn du so weit bist, dies alles geschafft hast, kannst du es ja mal versuchen.

Wir sprechen da aus Erfahrung gel ratlos8686

Die Männer hmm, eigentlich sollte man solche Männer losziehen lassen, was haben wir davon, wenn der Mann nicht mal weiss, ob wir die richtigen sind. Erst nach paar Monaten, erst nachdem er etwas anderes zu Hand gekriegt hat, merken sies. Aber ist es das Wert, auf solche A... zu warten?
Ich weiss, wenn man verliebt ist, ist alles recht, auch wenn der EX eine neue hat, aber mal logisch überlegt, und wir wollen mit solchen Typen auch heiraten, Kinder kriegen. Ja wenn sie jetzt schon so unsicher sind, wie wirds dann erst in paar Jahren.

Lasst solche Männer gehen, lauft nicht hinterher!!! Es lohnt sich nicht glaubt mir, und falls sie sich doch noch melden, dann nicht sofort einspringen und tatataaa da bin ich wieder spielen!
Er soll dann richtig zeigen, dass er dich zurückwill und um dich kämpfen, aber nicht in dem Sinn, dass er paar Sätze runtertrallert und ihr seid wieder hin und weg!

So Mädels, ich rede da aus Erfahrung, hatte bis vor paar Wochen eine krankhafte Beziehung, krankhaft deshalb, weil ich total abhänig war von ihm, ich terrorissierte ihn regelrecht und dann habe ich cut gemacht, keine Ahnung wie, aber ich denke, dass die Grenze schon überschritten war. Und seitdem gehts mir erstaunlich besser, auch wenn ich ab und zu weine und ihn vermisse, aber im Grunde lebe ich jetzt für mich und nur für mich!!! Denn ich hatte all die Zeit mich übersehen, meine Familie, meine Freunde, MICH. Und das ist sehr traurig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 13:42
In Antwort auf noa_12171072

Genau
ratlos hats auf den Punkt gebracht, 4 Wochen KS sind einfach zu wenig!
Ziel ist es ja, dass man an sich selbst arbeitet, die Fehler erkennt, wieder eigentstänig wird, wieder die Welt mit anderen Augen betrachtet und vor allem dass du auch sagen kannst: Ich kann ohne ihn leben.
Erst wenn du so weit bist, dies alles geschafft hast, kannst du es ja mal versuchen.

Wir sprechen da aus Erfahrung gel ratlos8686

Die Männer hmm, eigentlich sollte man solche Männer losziehen lassen, was haben wir davon, wenn der Mann nicht mal weiss, ob wir die richtigen sind. Erst nach paar Monaten, erst nachdem er etwas anderes zu Hand gekriegt hat, merken sies. Aber ist es das Wert, auf solche A... zu warten?
Ich weiss, wenn man verliebt ist, ist alles recht, auch wenn der EX eine neue hat, aber mal logisch überlegt, und wir wollen mit solchen Typen auch heiraten, Kinder kriegen. Ja wenn sie jetzt schon so unsicher sind, wie wirds dann erst in paar Jahren.

Lasst solche Männer gehen, lauft nicht hinterher!!! Es lohnt sich nicht glaubt mir, und falls sie sich doch noch melden, dann nicht sofort einspringen und tatataaa da bin ich wieder spielen!
Er soll dann richtig zeigen, dass er dich zurückwill und um dich kämpfen, aber nicht in dem Sinn, dass er paar Sätze runtertrallert und ihr seid wieder hin und weg!

So Mädels, ich rede da aus Erfahrung, hatte bis vor paar Wochen eine krankhafte Beziehung, krankhaft deshalb, weil ich total abhänig war von ihm, ich terrorissierte ihn regelrecht und dann habe ich cut gemacht, keine Ahnung wie, aber ich denke, dass die Grenze schon überschritten war. Und seitdem gehts mir erstaunlich besser, auch wenn ich ab und zu weine und ihn vermisse, aber im Grunde lebe ich jetzt für mich und nur für mich!!! Denn ich hatte all die Zeit mich übersehen, meine Familie, meine Freunde, MICH. Und das ist sehr traurig.

4 Wochen zuwenig
Ich finde das für mich sehr, sehr spanned zu lesen, dass ihr 4 Wochen KS für zu wenig haltet. Gerade hatte ich erst 2 Wochen SK, dann waren es 4 Wochen und ich stimme daher komplett zu: Als der Kontakt nach den 4 Wochen wieder da war, gab es gefühlsmäßig den toootalen Rückfall! Und dafür Klarheit zu bekommen, war die Zeit zwar gut aber noch nicht ganz ausreichend. Ich werde mir Eure Erfahrungen zu Herzen nehmen und noch einmal eine längere Kontaktsperre starten, um den Durchblick zu bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 14:41


sicher sind eure ratschläge lieb gemeint, aber ich wollte ehrlich gesagt nicht wissen ob ich mich melden soll oder nicht, sondern wie.
wollte einfach nur wissen was für bzw. gegen die verschiedenen Arten der Kontaktaufnahme spricht. Wenn ihr 8 Wochen oder noch länger warten wollt bzw. euch gar nicht von selbst aus melden wollt, dann macht des. Ich denke, dass 5-6 Wochen besser sind.
Aber diskutiert mal schön weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 21:04

Mädel
Du fragst um Rat. Dann gibt man Dir einen und Du zickst rum. Alles, was ich von Dir hier gelesen habe, erklärt, warum er sich von Dir getrennt hat. Ein Mann will kein kleines unselbständiges Naivchen, daß ihr ganzes Glück von ihm abhängig macht. Und schon gar nicht, wenn sie ihm hinterher rennt. Geht gar nicht

Er hat Dir klar gesagt, daß er Dich so nicht will. aber Du kapierst es nicht. Wie ein kleines trotziges Kind. Darauf steht kein Mann. Und ich glaube auch kaum, daß er aus Neugierde ans Telefon gehen wird. Sondern nur, weil es klingelt.
Vielleicht schreibt er zurück. Nicht aus Sehnsucht sondern aus Höflichkeit.

Aber da Du ja ganz genau weißt, was gut ist, renn mit offenen Augen rein und mach Dich lächerlich. ....anstatt mal einen kleinen Rat anzunehmen von Leuten, die das auch schon durchgemacht haben und das ja nicht sagen, weil sie Dir was wollen, sondern weil sie Dir weiterhelfen wollen.

Du WILLST ihn zurück, aber frag doch erst mal, ob er Dich überhaupt will.

Mika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 21:25
In Antwort auf leonid_12145943

Mädel
Du fragst um Rat. Dann gibt man Dir einen und Du zickst rum. Alles, was ich von Dir hier gelesen habe, erklärt, warum er sich von Dir getrennt hat. Ein Mann will kein kleines unselbständiges Naivchen, daß ihr ganzes Glück von ihm abhängig macht. Und schon gar nicht, wenn sie ihm hinterher rennt. Geht gar nicht

Er hat Dir klar gesagt, daß er Dich so nicht will. aber Du kapierst es nicht. Wie ein kleines trotziges Kind. Darauf steht kein Mann. Und ich glaube auch kaum, daß er aus Neugierde ans Telefon gehen wird. Sondern nur, weil es klingelt.
Vielleicht schreibt er zurück. Nicht aus Sehnsucht sondern aus Höflichkeit.

Aber da Du ja ganz genau weißt, was gut ist, renn mit offenen Augen rein und mach Dich lächerlich. ....anstatt mal einen kleinen Rat anzunehmen von Leuten, die das auch schon durchgemacht haben und das ja nicht sagen, weil sie Dir was wollen, sondern weil sie Dir weiterhelfen wollen.

Du WILLST ihn zurück, aber frag doch erst mal, ob er Dich überhaupt will.

Mika

Kennst mich ja sehr gut
Also nur weil du hier was von mir gelesen hast, meinst du zu wissen wie ich bin??? Scho klar, und des erklärt dann auch meine Trennung...ja sicher, in welcher Welt lebst du denn bitte?
Ich bin weder naiv (aber der große Meister weis es ja besser) noch mach ich mein Glück von ihm abhängig.
Und wenn du der Meinung bist, dass sich die Frau nicht melden sollte nur weil der Mann den großen Eroberer spielen will, dann willkommen im 21. Jahrhundert.

Warum zick ich bitte rum, nur weil ich eine andere Meinung hab, als ihr??? Ich habe nur geschrieben, dass ich es persönlich für mich in Ordnung finde, mich nach 5-6 Wochen zu melden. Und danke für eure Tipps,aber nur weil hier Leute schreiben ich soll es nicht machen, muss ich es auch so tun??? Ja klar...

Und noch was wie soll ich ihn denn bitte fragen ob er mich zurück will????
Deiner Meinung nach soll ich ja keinen Kontakt aufnehmen.

Brauchst hier im übrigen mich gar nicht persönlich angreifen nur weil ich deinen Rat nicht befolge und eine andere Meinung habe.

PS: Kannst sogar hier im forum lesen, dass es bei anderen anders geklappt hat, als mit deiner Methode.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 22:33
In Antwort auf brogan_11903451

4 Wochen zuwenig
Ich finde das für mich sehr, sehr spanned zu lesen, dass ihr 4 Wochen KS für zu wenig haltet. Gerade hatte ich erst 2 Wochen SK, dann waren es 4 Wochen und ich stimme daher komplett zu: Als der Kontakt nach den 4 Wochen wieder da war, gab es gefühlsmäßig den toootalen Rückfall! Und dafür Klarheit zu bekommen, war die Zeit zwar gut aber noch nicht ganz ausreichend. Ich werde mir Eure Erfahrungen zu Herzen nehmen und noch einmal eine längere Kontaktsperre starten, um den Durchblick zu bekommen


Guel du hast es mal wieder auf den Punkt gebracht
also wie gesagt erstmal wieder klarkommen alles locker angehen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram