Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach Jahren zurück zum Ex trotz Beziehung?

Nach Jahren zurück zum Ex trotz Beziehung?

18. Februar 2014 um 9:21

Hallo,
ich habe grade ein riesen Problem und weiß grade nicht mehr weiter, daher versuche ich vielleicht hier einen Rat zu finden. Bitte verurteilt mich nicht, wenn ihr mit lesen fertig seid
Es fing alles damit an, dass ich 2009 mit meinem Freund zusammen gekommen bin. Es war eine traumhafte Beziehung. Trotzdem ging alles nach und nach in die Brüche und er hat sich Oktober 2011 von mir getrennt aus dem Grund, dass er mich nicht mehr lieben würde. Ein paar Wochen später kam dann raus, dass er eine neue hatte. Soweit so gut, ich versuchte ihn zu vergessen und lebte mein Leben, ging raus, unternahm Sachen etc. Nach weiteren Wochen stand er wieder heulend vor meiner Tür und wollte mich zurück. Ich hing natürlich noch an ihm und empfing ihn so gesehen mit offenen Armen. Einen Tag später ging er dann doch wieder zu ihr zurück und ich war am Boden zerstört. Er sagte, er hätte sich endgültig für seine neue Freundin entschieden und ich versuchte, damit abzuschließen. 2 Wochen später genau das gleiche wieder. Er stand bei meinen Eltern heulend vor der Tür (ich war unterwegs zu dem Zeitpunkt) und wollte mich zurück. Ich dachte, da er das vor meiner Familie sogar bekannt machte, wäre es ihm ernst. Ich ließ mich wieder drauf ein, weil ich ihn liebte. Er blieb nachts bei mir und ich zitterte vor Angst, weil ich wusste, dass er wieder gehen würde. Nach Telefonterror ohne Ende von seiner neuen ging er tatsächlich nach der einen Nacht wieder zurück zu ihr. Es war die Hölle für mich. Ich war krank, richtig krank, konnte nicht mehr essen, nichts mehr trinken, mir war dauernd kalt. Ich hab auf der Arbeit unterm Tisch an der Heizung gesessen und wurde nach Hause geschickt, weil ich nichts mehr konnte. Ich brach den Kontakt komplett ab zu ihm und das hat auch geholfen. Nach und nach ging es mir wieder besser, das war so Ende Januar, da war ich wieder komplett fit und ging mit meinen Freundinnen raus. Ich lernte jemanden kennen und wir trafen und verliebten uns. Er war 12 Jahre älter wie ich, kam grade aus eine Beziehung, wo es auch noch Streit um ein zusammen gekauftes Haus gab, und wir kamen zusammen. Das war am 01. April 2012. 2 Monate später zog ich schon zu ihm in das Haus ein, was vielleicht ein wenig früh war, aber ich war ja eh immer dort.
Letztes Jahr im Juni schrieb mein Ex mir dann auf facebook, er würde sich gerne mit mir treffen und aussprechen. Mir klopfte das Herz schon bis zum Hals, als ich seine Nachricht las. Wir trafen uns und sprachen über alles. Irgendwie tat es gut, wir haben uns ausgesprochen und das wars. Danach hatten wir nur sporadisch Kontakt nur so wie gehts was gibts Neues, aber sonst nix. Jetzt haben wir letzte Woche Donnerstag wieder geschrieben und abends rief er mich an und fragte, ob wir uns nicht nochmal treffen können. Da mein Freund Nachtschicht und ich Freitag Urlaub hatte, trafen wir uns an einem dunklen Parkplatz außerhalb der Stadt, damit das keiner mit bekommt. Stundenlang saßen wir im Auto und quatschten. Irgendwann nahm er meine Hand, schaute mir in die Augen, küsste mich und sagte mir, dass er nicht glücklich ist mit seiner Freundin und mich gerne wieder zurück haben würde. In dem Moment kam alles wieder hoch, die Bilder von damals der Schmerz, einfach alles. Mir liefen die Tränen und er nahm mich in den Arm und hielt mich fest so wie früher. Es war einfach so vertraut. Und dann passierte natürlich das, was passieren musste, wir hatten Sex. Es war der Wahnsinn, wir waren uns so vertraut und wussten, wie der andere reagiert und tickt und es war einfach bombig. Das hatte ich in den letzten fast 2 Jahren mit meinem neuen Freund nie erlebt. Bei ihm war das einfach so, er braucht keinen Sex, es gibt wohl wahrscheinlich Menschen, die so sind. Ich gehöre dazu jedenfalls nicht. Und das Thema Sex ist auch immer wieder ein Streitpunkt mit meinem neuen Freund. Mein Ex sagte, er will mich zurück und merkt auch, dass ich das will, aber er will es langsam angehen lassen. Er wohnt jetzt seit einem guten halben Jahr mit seiner neuen Freundin in der ersten gemeinsamen Wohnung (die aber nur ihm gehört). Ich war mit meinen Gefühlen irgendwie am Ende, wusste nicht mehr was richtig und falsch war. Freitagabend hatte mein Freund nochmal Nachschicht und wieder trafen wir uns. Ich zog mich richtig sexy an für ihn, meinen Freund interessiert das nicht sooo, wenn ich sexy Unterwäsche an habe oder manchmal auch gar nix. Aber bei meinem Ex weiß ich natürlich, wie er darauf abgeht. Es passierte das gleiche wie am Abend davor und wieder war es wunderschön. Aber ich merkt, wie es mich wieder in den gleichen Sumpf zieht wie damals. Er sagte mir, er will nix überstürzen und sich erst mal wieder mit mir treffen. Aber nicht nur mit Sex etc. sondern auch so, um zu schauen, ob das wieder alles klappt. Außerdem sagt er, dass er sie ja schlecht aus werfen kann und ich ziehe am nächsten Tag bei ihm ein, das könnte ich auch gar nicht, wo die andere noch vorher war
Ich bin so hin und her gerissen, er gibt mir so die Bestätigung, was ich brauche und zu Hause bei meinem Freund nicht so kriege. Er ist meine große Liebe und mein Herz schlägt irgendwie immer noch für ihn. Ich will aber meinem Freund nicht weh tun und ihn verletzen oder verarschen, das hat er auch nicht verdient. Auf der anderen Seite weiß ich nicht weiter er ist schon 2 mal zu ihr zurück gegangen, warum sollte er es nicht wieder so machen? Eigentlich müsste ich auf ihn scheißen, er hat mir so weh getan und doch wird er immer meine große Liebe bleiben und egal wie viele Jahre vergehen und wie viele Kilometer zwischen uns liegen, finden wir doch immer zueinander zurück
Hat jemand schonmal so was erlebt oder kann mir Ratschläge geben? Soll ich zu ihm zurück gehen? Ich hänge aber auch sehr an meinem Freund, den ich auch liebe

Mehr lesen

18. Februar 2014 um 10:08

Ja hab ich ...
... doch ich muss dir leider sagen es ging nicht gut.
Ich kann dich sehr gut verstehen, hab auch oft für ihn gegen meine Prinzipien gehandelt.
Ich weiß, dass er mich einmal geliebt hat, aber immer wenn er weiß, dass er mich wieder zurück haben könnte, macht er einen Rückzieher.
Ich liebe ihn sehr, trotzdem hoffe ich, dass ich irgendwann NEIN sagen kann.
Viel Glück Littleladysandy88 - ich hoffe nur, dass du nachher nicht drauf kommst, was du an deinem jetzigem Freund hattest.
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2014 um 13:22

.... ich weiß
@Spidergirl1313:
Genau das gleiche ist bei ihm auch... ich lasse ihn immer zappeln am Anfang, aber dann sind meine Gefühle so groß, dass ich es nicht mehr verbergen kann oder will und er ist sich zu sicher und macht einen Rückzieher und geht wieder zu ihr zurück...

@cefeu:
Du hast Recht, man sollte sich auf das beschränken, was in der Beziehung schief gelaufen ist. Wenn ich allerdings mit ihm zusammen bin und er in meiner Nähe ist, setzt mein Gehirn und mein Körper völlig aus, ich bin nicht mehr ich. Jedes Mal fühlt es sich wie früher an, als ob wir noch zusammen wären und das tut so weh einfach...


Ich habe alles versucht... Kontaktsperre, neue Handynummer, neue Freunde, neuen Partner... ich komme immer wieder bei ihm an und wenn es nur ein kleines Detail in meinem Leben ist, was mich ein wenig an ihn erinnert.. sobald er wieder auf der Bildfläche erscheint, wirft er mein Leben über den Haufen... was zur Hölle soll man noch tun, um jemanden zu vergessen? Ich schaffe es einfach nicht und ich will nicht wieder in das gleiche Loch fallen wie damals, wo es mir so schlecht ging wie noch nie... dieses Gefühl kann man einfach nicht beschreiben, diesen Druck, der einem auf dem Herzen lastet... auf der einen Seite will ich ihn, auf der anderen Seite liebe ich meinen jetzigen Freund und schreie nur danach, endlich meinen Ex endgültig los zu werden... ist das noch normal?!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 22:16


Dazu ist eingentlich nichts mehr hinzuzu fügen.
Aber wenn man jung ist darf man noch vieles ausprobieren, dafür ist die Jugend ja da
Liebe Grüße allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 3:21

Zum ex zurück .. ja nein ???
Dein hin und her mit den Gefühlen ist schlecht ! Du kannst es ausleben, bis du sicher bist, dass dir diese Lebenssituation zu aufwendig wird oder du triffst jetzt deinen Entscheid mit dem Kopf, indem du logischerweise Schluss mit beiden Männern machst.
Mache deinen Kopf frei und suche gelegentlich den von dir tatsächlich gewünschten Mann. Alles andere wird eh nix mehr für die Zukunft !!

HPS machs guet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen