Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach einer trennung den partner zurückgewinnen mit strategie

Nach einer trennung den partner zurückgewinnen mit strategie

20. April 2016 um 17:01

Hallo Mein Freund hat sich nach über 4 Jahren Beziehung getrennt. Das ist nun 4 Tage her. Ich hatte zuvor auch immerwieder über eine Trennung nachgedacht. Nun hat er aber die Initiative ergriffen. Es sei nur noch eher wie eine Freundschaft. Die Leidenschaft fehlte. Im Moment des Gesprächs war ich traurig, aber es war ok. Nun denke ich von Tag zu Tag mehr daran, wie sehr ich doch mit ihn zusammen sein möchte. # Ich habe im Internet einiges darüber gelesen, dass eine (längere) Kontaktsperre sinnvoll sei. Was haltet ihr generell davon? Hat jemand Erfahrungen damit? # Ich habe mir nun meinen eigenen Plan zurechtgelegt und wollte mal fragen, was ihr davon haltet: Da mein Freund sich die Trennung lang und genau überlegt hat und es sich auch nicht leicht gemach hat, wird es schwer werden, an ihn ranzukommen. Im Moment haben wir Kontakt, schreiben täglich. Das will ich fortführen bis Samstag, wo wir uns bei einem gemeinsamen Hobby den ganzen Tag sehen werden. Ich werde ihm beim Schreiben zeigen, dass ich die Trennung annehme und es mir schon von Tag zu Tag besser geht. Beim Aufeinandertreffen werde ich mich freundlich, fröhlich, aber nicht emotional verhalten. Nach dem Treffen am Samstag werde ich ihm sagen, dass ich eine Freundschaft im Moment nicht kann, dass er mir wichtig is, ich aber jetzt Zeit für mich brauche, also erstmal Kontaktsperre (so lang ich es aushalte). Das Ziel wäre, mal mindestens zwei Wochen. Am wochenende würden wir uns dann trotzdem bei unserem Hobby sehen. Da würd ich hallo sagen, vllt ein kurzes oberflächliches Gespräch. Nach der Kontaktsperre würde ich ihm dann einen Brief schreiben. Allerdings weiß ich noch nicht so genau, was ich da reinschreiben soll. Vielleicht, dass er mir wichtig is und ich ihn sehen möchte? oder erstmal nur, dass es mir gut geht? Und wie reagiere ich, wenn er sich während der Sperre meldet? Würde mich über Antworten sehr freuen. Mein Leben hängt von diesem Plan ab.

Mehr lesen

21. April 2016 um 7:40

Vielen dank auch für die aufmunternde antwort:/
Eine Trennung passiert ja nicht immer nur, weil man den anderen nicht will. Da spielen ja viele Gründe mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2016 um 11:24

Strategisches Vorgehen
frei nach C. Sander ...
es sind (hoffentlich) Gefühle im Spiel ... meinst du allen Ernstes, dass sich dein EX wie in der optimalen Vorstellung des Trennungs-Coaches verhält? ... klar, wenn es dir täglich besser geht nach der Trennung, wird dein Ex davon ausgehen können, dass du noch mal mit ihm zusammenkommen möchtest... erkennst du den Widerspruch? warte noch ein paar Tage ab und dann rede mit deinem Ex in Ruhe ... über einen Neustart...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2016 um 21:26
In Antwort auf sweetwater5

Strategisches Vorgehen
frei nach C. Sander ...
es sind (hoffentlich) Gefühle im Spiel ... meinst du allen Ernstes, dass sich dein EX wie in der optimalen Vorstellung des Trennungs-Coaches verhält? ... klar, wenn es dir täglich besser geht nach der Trennung, wird dein Ex davon ausgehen können, dass du noch mal mit ihm zusammenkommen möchtest... erkennst du den Widerspruch? warte noch ein paar Tage ab und dann rede mit deinem Ex in Ruhe ... über einen Neustart...

Nein
so, wie die es immer schreiben, würd ichs nich machen. Nur erstmal bissle Abstand, paar Tage/Wochen und dann ein Gespräch oder ein Brief.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper