Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach einem Jahr Trennung schwirrt der Ex immer noch im Kopf herum

Nach einem Jahr Trennung schwirrt der Ex immer noch im Kopf herum

3. Januar um 4:51

Hallo ihr Lieben,

wollte mich mal nach euren Erfahrungen erkundigen. Wie lange sind euch eure Expartner im Kopf geblieben?

Meine letzte Beziehung ist vor etwa einem Jahr in die Brüche gegangen. Wir hatten schon von Anfang an immer Hochs und Tiefs. Er hat immer um mich gekämpft, ich hab ihn immer ein wenig auf Abstand gehalten, weil ich Zweifel hatte. Es war eine sehr intensive Beziehung, die uns beiden nicht gut getan hat. Wir konnten nicht mit, aber auch nicht ohneeinander. Als wir eine Zeit getrennt waren, habe ich gemerkt, wie sehr ich ihn eigentlich brauche und wie viel er mir bedeutet bzw. bedeutet hat. Wir sind wieder zusammengekommen und es lief gut. Bis er sich in ein anderes Mädel verliebt hat und mich von heute auf morgen fallen gelassen hat. Dieser Klatsch ins Gesicht saß tief und tut bis heute weh. Ich habe aber gemerkt, dass es ihm besser geht in der neuen Beziehung und bin froh, das zu sehen. Trotzdem schwirrt er mir immernoch im Kopf herum und manchmal erwische ich mich dabei, wie ich ihn immer noch vermisse und mir zurück wünsche. Ich verstehe nicht, woran das liegt. Ging es euch mal ählich? Und wenn ja, Was hat euch geholfen?

Mehr lesen

7. Januar um 19:58
In Antwort auf larifari39

Hallo ihr Lieben,

wollte mich mal nach euren Erfahrungen erkundigen. Wie lange sind euch eure Expartner im Kopf geblieben?

Meine letzte Beziehung ist vor etwa einem Jahr in die Brüche gegangen. Wir hatten schon von Anfang an immer Hochs und Tiefs. Er hat immer um mich gekämpft, ich hab ihn immer ein wenig auf Abstand gehalten, weil ich Zweifel hatte. Es war eine sehr intensive Beziehung, die uns beiden nicht gut getan hat. Wir konnten nicht mit, aber auch nicht ohneeinander. Als wir eine Zeit getrennt waren, habe ich gemerkt, wie sehr ich ihn eigentlich brauche und wie viel er mir bedeutet bzw. bedeutet hat. Wir sind wieder zusammengekommen und es lief gut. Bis er sich in ein anderes Mädel verliebt hat und mich von heute auf morgen fallen gelassen hat. Dieser Klatsch ins Gesicht saß tief und tut bis heute weh. Ich habe aber gemerkt, dass es ihm besser geht in der neuen Beziehung und bin froh, das zu sehen. Trotzdem schwirrt er mir immernoch im Kopf herum und manchmal erwische ich mich dabei, wie ich ihn immer noch vermisse und mir zurück wünsche. Ich verstehe nicht, woran das liegt. Ging es euch mal ählich? Und wenn ja, Was hat euch geholfen?

Hallo meine Liebe,

wie lange ward ihr denn zusammen? Und wie alt bist du? Was genau vermisst du an ihm und hat sich etwas geändert als ihr nochmal einen 2. Versuch gestartet habt?
Liebe Grüße 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mann kennengelernt! Wie führe ich es weiter?
Von: frau-freitag17
neu
7. Januar um 19:54
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen